1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BER Bausimulator angespielt: Satirisch…

Tegel > Schönefeld

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tegel > Schönefeld

    Autor: PerilOS 12.05.20 - 20:15

    Wir wollen den BER nicht. Keiner fährt 2 Stunden raus nach Schönefeld. Man nimmt den Ring, steigt in den Bus und fällt direkt am Terminal in Tegel aus dem Bus. Dann schleift man sich durch die hunderten Security Lanes und ist direkt am Gate. Das dauert von mir zu Hause bis ich im Flugzeug sitze 30 Minuten an guten Tagen. Wenn ich ne 1 1/2 vor Abflug aus dem Haus gehe, hab ich das bis jetzt immer bequem geschafft. Und da ist ne bequeme Currywurst in der alten S-Bahn noch locker drin.

    Anzumerken ist auch, dass wir bei der letzten Senatswahl auch ne FDP Volksabstimmung mitgemacht haben. Und Tegel auf lassen hat knapp gewonnen. Wurde aber nicht vom Senat angenommen, weil sie sonst die ganzen Geier aus den 90ern die sich Häuser gebaut auf super günstigem Baugrund gebaut haben mit der Absicht der Wertsteigerung, weil Tegel (wohlmöglich) zugemacht werden sollte, entschädigen müssten bzw. Schallschutz intallieren müssten.

    Die Pläne für den Tegelausbau sind lange fertig und liegen in der Schublade. Der Originalarchitekt hat die angefertigt. Tegel ist perfekt Skalierbar und hat genug Platz zum wachsen um den Traffic zu erhöhen.

    Es gibt keinen geileren Flughafen als Tegel. Neuer Anstrich, die 70er Plastikverpackung erneuern, neues Wabenterminal und fertig ist der neue Hauptstadtflughafen. Die fahren Tegel seit 10 Jahren nur noch im Wartungsmodus. So sieht der Flughafen leider auch aus. Investitionen sind gewollt gestoppt worden zugunsten von Schönefeld, seit locker 15 Jahren. Der irgendwo in Brandenburg liegt und man jedesmal nen C-Ticket kaufen muss, weil es nicht mehr in Berlin ist.



    6 mal bearbeitet, zuletzt am 12.05.20 20:24 durch PerilOS.

  2. Re: Tegel > Schönefeld

    Autor: fesc2000 12.05.20 - 23:18

    Baut halt nen Transrapid!

  3. Re: Tegel > Schönefeld

    Autor: migrosch 13.05.20 - 06:30

    Tja, ich brauch ne Stunde bis Tegel (aus Berlin) ... Das Ding sieht aus wie der letzte Rotz. Nach der Sicherheitskontrolle sind die Wartebereiche völlig unterdimensioniert und im Sommer definitiv kein Genuss. Terminal C ist nicht ganz so schlimm, aber das macht es nicht besser.

  4. Re: Tegel > Schönefeld

    Autor: Flyns 13.05.20 - 09:44

    migrosch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, ich brauch ne Stunde bis Tegel (aus Berlin) ... Das Ding sieht aus wie
    > der letzte Rotz. Nach der Sicherheitskontrolle sind die Wartebereiche
    > völlig unterdimensioniert und im Sommer definitiv kein Genuss. Terminal C
    > ist nicht ganz so schlimm, aber das macht es nicht besser.

    +1
    Bin auch im letzten Jahr zweimal von Tegel geflogen (einmal von Terminal C) und habe mich auch gerade gefragt, wie nostalgisch verklärt man sein muss, um diesem Flughafen nicht den schnellstmöglichen Tod zu wünschen.

  5. Re: Tegel > Schönefeld

    Autor: sav 13.05.20 - 09:57

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir wollen den BER nicht. Keiner fährt 2 Stunden raus nach Schönefeld. Man
    > nimmt den Ring, steigt in den Bus und fällt direkt am Terminal in Tegel aus
    > dem Bus.
    Und so Unterschiedlich können Meinungen sein. Ich hab Tegel überhaupt nicht gemocht. Allein schon, weil man in den ollen Bus umsteigen muss. Vorher haben die Leute halbwegs Platz in der Bahn und dann dürfen die sich mit aller Kraft in die völlig überfüllten Busse quetschen. Dazu waren die Dinger - weil eben abhängig vom Straßenverkehr - auch sehr oft verspätet. Ohne irgend eine Information was da los ist und wann mit dem nächsten Bus gerechnet werden kann. Und wenn die ollen Taxifahrer mal wieder gestreikt und den Tunnel blockiert hatten, ging auch nichts.
    Wäre Tegel ordentlich mit der S-Bahn angebunden gewesen: kann gerne bleiben. Aber so: weg damit, ich freue mich auf den BER/Schönefeld.

  6. Re: Tegel > Schönefeld

    Autor: davidcl0nel 13.05.20 - 13:58

    Augen auf bei der Wohnort-Wahl.

    Dafür daß du da hinten am Arsch der Welt wohnst, und nicht in Altglienicke kann ja der Flughafen nichts.


    BER hat zwar jetzt noch nicht alle guten Anbindungen (wenn man vom HBF nach Süden via Dresdener Bahn dahin kommen kann, geht das nochmal viel schneller), und die UBahn-Verlängerung hätte schon lange gebaut werden müssen, aber immerhin besser als diese Bus-Orgien immer.

    TXL Terminal A hätten sie für innerdeutsche Business-Kasper-Flüge (mit 5fachen Preis dann bitte) offen lassen können, aber der Rest geht dann vom richtigen Flughafen.

  7. Re: Tegel > Schönefeld

    Autor: frankenwagen 13.05.20 - 20:55

    Derzeit liegt die Schätzung Tegel in Stand zu setzen um den für längere Zeiten weiter betreiben zu können inkl. der Kosten für zusätzliche Schallschutz der ca. 350000 Anwohner der nach den neuen Richtlinien nötig wäre bei 1 bis 2 Milliarden Euro. In den Flughafen wurde seit 15 Jahren nicht mehr investiert. Inzwischen wird der nur noch von Klebeband zusammen gehalten. Also nix mit einem neuen Anstrich und dann ist gut.

    Verabschiede dich von Tegel. Die Entscheidung ist gefallen, das Ding macht zu. Übrigens beträgt die Fahrzeit mit der Bahn vom Hauptbahnhof nur 35-40 Minuten zum BER.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.05.20 21:04 durch frankenwagen.

  8. Re: Tegel > Schönefeld

    Autor: quineloe 13.05.20 - 23:56

    2 Mrd Euro sind im Vergleich zu dem, was der BER noch kosten wird, nun mal "ein neuer Anstrich"

    Verifizierter Top 500 Poster!

  9. Re: Tegel > Schönefeld

    Autor: amagol 19.05.20 - 22:00

    davidcl0nel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TXL Terminal A hätten sie für innerdeutsche Business-Kasper-Flüge (mit
    > 5fachen Preis dann bitte) offen lassen können, aber der Rest geht dann vom
    > richtigen Flughafen.

    Du meinst THF haette offen bleiben sollen. Im Gegensatz zu TXL konnte man da sogar mit der U-Bahn hin.

  10. Re: Tegel > Schönefeld

    Autor: der_heinz 22.05.20 - 10:13

    Flyns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > migrosch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Tja, ich brauch ne Stunde bis Tegel (aus Berlin) ... Das Ding sieht aus
    > wie
    > > der letzte Rotz. Nach der Sicherheitskontrolle sind die Wartebereiche
    > > völlig unterdimensioniert und im Sommer definitiv kein Genuss. Terminal
    > C
    > > ist nicht ganz so schlimm, aber das macht es nicht besser.
    >
    > +1
    > Bin auch im letzten Jahr zweimal von Tegel geflogen (einmal von Terminal C)
    > und habe mich auch gerade gefragt, wie nostalgisch verklärt man sein muss,
    > um diesem Flughafen nicht den schnellstmöglichen Tod zu wünschen.


    Ja der Flughafen selber ist Schrott, aber aus der Stadt heraus ist man sehr schnell da und wenn man nicht am Terminal der Billigflieger abflog, war man extrem schnell am Gate und konnte Gepäck bis 30 Minuten vor Abflug abgeben. Allein deshalb war der schon toll. Lediglich die Anbindung hätte deutlich besser sein müssen, also auch mit U-Bahn und Bahn. Ich hätte mich viel mehr über eine Komplettsanierung von Tegel gefreut anstatt diesen Regionalflughafen in JWD zu bauen, aber ich bin auch kein Berliner.

  11. Re: Tegel > Schönefeld

    Autor: stq66 23.05.20 - 12:37

    frankenwagen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Übrigens beträgt die Fahrzeit mit der Bahn vom Hauptbahnhof nur 35-40
    > Minuten zum BER.

    "nur" 40 Minuten? Dazu noch im Schnitt wohl 15-20 Minuten bis zum Hbf. Und dann ist man erst am Flughafenbahnhof. Keine Ahnung, wie weit man da noch dann zu Fuß zum Terminal gehen muss, aber vermutlich noch mal um die 5-10 Minuten. Womit man auf über einer Stunde Anreise ist. Das ist nicht grad mal ums Eck.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  2. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  3. LAUDA Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG, Burgwedel, Lauda-Königshofen
  4. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-57%) 12,99€
  2. 39,99€ (Release: 25. Juni)
  3. ab 1€
  4. (-30%) 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de