1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bericht: Sony stellt Playstation 4 im…
  6. Thema

Wozu?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "in einer Welt verlieren können und dazu sind mir moderne RPGs viel zu generiert."

    Autor: fratze123 09.01.12 - 12:57

    das ist doch unsinn.

    outcast hab ich mir letztes jahr oder so bei pearl für 10 cent geholt. :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.12 12:58 durch fratze123.

  2. Re: "in einer Welt verlieren können und dazu sind mir moderne RPGs viel zu generiert."

    Autor: Wander 09.01.12 - 13:13

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ist doch unsinn.
    >
    > outcast hab ich mir letztes jahr oder so bei pearl für 10 cent geholt. :D

    So nehme ich es eben wahr, das hat nichts mit Unsinn zu tun. Wenn in Oblivion ab einem bestimmten Level ganz normale Banditen, die ärmsten Schlucker in ganz Cyrodiil, mit Vulkangalsrüstungen rumrennen ist das ein Atmosphärekiller. Oder wenn in Skyrim ein Drache von einem Pferd oder wieder, normalen Banditen vermöbelt wird, dann ist das zwar lustig, trägt aber ganz gewiss nicht zur Illusion einer glaubwürdigen Fantasy Welt bei.

  3. Re: Wozu?

    Autor: tomek 09.01.12 - 13:29

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ach so! der spielemarkt soll sich gefälligst an deinen interessen
    > > orientieren? ich denke, das findet nicht sonderlich anklang bei den
    > firmen.
    >
    > Nicht? Dann dürfen sie aber dann auch nicht meckern, wenn sie unser Geld
    > nicht bekommen ;-)
    >
    > Ich habe für die PS3 auch nicht mehr als ~3 akzeptable Spiele gefunden.

    So 30+ interessante Titel gibt es schon (für die Ps3). Aber da sind die Geschmäcker wohl verschieden.

  4. Re: Wozu?

    Autor: JanZmus 09.01.12 - 13:32

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach? Nur an ihm? Ich finde da auch nichts.

    Dann hast du dich einfach auch satt gespielt. Manche Leute können sich an ihrem Hobby immer neu begeistern, andere verlieren irgendwann die Lust, ist einfach so.

    > Alles nur schon der 17te Aufguss, viel zu teuer, Lieblos gemacht...

    Viel zu teuer? Du hast doch keine Ahnung. Ich habe 120,- Mark für "Formula One Grand Prix" auf dem Atari-ST damals ausgegeben, komm mir nicht mit zu teuer. In einem Uncharted steckt doch 10 mal mehr Arbeit drin.

  5. Re: Wozu?

    Autor: Wander 09.01.12 - 13:41

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SoniX schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ach? Nur an ihm? Ich finde da auch nichts.
    >
    > Dann hast du dich einfach auch satt gespielt. Manche Leute können sich an
    > ihrem Hobby immer neu begeistern, andere verlieren irgendwann die Lust, ist
    > einfach so.
    >
    > > Alles nur schon der 17te Aufguss, viel zu teuer, Lieblos gemacht...
    >
    > Viel zu teuer? Du hast doch keine Ahnung. Ich habe 120,- Mark für "Formula
    > One Grand Prix" auf dem Atari-ST damals ausgegeben, komm mir nicht mit zu
    > teuer. In einem Uncharted steckt doch 10 mal mehr Arbeit drin.

    Richtig erkannt.
    Final Fantasy hat mich damals - 1997 glaub ich - 140,- DM gekostet und auf dem N64 oder Dreamcast kann ich mich noch dunkel an ein Spiel erinnern welches sogar mit ~160,- DM zu Buche schlug.

  6. Re: Wozu?

    Autor: Somian 09.01.12 - 13:49

    liter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Zahl interessanter Spiele lässt sich für XBox und PS3 auch nach Jahren
    > immer noch an zwei Händen abzählen. Bessere Grafik dürfte diesem Umstand
    > nicht ändern. Ich will leckeres Futter für meine 360! Mehr nicht...


    Wozu? damit man diese interessanten spiele auch in einer humanen Auflösung vom über 10 Jahre alten HD standard in einer annehmbaren framerate spielen kann die der refreshrate des displays entspricht. Und die ladezeiten von XBOX360-spielen sind auch lächerlich gegenüber den 2 Sekunden die ein vergleichbares spiel auf einem modernen Rechner mit SSD lädt.

  7. Re: Wozu?

    Autor: Acid 303 09.01.12 - 13:54

    liter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann sein. Ein Rechner steht ja auch noch rum. Aber kann wirklich
    > jemand über 10 gute Titel für Xbox360 oder PS3 nennen, an die er gerne
    > zurück denkt?

    BFBC 1 + 2, BF3, Killzone 2+3, Ressistance 1+2+3, Uncharted 1+2+3, God of War 3

    Das sind mal 12 Spiele (knapp die Hälfte meiner bisherigen Sammlung auf der PS3), die meinen Geschmack treffen und mit denen ich schon locker 500 Stunden an der PS3 verbracht habe. Die Geschmäcker sind Gott sei Dank unterschiedlich. Denn von den von dir genannten Spielen würde mir keines zusagen, oder ich bin noch nicht dazugekommen, sie auszuprobieren.

    Es wäre sicher leicht möglich, hier 200 "gute" Titel für verschiedene Geschmäcker aufzuzählen. Deinen Geschmack und die Anzahl Titel dafür für die Allgemeinheit zu nehmen, wäre bestimmt sehr schwachsinnig.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.12 14:07 durch Acid 303.

  8. Re: Wozu?

    Autor: SoniX 09.01.12 - 13:56

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So 30+ interessante Titel gibt es schon (für die Ps3). Aber da sind die
    > Geschmäcker wohl verschieden.

    Sehr verschieden *g
    ...oder vll werde ich nur alt.

    Ich habe mir aufgrund der vielen guten Meinungen Little big Planet zugelegt.
    Ich habs selbst mit Mühe nicht geschafft länger als 30 min zu spielen.

    Das Leben ist einfach zu kurz für so einen Unsinn...

  9. Re: Wozu?

    Autor: Otothebear 09.01.12 - 13:59

    Altruistischer Misanthrop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > liter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > Andere kennen "alte" Spiele à la Age of Empires II und all die Spiele von
    > "Nerds für Nerds". Damals war - weiß gott - nicht alles perfekt, es gab
    > viel Ärger, unnötig komplizierte Steuerungen etc. dennoch habe ich mir
    > damals viel lieber ein neues Spiel gekauft, denn mit all ihren Fehlern
    > hatten sie Charme, waren komplex (komplex != kompliziert!), durchdacht.
    .
    .
    .
    > Insgesamt haben mir die Spiele damals dennoch weitaus mehr Spaß gemacht als
    > heute.

    Mir fällt das auch auf. Das liegt aber größtenteils daran, dass ich von den alten Konzepten gesättigt bin.
    Fallout 3 hat mir eine Zeit Spaß gemacht, aber eine frei begehbare Welt habe ich schon in Gothic und Gothic 2 gerettet. Auch Skyrim konnte mich trotz Hype nicht lange begeistern.
    Battlefield 3 mag eine tolle Grafik haben, aber hat beim kurzen Ausprobieren keinen wesentlich anderen Eindruck als BF2 hinterlassen.
    AoeII und CnC:Generals haben mich gegen Echtzeitstrategie abgehärtet. DIe Liste lässt sich so noch eine Weile fortsetzen.
    Zusätzlich möchte ich mir nur für neue Grafik keine neue Hardware leisten.

    Insofern blieben mir Adventures mit spannenden / lustigen Geschichten, Jump'n'Runs (Jugendliebe, da konsumiere ich alles) und Indie-Titel. Damit habe ich in letzter Zeit großen Spaß gehabt.

  10. Re: Wozu?

    Autor: Wander 09.01.12 - 13:59

    Somian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu? damit man diese interessanten spiele auch in einer humanen Auflösung
    > vom über 10 Jahre alten HD standard in einer annehmbaren framerate spielen
    > kann die der refreshrate des displays entspricht. Und die ladezeiten von
    > XBOX360-spielen sind auch lächerlich gegenüber den 2 Sekunden die ein
    > vergleichbares spiel auf einem modernen Rechner mit SSD lädt.

    Und in welcher Relation steht nun Auflösung, Ladezeit, Bildwiederholrate und Spielspaß zueinander? Vor allem in Anbetracht der Tatsache, das die Spiele auf Konsolen sowieso meist mit >= 25 FPS laufen. Bei Rennspielen odgl. nicht selten auch bei exakt 60 FPS.

  11. Re: Wozu?

    Autor: Acid 303 09.01.12 - 14:13

    Otothebear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Battlefield 3 mag eine tolle Grafik haben, aber hat beim kurzen
    > Ausprobieren keinen wesentlich anderen Eindruck als BF2 hinterlassen.

    Ich bin ein BF2 Veteran und ein begeisteter BF3 Spieler. Wenn BF3 bei dir keinen anderen Eindruck hinterlassen hat (abgesehen von der Grafik), dann hast du dich zu wenig damit beschäftigt, oder du hast keine Ahnung. Das Spielprinzip mag das gleiche sein. Aber die Physik und die Spezialisierungsmöglichkeiten von Klassen und Waffen machen den Unterschied. Da ist BF2 meilenweit davon weg.

  12. Re: Wozu?

    Autor: derKlaus 09.01.12 - 14:18

    Wander schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig erkannt.
    > Final Fantasy hat mich damals - 1997 glaub ich - 140,- DM gekostet und auf
    > dem N64 oder Dreamcast kann ich mich noch dunkel an ein Spiel erinnern
    > welches sogar mit ~160,- DM zu Buche schlug.
    Final Fantasy VII hab ich auf der Playstation im Angebot für 79 DM bekommen. Dafür hab ich auf dem SNES für Mortal Kombat 3 170 DM hingelegt. Wenn man die Inflation hinzuzieht, dürften Spiele generell günstiger als vor 10 bis 20 Jahren sein.

  13. Re: Wozu?

    Autor: Robokopp 09.01.12 - 14:24

    Acid 303 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Otothebear schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Battlefield 3 mag eine tolle Grafik haben, aber hat beim kurzen
    > > Ausprobieren keinen wesentlich anderen Eindruck als BF2 hinterlassen.
    >
    > Ich bin ein BF2 Veteran und ein begeisteter BF3 Spieler. Wenn BF3 bei dir
    > keinen anderen Eindruck hinterlassen hat (abgesehen von der Grafik), dann
    > hast du dich zu wenig damit beschäftigt, oder du hast keine Ahnung. Das
    > Spielprinzip mag das gleiche sein. Aber die Physik und die
    > Spezialisierungsmöglichkeiten von Klassen und Waffen machen den
    > Unterschied. Da ist BF2 meilenweit davon weg.


    säts true

  14. Re: Wozu?

    Autor: lottikarotti 09.01.12 - 14:28

    Splitscreen *würg*

    R.I.P. Fisch :-(

  15. Re: Wozu?

    Autor: liter 09.01.12 - 15:14

    Wieso? Drei Freunde einladen und Halo zocken... nicht könnte besser sein! Muss ja nicht immer so blöd umgesetzt sein wie bei RE5!

  16. Re: Wozu?

    Autor: SoniX 09.01.12 - 15:19

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann hast du dich einfach auch satt gespielt. Manche Leute können sich an
    > ihrem Hobby immer neu begeistern, andere verlieren irgendwann die Lust, ist
    > einfach so.

    Ich bin immer noch leidenschaftlicher Zocker.
    Aber entweder haben sich meine Ansichten was Spiele angeht verschoben, oder die Spiele selbst sind nichtmehr das was sie mal waren.

    Interessanterweise zocke Grossteils immer noch die alten Games.
    Stört mich auch überhaupt nicht wenn das 15 Jahre alte Game eine echt geringe Auflösung hat und nur mit 256 Farben daherkommt. Es macht mir weit mehr Spass diese liebevoll gestalteten alten Games zu zocken, als das Ganze neue "Klumpat" wo zwar alles blinkt und in Super HD gerendert ist aber der Spielspass einfach irgendwo im Keller ist.

    > Viel zu teuer? Du hast doch keine Ahnung. Ich habe 120,- Mark für "Formula
    > One Grand Prix" auf dem Atari-ST damals ausgegeben, komm mir nicht mit zu
    > teuer. In einem Uncharted steckt doch 10 mal mehr Arbeit drin.

    120 Mark sind doch so an die 60 Euro?
    Na dann passts ja eh... Inflation dazu und man hat den heutigen Preis.

    Doch klar komm ich mit zu teuer. Den Grossteil der Spiele die ich gekauft habe haben ein Schweinegeld gekostet (ja 70 Euro sind ein Schweinegeld). Und dafür dass ich den Grossteil dann nicht mehr als eine Stunde zocke sollte ich das Geld besser verbrennen und es als Heizung nutzen.

    Ich bin Österreicher und in meiner Kindheit hatten die Spiele so rund 400ATS gekostet. Das wären rund 30Euro.... Da braucht man schon wirklich Glück heutzutage so ein günstiges Spiel zu bekommen.

  17. Re: Wozu?

    Autor: liter 09.01.12 - 15:28

    Ich wollte damit jetzt nicht die alte Diskussion hochkochen: PC oder Konsole! Ich habe beides und in den Jahren so viel Geld in den PC gesteckt, dass man mehrere Konsolen davon hätte kaufen können. Doch bringt das nicht automatisch mehr Spielspaß. ;)
    Zum Beispiel hat mich Crysis damals von der Grafik her ziemlich geplättet. Ich konnte es in einer relativ hohen Auflösung, mit vielen Details und in angenehmer Geschwindigkeit spielen. Trotzdem ist das Spiel ab ca. der Hälfte(Eiswelt/Außerirdische) blöd. Habe mich selten so über ein Spiel geärgert. Viel Potential und fast nichts draus gemacht. Anders z.B. Dead Space. Ja, es hat keine neuen Grafikstandards gesetzt. Ja, es war ein nicht wirklich perfekter Konsolenport. Trotzdem hat es mich vor den PC gefesselt! Ich konnte einfach nicht aufhören. So ein Erlebnis gibt es aber nicht so wirklich oft. Dead Space 2 war schon nicht mehr annähernd so gut.
    Alles nur als Beispiel!

  18. Re: Wozu?

    Autor: Endwickler 09.01.12 - 15:41

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Ich bin Österreicher und in meiner Kindheit hatten die Spiele so rund
    > 400ATS gekostet. Das wären rund 30Euro.... Da braucht man schon wirklich
    > Glück heutzutage so ein günstiges Spiel zu bekommen.

    Ach was, Geduld reicht völlig und dann bekommt man, wenn auch etwas später, das gleiche Spiel mit allen Patches und allen Zusatzinhalten in der Abfallbox für 10 oder 20 Euro. :-)

  19. Re: Wozu?

    Autor: tomek 09.01.12 - 15:55

    Acid 303 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Otothebear schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Battlefield 3 mag eine tolle Grafik haben, aber hat beim kurzen
    > > Ausprobieren keinen wesentlich anderen Eindruck als BF2 hinterlassen.
    >
    > Ich bin ein BF2 Veteran und ein begeisteter BF3 Spieler. Wenn BF3 bei dir
    > keinen anderen Eindruck hinterlassen hat (abgesehen von der Grafik), dann
    > hast du dich zu wenig damit beschäftigt, oder du hast keine Ahnung. Das
    > Spielprinzip mag das gleiche sein. Aber die Physik und die
    > Spezialisierungsmöglichkeiten von Klassen und Waffen machen den
    > Unterschied. Da ist BF2 meilenweit davon weg.

    Aber albern ist es trotzdem, dass man jetzt für jedes Waffe die (gleichen) Gadgets freispielen muss.
    Und dass es schon wieder heißt: "Y U Nn spot the enemy?"

  20. Re: Wozu?

    Autor: Acid 303 09.01.12 - 16:21

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber albern ist es trotzdem, dass man jetzt für jedes Waffe die (gleichen)
    > Gadgets freispielen muss.
    > Und dass es schon wieder heißt: "Y U Nn spot the enemy?"

    Für die einen ist es albern, für die andern verlängert es den Spielspass. Vorallem gibt es bei jeder Waffe erneut Punkte für jede Freischaltung.
    Aber allen kann man es eh nicht recht machen, was an den Diskussionen hier klar ersichtlich ist (um wieder auf das Thema zurückzukommen).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Mönsheim
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Stuttgart
  3. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  4. CP Erfolgspartner AG, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39