Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bethesda: Erweiterungen von Wolfenstein…

Kommt mit so vor als hätte man den Content vorher entfernt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kommt mit so vor als hätte man den Content vorher entfernt.

    Autor: thecrew 14.11.17 - 15:08

    Wolfenstein 2 ist zwar ein gutes aber auch ein wirklich kurzes Spiel.
    Ich bin nun wirklich mit 40 kein "Gamer" mehr.

    Aber selbst ich hatte das Spiel in ca. 9 Stunden durch. Wobei man ja auch noch bestimmt ca. 2 Stunden Cutscenes im Spiel hat.

    Jetzt bekommt man also nochmal soviel als DLC?

    irgendwie wirkt das für mich , als hätte man das Zeug eh schon fertig gehabt aus dem Spiel entfernt um es jetzt als DLC zu verkaufen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.17 15:14 durch thecrew.

  2. Re: Kommt mit so vor als hätte man den Content vorher entfernt.

    Autor: superdachs 14.11.17 - 17:54

    Das ist tatsächlich nicht unwahrscheinlich. So kann man das Spiel halt für 80 statt 50 Euro verkaufen. Dieser season pass mist ist großer Unsinn wenn nicht tatsächlich über einen langen Zeitraum immer neuer inhalt entwickelt wird und dazu kommt. Ganz schlimm sind da die fallout 4 Erweiterungen. Je ein neues gebiet(chen) das schnell durchgespielt ist aber sonst abseits des hauptspiels steht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Hamm
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock
  4. Bosch Gruppe, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  3. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    1. Telefónica: Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich
      Telefónica
      Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

      Ob sich die Bandbreiten aus 4G und 5G bündeln lassen, ist in der Branche umstritten. Der Standpunkt der Telefónica, dass dies derzeit nicht verfügbar sei, lässt sich so absolut nicht aufrechterhalten.

    2. Ein Netz: Grüne wollen 5G-Versteigerung stoppen
      Ein Netz
      Grüne wollen 5G-Versteigerung stoppen

      Die 5G-Frequenzversteigerungen solle so ablaufen, dass nur ein 5G-Netz in Deutschland entsteht, das wie in Schweden, Kanada oder Australien gemeinsam von allen Netzbetreibern ausgebaut wird. Das fordert ein stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen.

    3. SuperMUC-NG: Ministerpräsident Söder nimmt Supercomputer in Betrieb
      SuperMUC-NG
      Ministerpräsident Söder nimmt Supercomputer in Betrieb

      Der SuperMUC-NG bei München ist mit knapp 27 theoretischen Petaflops das wohl schnellste System in Europa. Der Supercomputer nutzt über 300.000 Xeon-CPU-Kerne und ist auch ohne GPU-Beschleunigung extrem flott.


    1. 18:51

    2. 18:10

    3. 17:50

    4. 17:37

    5. 17:08

    6. 16:40

    7. 16:20

    8. 16:00