Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bethesda: Erweiterungen von Wolfenstein…

Season Pass = unfertiges Spiel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Season Pass = unfertiges Spiel

    Autor: Psy2063 14.11.17 - 12:38

    irgendwie hab ich in letzter Zeit vermehrt den Eindruck, man wird mit der Story nicht bis zum Releasetermin fertig und versucht deshalb, die Kuh mit Season Pässen weiter zu melken bevor die Kundschaft das merkt.

    Früher wurde nach ein oder 2 Jahren ein Addon mit fast dem selben Umfang der ursprünglichen Kampagne verkauft. Heute setzen alle auf Seasonpässe um Story nach zu liefern und/oder p2w lootboxen. ich mag diese Entwicklung nicht, wer sowas anbietet kann sein Produkt gerne behalten.

  2. Re: Season Pass = unfertiges Spiel

    Autor: Prypjat 14.11.17 - 12:51

    Die Story ist komplett.
    Mit den kleinen Addons spielt man ganz andere Storys mit unterschiedlichen Protagonisten.

  3. Re: Season Pass = unfertiges Spiel

    Autor: Psy2063 14.11.17 - 12:59

    das stimmt, aber trotzdem hat die Praxis der Season Pässe einen komischen Nachgeschmack. Wie lange ist denn die Spieldauer der Kampagne, 10 Stunden? Früher hat man an einer Story bestimmt 5 mal so lange gesessen.

  4. Re: Season Pass = unfertiges Spiel

    Autor: Atier 14.11.17 - 13:12

    Ich finde das ist eine falsche Ansichtsweise. DLC oder Season Passe haben den großen Vorteil das Autoren und Designer mit einem DLC/Addon weiter arbeiten können, wenn ihre Arbeit beim Hauptspiel abgeschlossen ist. Somit wird Leerlauf verhindert während Programmierer das Haupspiel entwickeln.

    Natürlich gibt es immer schwarze Schafe in der Industrie die dass als Ausrede nehmen das richtige Ende in einem eigenem DLC verkaufen zu können um mehr Geld zu machen oder Releasetermine einzuhalten.

    Wolfenstein und Witcher 3 DLC Politik ist dafür vollkommen in Ordnung.

    P.S.: Ich klammere Preorder oder Skin DLC im speziellen aus, das ist nochmal eine ganz andere Diskussion

  5. Re: Season Pass = unfertiges Spiel

    Autor: most 14.11.17 - 13:44

    Kann man nicht pauschal sagen.

    Selbst die kritisierten Fallout 4 DLCs sind eine schöne Erweiterung und fehlen nicht im Hauptspiel. Allenfalls der Preis von über 50¤ ist nicht angemessen. Ich habe damals vor Release für 24¤ zugegriffen und kann nicht meckern.

  6. Re: Season Pass = unfertiges Spiel

    Autor: Prypjat 14.11.17 - 15:12

    Ich kann Dir leider nicht sagen, wie lange ich für die Kampagne gebraucht habe.
    Aber das ist von Spieler zu Spieler auch unterschiedlich.
    Da ich gerne auf Entdeckungstour gehe und mir generell Zeit lass beim spielen, kann es gut und gerne 5 Stunden länger gedauert haben, als bei anderen Spielern.
    Ich fand die länge der Kampagne auf jedenfall ausreichend. Wenn sich so ein Shooter zu sehr in die länge zieht, hat man am Ende kein richtigen Bock mehr weiter zu zocken und quält sich nur noch dem Ende entgegen. Ich fand die Spieldauer ausreichend, aber auch hier ist es nur meine Persönliche Meinung.

    Season Pässe habe ich mir noch nie gekauft. Denn ich kaufe ungerne die Katze im Sack.
    Sollten die Addons ein gutes Preis/Leistungsverhältnis haben, dann kauf ich die so. Und sollten sie zu teuer sein, warte ich eben ein wenig.

  7. Re: Season Pass = unfertiges Spiel

    Autor: |=H 15.11.17 - 09:25

    Crysis ist 10 Jahre alt, die Dauer der Kampagne liegt bei ca 8 bis 12 Stunden.
    GameStar gibt die Spielzeit mit 12 Stunden an.

    Max Payne ist 16 Jahre alt (2001), die Spieldauer liegt bei ca 8 bis 10 Stunden.

    F.E.A.R. von 2005 hat eine Spieldauer zwischen 6 und 14 Stunden. Kommt wohl auch sehr auf die Spielweise an.

    Also 25 bis 50 Stunden hatten die Spiele früher eher nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen
  2. Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH & Co.KG, Halblech
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. Bayerisches Landesamt für Steuern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 164,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

  1. Quartalsbericht: Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden
    Quartalsbericht
    Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden

    Das neue Microsoft ist ein höchst erfolgreiches Cloud-Unternehmen. Allein in drei Monaten werden fast neun Milliarden US-Dollar Gewinn erwirtschaftet.

  2. VKU: Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter
    VKU
    Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter

    Drei Verbände schlagen Gutscheine für den Glasfaserausbau vor. Darunter ist auch der Verband kommunaler Unternehmen. Gefördert werden soll der Tiefbau mit 1.500 Euro, auch für Haushalte die keinen Vertag mit Telekombetreibern haben.

  3. Actionspiel: Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab
    Actionspiel
    Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab

    Nach fast elf Jahren ist Schluss: Crytek will Mitte Oktober die Multiplayerserver von Crysis abschalten. Der Grund: Es gibt nicht mehr genug Spieler für den Actiontitel.


  1. 22:45

  2. 19:19

  3. 16:53

  4. 16:44

  5. 16:41

  6. 16:05

  7. 15:29

  8. 15:18