1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bethesda im Interview: "Gute Spielideen…

"Warum kriegen sie das nicht ähnlich hin wie Ubisoft?"

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Warum kriegen sie das nicht ähnlich hin wie Ubisoft?"

    Autor: FlyingTHunder 03.09.18 - 08:19

    Fast schon eine Beleidigung - das impliziert ja irgendwie, dass es etwas gutes ist, einen konstanten Durchfall an Spielen rauszuhauen, anstatt sich die Zeit zu nehmen, ein gutes Spiel zu machen. (Auch wenn bei Bethesda irgendwie auch oft der Wurm drin ist..)

  2. Re: "Warum kriegen sie das nicht ähnlich hin wie Ubisoft?"

    Autor: Anonymer Nutzer 03.09.18 - 08:35

    Fand das Interview eigentlich ganz nett, aber diese Frage tat schon weh.

    Am Ende denken die noch, die Leute wollen solche Massenware oO
    Das passt nicht zu diesen Titeln.

  3. Re: "Warum kriegen sie das nicht ähnlich hin wie Ubisoft?"

    Autor: Fettoni 03.09.18 - 09:16

    An der Frage habe ich mich auch gestört.

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Am Ende denken die noch, die Leute wollen solche Massenware oO

    Also irgendwer muss Fifa, Far Cry, Assassins Creed und co. ja immer kaufen, sonst würden die irgendwann die Releasezyklen verlängern...

  4. Re: "Warum kriegen sie das nicht ähnlich hin wie Ubisoft?"

    Autor: Baron Münchhausen. 03.09.18 - 09:25

    weil es dann mit negativen reviews belohnt wird.

  5. Re: "Warum kriegen sie das nicht ähnlich hin wie Ubisoft?"

    Autor: Daepilin 03.09.18 - 09:39

    Joa, Origins war gut, aber jetzt Odyssey nur 1 Jahr danach sieht schon wieder sehr sehr ähnlich aus... Klar, grafisch geil, Gameplay fand ich auch gut, aber der Abstand von 2 Jahren hat der Serie gut getan.

  6. Re: "Warum kriegen sie das nicht ähnlich hin wie Ubisoft?"

    Autor: exxo 03.09.18 - 10:02

    FlyingTHunder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fast schon eine Beleidigung - das impliziert ja irgendwie, dass es etwas
    > gutes ist, einen konstanten Durchfall an Spielen rauszuhauen, anstatt sich
    > die Zeit zu nehmen, ein gutes Spiel zu machen. (Auch wenn bei Bethesda
    > irgendwie auch oft der Wurm drin ist..)

    Fallout 4 war ein umfangreiches Addon für New Vegas ;)

    Die Bethesda Games sind idr so verbugt das man diese Release Version ohne Patch nicht durchspielen kann.

    In Skyrim musste ich tatsächlich mit der Konsole einige Stages einer Quest überspringen weil sich eine Tür nicht geöffnet hat.... Die sollten ihre QA mal überdenken.

  7. Re: "Warum kriegen sie das nicht ähnlich hin wie Ubisoft?"

    Autor: Daepilin 03.09.18 - 10:15

    wobei Fallout 4 da massiv viel besser war. Ist mir in 250h unter 5 mal abgestürzt, gamebreaking bugs hatte ich garkeine in 4 oder 5 durchläufen (nicht alle bis zum Ende). Gut, Grafik und Physikbugs, aber auch da weniger als in den alten Titeln.

    Nicht alles gut, aber in jedem Fall besser ;D

  8. Re: "Warum kriegen sie das nicht ähnlich hin wie Ubisoft?"

    Autor: dEEkAy 03.09.18 - 10:53

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FlyingTHunder schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Fast schon eine Beleidigung - das impliziert ja irgendwie, dass es etwas
    > > gutes ist, einen konstanten Durchfall an Spielen rauszuhauen, anstatt
    > sich
    > > die Zeit zu nehmen, ein gutes Spiel zu machen. (Auch wenn bei Bethesda
    > > irgendwie auch oft der Wurm drin ist..)
    >
    > Fallout 4 war ein umfangreiches Addon für New Vegas ;)
    >
    > Die Bethesda Games sind idr so verbugt das man diese Release Version ohne
    > Patch nicht durchspielen kann.
    >
    > In Skyrim musste ich tatsächlich mit der Konsole einige Stages einer Quest
    > überspringen weil sich eine Tür nicht geöffnet hat.... Die sollten ihre QA
    > mal überdenken.


    Mir ist bei Skyrim die Hauptquest abgekackt als man das Grab betreten sollte. Tür ging nicht auf und ich musste am PC per Konsolenbefehl helfen. Sonst ging eigentlich alles super durch.

  9. Re: "Warum kriegen sie das nicht ähnlich hin wie Ubisoft?"

    Autor: Anonymer Nutzer 03.09.18 - 11:04

    Fettoni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An der Frage habe ich mich auch gestört.
    >
    > Kakiss schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Am Ende denken die noch, die Leute wollen solche Massenware oO
    >
    > Also irgendwer muss Fifa, Far Cry, Assassins Creed und co. ja immer kaufen,
    > sonst würden die irgendwann die Releasezyklen verlängern...

    Ich hätte den Satz genauer formulieren sollen :)
    Fans von Spielen wie Skyrim wollen sowas nicht.

    Die Spiele bestechen eben durch die Qualität ihrer "Nebenquests".

    Wenn man da ältere Assassins Creed Teile anschaut, sind die Nebenmissionen halt von der Stange.

    Nicht falsch verstehen, ich mag auch so manch Titel der eher jährlich raus kommt, aber Spiele wie Skyrim mag ich dann mehr und die Entwicklungszeit macht das aus.

  10. Re: "Warum kriegen sie das nicht ähnlich hin wie Ubisoft?"

    Autor: jsm 03.09.18 - 11:06

    Eine etwas provokante Frage geht völlig in Ordnung. Alle anderen Fragen waren ja sehr "zarm".
    Das war schon gut so, ich denke nicht mal der Fragesteller hat diese Frage völlig ernst und ohne Wenn und Aber gemeint, die Nachteile von ständigen Veröffentlichungen sind ja allgemein bekannt und anerkannt.

  11. Re: "Warum kriegen sie das nicht ähnlich hin wie Ubisoft?"

    Autor: PerilOS 04.09.18 - 00:04

    FlyingTHunder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fast schon eine Beleidigung - das impliziert ja irgendwie, dass es etwas
    > gutes ist, einen konstanten Durchfall an Spielen rauszuhauen, anstatt sich
    > die Zeit zu nehmen, ein gutes Spiel zu machen. (Auch wenn bei Bethesda
    > irgendwie auch oft der Wurm drin ist..)


    Ubisoft liefert konstant gute Spiele ab. Die Verkaufszahlen sprechen für sich. Auch die Wertungen. Ubisoft hat auch hoch loyale Langzeitkunden. z.B. RS6, Division und For Honor, sowie The Crew. Die verkaufen wie geschnitten Brot. Auch wenn es der gemeine hater nicht akzeptieren kann. Dein Geschmack ist nicht Allgemeingültig.

  12. Re: "Warum kriegen sie das nicht ähnlich hin wie Ubisoft?"

    Autor: Anonymer Nutzer 04.09.18 - 03:14

    die allgemeinheit hat ja auch auch keinen guten geschmack, denn sie ernährt sich von darmlosen würstchen, fertigschnitzeln, gefrierkuchen und anderem schlimmen zeug ... das muss so sein, sonst wären die märkte ja nicht voll davon ... ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.18 03:15 durch ML82.

  13. Re: "Warum kriegen sie das nicht ähnlich hin wie Ubisoft?"

    Autor: somedudeatwork 04.09.18 - 10:51

    > Die Verkaufszahlen sprechen für sich
    Argentum Ad Popullum

  14. Re: "Warum kriegen sie das nicht ähnlich hin wie Ubisoft?"

    Autor: Vaako 04.09.18 - 12:58

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FlyingTHunder schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Fast schon eine Beleidigung - das impliziert ja irgendwie, dass es etwas
    > > gutes ist, einen konstanten Durchfall an Spielen rauszuhauen, anstatt
    > sich
    > > die Zeit zu nehmen, ein gutes Spiel zu machen. (Auch wenn bei Bethesda
    > > irgendwie auch oft der Wurm drin ist..)
    >
    > Ubisoft liefert konstant gute Spiele ab. Die Verkaufszahlen sprechen für
    > sich. Auch die Wertungen. Ubisoft hat auch hoch loyale Langzeitkunden. z.B.
    > RS6, Division und For Honor, sowie The Crew. Die verkaufen wie geschnitten
    > Brot. Auch wenn es der gemeine hater nicht akzeptieren kann. Dein Geschmack
    > ist nicht Allgemeingültig.

    Die Spiele sind immer nach Schema F von Ubisoft, genauso wie die ganzen Fifa/Madden Spiele von EA. Und gerade wenn über 1000 Leute an so einen riesen Spiel mit entwickeln bleibt Kreativität und Spieltiefe auf der Strecke. Gute Verkaufszahlen können auch nur bedeuten das sie ihr Releasedate weise gewählt haben wenn den restl. Monat kaum ein anderes grosses Spiel released, wird es sich automatisch gut verkaufen weil ein Grossteil einfach blind kauft.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.18 12:59 durch Vaako.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ivv GmbH, Hannover
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt
  4. Personalwerk Holding GmbH, Karben

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 3.999€ (statt 4.699€)
  2. 74,99€ (Bestpreis)
  3. 249€ (Bestpreis)
  4. (u. a. HyperX Fury Black RGB DIMM 16GB DDR4-3200 Kit für 91,90€, Razer Naga Trinity Gaming-Maus...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme