1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bethesda: Neues Wolfenstein auf Basis…

gekauft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gekauft

    Autor: sasquash 07.05.13 - 16:36

    Habe die zwischenzeitlichen (nach RTCW und ET) nicht gespielt aber das könnte richtig schön back-2-the-roots werden :D

  2. Re: gekauft

    Autor: tomacco 07.05.13 - 16:37

    sasquash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe die zwischenzeitlichen (nach RTCW und ET) nicht gespielt aber das
    > könnte richtig schön back-2-the-roots werden :D

    Geht mir genauso. Wäre cool, wenn es was taugt!

  3. Re: gekauft

    Autor: caldeum 07.05.13 - 16:44

    sasquash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe die zwischenzeitlichen (nach RTCW und ET) nicht gespielt aber das
    > könnte richtig schön back-2-the-roots werden :D
    +1!

    RTCW war ein Meisterwerk aber der aktuelle Wolfenstein-Teil hat mir auch sehr gefallen. id hat den Fokus aufs Wesentliche gelegt: Nazis und Kreaturen als Ergebnis okkulter Aktionen wegballern. Keine Hürden im Spiel die nicht mit ein paar Patronen lösbar sind - ein aalglatter klassischer Shooter.

    /Edit: um nochmal das alte Feeling aufleben zu lassen:

    http://www.youtube.com/watch?v=ccgqNjWiXjU



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.05.13 16:46 durch caldeum.

  4. Re: gekauft

    Autor: ICH_DU 07.05.13 - 16:58

    ohh ja das Spiel war echt geil :D könnte man eigtl. mal wieder aus dem Schrank holen

  5. Re: gekauft

    Autor: dEEkAy 07.05.13 - 17:28

    oh gott waren das noch zeiten.

    kein schnick schnack, nur gutes, altes geballer.
    keine 10 minütigen zwischensequenzen, kein drücke F um zu gewinnen, keine motion blur und kein bloom. gute alte shooter.

    ich glaub ich muss mir mal die ganzen alten kamellen besorgen xD

  6. Re: gekauft

    Autor: nightfire2xs 07.05.13 - 17:29

    ....Wird dann in Deutschland bei dem Spiel wieder der "Wolfsclan" aus den Nazis? Oder darf ich diesmal richtige Nazis umballern?

  7. Re: gekauft

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 07.05.13 - 18:22

    caldeum schrieb:
    -------------------------
    > RTCW war ein Meisterwerk aber der aktuelle Wolfenstein-Teil hat mir auch
    > sehr gefallen. id hat den Fokus aufs Wesentliche gelegt

    RTCW wurde nicht von id entwickelt, sondern von Gray Matter Interactive (später mit Treyarch fusioniert) und Nerve Software.
    id hat bloß die Markenrechte und die Quake3-Engine dazu gegeben.

  8. Re: gekauft

    Autor: KillerJiller 07.05.13 - 19:01

    nightfire2xs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ....Wird dann in Deutschland bei dem Spiel wieder der "Wolfsclan" aus den
    > Nazis? Oder darf ich diesmal richtige Nazis umballern?


    Solange Spiele nicht als Kunst, wie u.a. Filme klassifiziert werden, ja. Und das glaubst doch bei der derzeitigen Regierung selbst nicht...

    Naja, freuen sich die Engländer halt, ein Spiel mehr verkauft zu haben.

  9. Re: gekauft

    Autor: Anonymer Nutzer 07.05.13 - 19:21

    nightfire2xs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ....Wird dann in Deutschland bei dem Spiel wieder der "Wolfsclan" aus den
    > Nazis? Oder darf ich diesmal richtige Nazis umballern?

    Fließt mein Geld halt nach Österreich.

  10. Recht hast du!

    Autor: deutscher_michel 07.05.13 - 20:42

    Oh ja RTCW und ET sind imho bisher unerreicht.. ich spiele TF2 seit jahren weil es dem noch am nähensten kommt.. aber das Papier - Stein - Schere Prinzip und die Ausgeglichenheit in Kombination mit Teamplay sind bisher echt unerreicht.

    Ein Remake wäre der Hammer.. leider geht es mit dem Overdose Projekt von Team Blur nicht voran http://www.moddb.com/games/overdose
    ..so sind das echt gute Nachrichten

  11. Re: gekauft

    Autor: derKlaus 07.05.13 - 21:54

    sasquash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe die zwischenzeitlichen (nach RTCW und ET) nicht gespielt aber das
    > könnte richtig schön back-2-the-roots werden :D
    Oder es könnte wie Duke Nukem Forever aufzeigen, wie sehr sich Spielmechanismen mittlerweile weiterentwickelt haben.

  12. Re: gekauft

    Autor: sasquash 07.05.13 - 23:45

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sasquash schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Habe die zwischenzeitlichen (nach RTCW und ET) nicht gespielt aber das
    > > könnte richtig schön back-2-the-roots werden :D
    > Oder es könnte wie Duke Nukem Forever aufzeigen, wie sehr sich
    > Spielmechanismen mittlerweile weiterentwickelt haben.

    Wer weiß wer weiß.. ;-)

  13. "die"?

    Autor: fratze123 08.05.13 - 07:34

    war doch bloß der eine, oder?

  14. Wo genau?

    Autor: fratze123 08.05.13 - 07:38

    DNF war genauso 0815 wie eigentlich alle anderen FPS der letzten Jahre. Nur halt mit nervigen Zwischenspielchen, die nix mit Ballern zu tun hatten.

  15. Re: Wo genau?

    Autor: derKlaus 08.05.13 - 07:59

    Es gab in den letzten Jahren durchaus FPS, die im Storytelling, dem Gegnerverhalten oder auch im berecihern des ursprünglichen Spielprinzips vieles vorangetrieben haben. Das grundlegende Spielprinzip ist natürlich seit Anfang an dasselbe.
    DNF hat ja im Endeffekt genau den Humor und die Mechanik von Duke 3d in schickerer Grafik präsentiert. Da es hier um einige Titel weniger gab in den letzten Jahren als bei Wolfenstein, würde ich da einen gewissen Nostalgiebonus geben. Okay, bei mir hat es auch einfach einen Bonus aufgrund des Szenarios. Ich bin nicht (mehr) der Fan von Kriegsshootern im Allgemeinen und Shootern mit WWII und Nazi-Vergangenheit im besonderen. Mir gefällt das Szenario einfach nicht und die letzen Wolfenstein Titel waren auch nicht so der Hit, was ich so bei kurzen Tests im freundeskreis feststellen konnte.
    Aber wems gefällt, bitte sehr. Mich würde es nicht verwundern wenn viele der leute die hier jubeln am liebsten aufgrund der jüngsten Star Wars LIzensierung am liebsten mit Fackeln und Mistgabeln zu Disney und EA vorrücken wollen würden.

  16. Re: gekauft

    Autor: borstel 08.05.13 - 10:04

    bei mir genauso ... das return to castle wolfenstein war bei mir der letzte titel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim
  2. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
  3. Stadt Erlangen, Erlangen
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel, Gießen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Intel Core i3-10300 tray für 109,90€ + 6,99€ Versand)
  2. (u. a. FIFA 21 Points)
  3. 379€ (Vergleichspreis 471,26€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de