1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bethesda Softworks: 58-GByte-Texturen…

Hilft nicht. Gamebryo.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hilft nicht. Gamebryo.

    Autor: Shoopi 31.01.17 - 10:17

    Mal ganz davon abgesehen das auch mit "besseren" Texturen die Animationen und die Physik nun wirklich prähistorisch sind - Gott verdammt, können die nicht endlich mal ihre Zeit investieren eine vernünftige Engine zu schaffen die unter Umständen auch mal Netzwerkfähig ist? Kann Gamebryo nicht mehr sehen, so eine unoptimierte, unschöne veraltete Engine. Die kann wirklich NUR Mods. Mehr nicht. Und bei Netzwerkgeschichten bricht sie eben völlig zusammen. Bitte endlich weg damit.

  2. Re: Hilft nicht. Gamebryo.

    Autor: RicoBrassers 31.01.17 - 10:24

    Oouuuhh, ich musste gerade daran denken:
    Die REDEngine 3 mit der einfacheren/besseren Modbaarkeit der Gamebryo-Engine.

    Ein Traum würde wahr werden. :D

  3. Re: Hilft nicht. Gamebryo.

    Autor: Shoopi 31.01.17 - 10:29

    RicoBrassers schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oouuuhh, ich musste gerade daran denken:
    > Die REDEngine 3 mit der einfacheren/besseren Modbaarkeit der
    > Gamebryo-Engine.
    >
    > Ein Traum würde wahr werden. :D


    Meine Vermutung bleibt auch: Das Gamebryo so unglaublich Netzwerkfeindlich ist könnte einer der Hauptgründe sein warum kein Wechsel stattfindet. Man stelle sich vor: Fallout 3/4, Oblivion/Skyrim/Morrowind auf PRIVATEN Servern mit Freunden - Spiel starten, alles ist erlaubt. Ob gemeinsam Questen oder sich alles wegklauen ala "Wer zuerst kommt malt zuerst". Da kann ein WoW-Klonmist ala TESO eben absolut gar nicht mithalten. Man würde sich selbst den Markt behindern. Also mit Gamebryo künstlich verhindern das diese Spiele je Netzwerkfähig werden.

  4. Re: Hilft nicht. Gamebryo.

    Autor: opodeldox 31.01.17 - 10:41

    Sie kann nur Mods, sondern die riesigen Welten die Bethesda damit baut und dazu gehören auch die Workflows bei der Entwicklung, die mittlerweile vermutlich sehr effektiv sind, das ist ein wichtiger Punkt, der Bethesda lange abgehalten hat.

    Lying Todd hat schon angekündigt, dass ihnen die Technologie für das neue TES noch fehlt und ich denke, dass wir das von einer neuen Engine, oder einem grossen Upgrade reden.

  5. Re: Hilft nicht. Gamebryo.

    Autor: Vaako 31.01.17 - 13:20

    Nicht zu vergessen das Bethesda HQ Texturen bisher selten wirklich gut waren und man mittlerweile als Mods schon viel schönere Texturen bekommt und die in der Regel auch wesentlich besser optimiert sind und Ressourcenfreundlicher. Aber denke mal das eh nur ein Knochen fuer die Konsolenspieler.

  6. Re: Hilft nicht. Gamebryo.

    Autor: SeppKrautinger 31.01.17 - 14:21

    Schon klar, ists nicht Mulitplayer ists fürn Müll. Schließlich hat Fallout ja auch richtig schlechte Bewertungen bekommen weil es nur für Singleplayer designt wurde. Ach, moment, da war doch was...

    Immer diese verwöhnten MMO Kids^^

  7. Re: Hilft nicht. Gamebryo.

    Autor: plaGGy 31.01.17 - 15:21

    Gerade WEIL die Welten so gut zu designen sind und die Modbarkeit gegeben ist, ist Gamebryo so beliebt bei Bethesda.

    Das was wir an Witchers RED3 haben ist sicherlich grafisch und technisch eine Wucht, aber leider halt garnicht Modbar (wenn man von reinen Zahlentweaks absieht)

  8. Re: Hilft nicht. Gamebryo.

    Autor: Proctrap 31.01.17 - 15:24

    dafür sieht Fall out 4 halt wirklich echt mieß aus, und das sage ich als jmd der Minecraft spielt..
    vielleicht auch nicht mein Geschmack aber ich fand es echt hässlich & der kantige dorf editor erst, Zäune im Boden/Luft etc
    geht das noch jmd so?

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  9. Re: Hilft nicht. Gamebryo.

    Autor: ph0b0z 31.01.17 - 15:42

    Hmm, ich fand F4 durch die gute Beleuchtung doch recht hübsch.

  10. Re: Hilft nicht. Gamebryo.

    Autor: Shoopi 31.01.17 - 16:36

    SeppKrautinger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon klar, ists nicht Mulitplayer ists fürn Müll. Schließlich hat Fallout
    > ja auch richtig schlechte Bewertungen bekommen weil es nur für Singleplayer
    > designt wurde. Ach, moment, da war doch was...
    >
    > Immer diese verwöhnten MMO Kids^^

    Schwachsinn, darum geht es doch gar nicht. Zufällig habe ich eine Gruppe enger Freunde die ebenfalls auf Videospiele stehen - ich habe keinerlei, wirklich absolut GAR kein Interesse das gegen wildfremde Online zu spielen - weshalb ich generell kein einziges MMO anfasse. Doch die Vorstellung privat die Kampagne mit meinen engsten Freunden zu spielen zeugt von "Verwöhnung"? Allein mein Wunsch diese Spiele im Multiplayer mit FREUNDEN zu spielen sollte dir zeigen das ich diese Spiele mag - und es keinen Grund gibt das nicht zu ermöglichen. Ach, doch gibt es. TESO. Und dieser Mist gehört kein bisschen verteidigt.

  11. Re: Hilft nicht. Gamebryo.

    Autor: ArcherV 31.01.17 - 19:19

    Shoopi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SeppKrautinger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schon klar, ists nicht Mulitplayer ists fürn Müll. Schließlich hat
    > Fallout
    > > ja auch richtig schlechte Bewertungen bekommen weil es nur für
    > Singleplayer
    > > designt wurde. Ach, moment, da war doch was...
    > >
    > > Immer diese verwöhnten MMO Kids^^
    >
    > Schwachsinn, darum geht es doch gar nicht. Zufällig habe ich eine Gruppe
    > enger Freunde die ebenfalls auf Videospiele stehen - ich habe keinerlei,
    > wirklich absolut GAR kein Interesse das gegen wildfremde Online zu spielen
    > - weshalb ich generell kein einziges MMO anfasse. Doch die Vorstellung
    > privat die Kampagne mit meinen engsten Freunden zu spielen zeugt von
    > "Verwöhnung"? Allein mein Wunsch diese Spiele im Multiplayer mit FREUNDEN
    > zu spielen sollte dir zeigen das ich diese Spiele mag - und es keinen Grund
    > gibt das nicht zu ermöglichen. Ach, doch gibt es. TESO. Und dieser Mist
    > gehört kein bisschen verteidigt.

    Borderlands! Hatte einen ziemlich guten Coop.

  12. Re: Hilft nicht. Gamebryo.

    Autor: M.Kessel 01.02.17 - 20:30

    Die Engine ist ja jetzt schon völlig überlastet, und verabschiedet sich im den bevölkerten Regionen mit einem kommentarlosen CTD, weil der Speicher übergelaufen ist, wenn die Schatten auf Hoch eingestellt sind.

    Und ich habe schon 16 GB RAM.

    Solange BUGthesda die Engine und die riesigen Memoryleaks darin nicht fixt, sind größere Texturen eher kontraproduktiv.

    Die können sie alle behalten. Denn damit kacken dann auch die neuen Highend Gaming PC ganz sicher ab.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. idw -Informationsdienst Wissenschaft, Bayreuth, Bochum, Clausthal
  3. AOK Systems GmbH, Bonn
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell WISO steuer:Sparbuch 2020 heute für 19,19€ u. a. Amazon-Geräte reduziert, z. B...
  2. (aktuell u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 65€ statt ca. 75€ im Vergleich im Vergleich...
  3. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 24,99€ + Versand...
  4. (u. a. bis zu 27% auf Raspberry Pi und 20% auf TP-Link)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de