Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bethesda: Systemanforderungen für…

minimum i7 = denuvo?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. minimum i7 = denuvo?

    Autor: zwangsregistrierter 24.10.17 - 12:18

    kt

  2. Re: minimum i7 = denuvo?

    Autor: MrReset 24.10.17 - 12:52

    Davon ist auszugehen. Da muss ich dann passen: Wer Denuvo & STEAM mit Regiolock einsetzt möchte wohl kein Geld von mir ...

  3. Re: minimum i7 = denuvo?

    Autor: Dwalinn 24.10.17 - 13:32

    Denuvo ist doch eigentlich ziemlich ressourcen schonend

    Edit typo



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.17 13:51 durch Dwalinn.

  4. Re: minimum i7 = denuvo?

    Autor: Muhaha 24.10.17 - 13:40

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denuvo ist doch eigentlich ziemlich recurrensen schonend

    Jupp. Vor allem, weil es mittlerweile NOCH ressourcenschonender bereits kurz nach Release rausgepatcht werden kann

  5. Re: minimum i7 = denuvo?

    Autor: Mr Miyagi 24.10.17 - 13:44

    zwangsregistrierter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Re: minimum i7 = denuvo?

    Ich bin echt neugierig, was ist der Zusammenhang zwischen der Mindestanforderung "i7" und "Denuvo"?

  6. Re: minimum i7 = denuvo?

    Autor: quineloe 24.10.17 - 13:50

    Denuvo schießt so viele lizenzabfragen raus, wie die CPU hergibt.

    Hat bei einigen Spielen schon zu schweren Aussetzern gesorgt, wenn die CPU plötzlich wieder vom Spiel selber gefragt wird

  7. Re: minimum i7 = denuvo?

    Autor: Mr Miyagi 24.10.17 - 13:57

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denuvo schießt so viele lizenzabfragen raus, wie die CPU hergibt.
    >
    > Hat bei einigen Spielen schon zu schweren Aussetzern gesorgt, wenn die CPU
    > plötzlich wieder vom Spiel selber gefragt wird

    Das klingt sehr unschön. Wundert mich, das die Publisher das System unter den Umständen noch einsetzen.

  8. Re: minimum i7 = denuvo?

    Autor: quineloe 24.10.17 - 15:34

    Fehler tritt erst auf, nachdem Kunde Geld dem Publisher gegeben hat.

  9. Re: minimum i7 = denuvo?

    Autor: Proctrap 25.10.17 - 16:42

    Denuvo virtualisiert & baut eigenes VM's in denen der Kram läuft, dafür brauchste am besten ne gute Unterstützung in der HW

    Golem & die fehlende "by Thread" Ansicht auf Mobilgeräten.. | kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. Robert Krick Verlag GmbH + Co. KG, Eibelstadt
  3. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

  1. Gerichtsverfahren: Mirai-Entwickler hoffen auf Sozialstunden beim FBI
    Gerichtsverfahren
    Mirai-Entwickler hoffen auf Sozialstunden beim FBI

    Drei US-Studenten haben das Mirai-Botnetzwerk aufgebaut. Seit 18 Monaten arbeiten sie mit dem FBI zusammen. Nun hoffen sie, dass sich die Zusammenarbeit in ihrem Gerichtsverfahren auszahlt.

  2. Smartphones: Xiaomi bestätigt Werbung im Einstellungsmenü
    Smartphones
    Xiaomi bestätigt Werbung im Einstellungsmenü

    Ein Reddit-Nutzer hat kürzlich Werbung in den Einstellungen seines Xiaomi-Smartphones entdeckt, die auch nach Abschaltung der entsprechenden Option nicht verschwand. Der Hersteller hat die Praxis jetzt bestätigt - als "integralen Bestandteil des Geschäftsmodells".

  3. Geforce RTX 2080 (Ti) im Test: Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos
    Geforce RTX 2080 (Ti) im Test
    Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos

    Technisch gibt es an der Geforce RTX 2080 (Ti) nichts zu meckern: Die Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur sind extrem schnell und das Referenz-Design ist dabei dennoch erfreulich leise. Wer Deep-Learning- oder Raytracing-Optik will, muss aber teuer bezahlen und vorerst warten.


  1. 15:59

  2. 15:35

  3. 15:00

  4. 14:46

  5. 14:31

  6. 13:20

  7. 13:05

  8. 12:50