Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bethsoft bestätigt: The Elder Scrolls 5…

Fett fett fett fett fett fett fett!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fett fett fett fett fett fett fett!!

    Autor: Björn 12.12.10 - 15:23

    Ach Leute, "wen interessierts", "hoffentlich wirds besser", etc, es gibt doch echt Menschen, deren Miesepetrigkeit ich nicht zu einem 1000tel erreichen möchte, da wäre ich dann schon im Massen- oder Selbstmord.

    Dieser Teaser ist der Hammer, Gänsehautschauer hoch und runter, erzählerische Anknüpfung an Teil 4 und Aussichten auf einen Rollenspiel-Megahammer.

    Kann man das vielleicht einfach mal hinnehmen und sich ... freuen?

  2. Re: Fett fett fett fett fett fett fett!!

    Autor: Elias2309 12.12.10 - 15:52

    bin gant deiner Meinung!
    Ich finde die Musik auch noch sehr cool.

  3. Re: Fett fett fett fett fett fett fett!!

    Autor: oblivia 12.12.10 - 15:53

    Find den Trailer sehr geil und freue mich riesig auf den neuen Teil

  4. Re: Fett fett fett fett fett fett fett!!

    Autor: auchnochnenanmtwprt 12.12.10 - 22:27

    Ich finde die Entwickler haben mit Oblivion überhaupt keineswegs enttäuscht. War ein echt cooles Spiel. Wenn man die gleiche Steigerung hier wieder sieht kauf ichs gern (aber diesmal für die XBOX360).

  5. Re: Fett fett fett fett fett fett fett!!

    Autor: PullMulll 12.12.10 - 23:45

    zustimm. ich fand Oblivion ziemlich geil, auch wenn Morrowind damals einen ticken besser war, rein atmo technisch.
    das ritter thema aus Oblivion fand ich ein "bißchen" ausgelutscht.

    Aber das heißt ja noch nicht automatisch das der nachfolger auch so einschlägt, die konkurents hat dazugelernt(the Witcher/ two worlds), und sie hat gezeigt das man sich nicht auf coole teaser verlassen sollte.
    denn einen coolen teaser kann jeder machen, ein cooles Spiel jedoch nicht.
    aber ich vertau darauf das die Jungs und mädels von Bethasda es nicht versauen und freu mich schonmal im voraus

  6. Re: Fett fett fett fett fett fett fett!!

    Autor: Mimus Polyglottos 13.12.10 - 11:39

    YESSS!! YESSS!! YE... *ähem*
    ...scheint recht nett zu werden :-)

    @PullMulll: Hast recht, der große Vorteil von Morrorwind war die sehr kreative Story, dagegen war die von Oblivion ziemlicher Mainstream. Andererseits hat dann Shivering Isles einiges an Surrealität und Kreativität wieder herausgeholt ^^ UND auch Oblivion hat echt Spass gemacht!

    Bethesta hat bewiesen, dass sie gute Spiele machen können und die schon seit Jahren andauernde Schmalkost auf dem Rollenspielesektor wird dann bald mit sehr großer Wahrscheinlichkeit gut angereichert werden...

  7. Re: Fett fett fett fett fett fett fett!!

    Autor: MX5 13.12.10 - 11:56

    also ich weiß nicht, Morrowind war schon recht amüsant, ja, aber nach dem sich dann storry teile immer wieder wiederholt haben, ists mir doch irgendwann langweilig geworden. man denke da an die Aufgabe sich den Dunmer-Stämme zu verbündeten zu machen oder die Fürstenhäuser. es gab immer das gleiche problem und die gleiche Lösung.
    Aber ich sage trotzdem, dass es ein echt klasse spiel war.

    Dennoch: Oblivion hat mir wesentlich mehr spaß gemacht (und auch Shiverings Isles) und die grandioseste verbesserung war, dass es In TES 4 100%ige sprachausgabe gab (von Bugs mal abgesehen).
    Ja, auch Oblivion hatte seine schwächen, aber im groben und ganzen ein echter fortschritt zu TES 3.

    Ich für meinen Teil freue mich dann schon mal sehr auf den 5. Teil der reihe!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. Studierendenwerk Stuttgart, Stuttgart
  3. IHK für München und Oberbayern, München
  4. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

  1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
    Adyen
    Ebay Deutschland kassiert nun selbst

    Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

  2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
    Android
    Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

    Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

  3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 16:08

  4. 15:27

  5. 13:40

  6. 13:24

  7. 13:17

  8. 12:34