Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bethsoft bestätigt: The Elder Scrolls 5…

Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: haxxxxxx0r 12.12.10 - 12:19

    Ich will eine reine PC-Version wie Morrowind und nicht ein Oblivion Nachfolger der für die Konsolen-5pasties gecodet wird.
    Wenn ich an das Game denke, fällt mir sofort die tolle Titel Musik ein. Gleich mal wieder anhören!
    http://www.youtube.com/watch?v=ZWuNf4gxwuM

  2. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: bla 12.12.10 - 12:36

    Dann sag den anderen PC-Usern mal, dass sie das Spiel auch mal kaufen sollen...

  3. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: irgendwersonst 12.12.10 - 12:54

    bla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann sag den anderen PC-Usern mal, dass sie das Spiel auch mal kaufen
    > sollen...

    wenn es grottig ist kauft es keiner ...

  4. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: Metzelkater 12.12.10 - 13:08

    Ich hoffe doch das es optimal für meine Konsole
    umgesetzt wird :)

    Ein PC ist fürs Internet und fürs Büro gedacht
    und nicht zum Zocken.

  5. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: DafürDafur 12.12.10 - 13:47

    Dafür kriegste nicht mal nen Fisch...

  6. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: _2xs 12.12.10 - 14:09

    bla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann sag den anderen PC-Usern mal, dass sie das Spiel auch mal kaufen
    > sollen...


    Nein danke. Elder Scrolls war schon immer grottig. Von nem Rollenspiel erwarte ich andere Sachen.

  7. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: 2TheH9 12.12.10 - 14:45

    LOL

    Nur fürs Internet und Büro. Welch eine beschränkte Sichtweise.

    Mit nem PC kann man durchaus noch mehr anstellen, als ihn sich ins Büro zu stellen und ein wenig zu surfen, dafür sollte ja schon ein Netbook ausreichen.

  8. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: HURRA 12.12.10 - 15:20

    @bla schrieb
    <Dann sag den anderen PC-Usern mal, dass sie das Spiel auch mal kaufen
    > sollen...
    >
    Mal ehrlich, solange Spiele was taugen, werden sie auch gekauft!
    Die Spiele von Heute, wie DragonAge (von jemandem geliehen), oder Gothic 4 (Demo war schon schlecht genug...), sind es mir nichtmal Wert kopiert zu werden.
    Sollte Elders Scrolls 5 mit Glück WIRKLICH so gut werden sollte, wie Morrowind früher war (was aber SEHR unwahrscheinlich ist :( ), würde ich für die PC Version auch GERNE 100+ Euro bezahlen (sogar noch 30 Euro extra für ein ordentliches Addon, wie Tribunal (mit Umfang von Bloodmoon), oder eben wie Bloodmoon selbst, sprich neue Gegend, neue Gilde usw.)
    Das Spiel hätte nämlich LOCKER den Mehrwert von ZIG anderen Spielen, der letzten 4-5 Jahre 30-50 Euro kosten.(für Konsolen noch mehr)
    Naja wird aber wohl eher nix, als Oblivion angekündigt wurde war ich gehypt, genauso wie bei Gothic 3, wenn nicht noch viel mehr, aber es konnte Morrowind eben doch nicht ansatzweise das Wasser reichen.
    Tja kein Wunder, denn Morrowind ist ja wohl mitunter das beste Spiel das es JEMALS gab! (+Baldurs Gate&co,FinalFantasy&MightandMagic)
    Ich BETE, das es gut wird (NICHT DIE GRAFIK, SONDERN DAS SPIEL!!!), dass wäre einfach übermegasuperkrassgeil!!!^^ (am besten bauen sie die Funktionen der einen Morrowind-Mod ein, wo man alle Rohstoffe sammeln kann und alles mögliche herstellen kann, denn das ist bei Elders Scrolls eindeutig eine Sache die noch gut ergänzt werden kann, z.B. Bäume fällen und daraus Betten bauen :) oder Schmieden, Kochen etc.
    Das Spiele mit einer Dauer von 8-20 Stunden kopiert werden, kann ich durchaus nachvollziehen, aber wer solche Meisterwerke, mit so einem riesigem Umfang kopiert sollte sich vielleicht mal Gedanken machen ob das fair ist!


    @2TheH9
    <Nur fürs Internet und Büro. Welch eine beschränkte Sichtweise.

    Mit nem PC kann man durchaus noch mehr anstellen, als ihn sich ins Büro zu stellen und ein wenig zu surfen>
    Richtig!
    Stichwort "Mods" gerade bei Elders Scrolls :)
    Oder eben auch einfach Freeware/Opensource(games).
    Ein PC ist (war immer schon) (auch) für Spiele durchaus gut, wir müssen nur noch Windows loswerden :)

  9. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: Somian 12.12.10 - 15:42

    Es ist einfach so.
    Auf dem PC klauen es 95% der Spieler.

    Deswegen kommt es für Konsolen und wird grafisch wiedermal schlechter aussehen als das 3 Jahre (!) alte crysis. Das war in den letzten Jahren so und wird auch so bleiben bis es endlich ein vernünftiges DRM-system (ich hoffe, der mac app store) für ordentliche Rechner oder eine ordentliche Konsole mit genügend Leistung gibt.

    Ich spiele gerade an einer PS3 Gran Turismo 5 und das spiel sieht aus wie PC-spiele vor 5 Jahren ausgesehen haben. Aber es kommt eben nicht für PC weil es da eh alle nur klauen. Und ich denke, viele hier die sich eine PC-version wünschen würden sie auch nur klauen..

  10. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: rtztrz 12.12.10 - 15:53

    haha drm. kauf kein spiel damit. habe mir vor ein paar tagen witcher 2 vorbestellt, weil es kein kopierschutz besitzt

  11. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: klau0r 12.12.10 - 15:54

    na und? ich klaue gern!

  12. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: scorpion-c 12.12.10 - 16:39

    irgendwersonst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann sag den anderen PC-Usern mal, dass sie das Spiel auch mal kaufen
    > > sollen...
    >
    > wenn es grottig ist kauft es keiner ...

    Dann gibts eben keine PC Version mehr..

  13. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: schumischumi 12.12.10 - 17:49

    ich denke 2TheH9 hat recht. wenn das spiel gute quali bietet wird es auch gekauft. eben ncihts was man mal kurz anspielt und dann wieder wegwirft.
    ich gebe ihm auch recht, dass die spiele früher besser waren aber das ist natürlich subjektiv.

    @Metzelkater: der pc ist erst durchs spielen gross geworden bzw so populär. ich denke es macht schon sinn das beizubehalten^^

    @Somian: auf deinen kommentar sollte ich eigenlich garnicht eingehen ("nur klauen" - drm - appstore), aber da ich noch betrunken bin mache ich mir mal den spass. einmal hat es lizenztechnische gründe warum gt nicht für den pc veröffentlicht wird und zum anderen haben konsolen bei rennspieln imho einfach einen riesen vorteil bei der steuerung. umgekehrt ist es bei egoshootern am pc so.und verdammt man hofft nicht dass irgendwas im appstore veröffentlich wird! habe das glück auch endlich zu einem smartphone der firma apple gekommen zu sein. super ding aber der apple store ist aber einfach mal des schlechteste was es auf der welt gibt. könnte jedes mal kotzen wenn ich hin muss.

  14. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: 2TheH9 12.12.10 - 19:02

    Somian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist einfach so.
    > Auf dem PC klauen es 95% der Spieler.

    Ich kann nur für mich sprechen, aber wenn ein Spiel vernünftige Qualität hat, werde ich es auch kaufen.

    > Deswegen kommt es für Konsolen und wird grafisch wiedermal schlechter
    > aussehen als das 3 Jahre (!) alte crysis. Das war in den letzten Jahren so
    > und wird auch so bleiben bis es endlich ein vernünftiges DRM-system (ich
    > hoffe, der mac app store) für ordentliche Rechner oder eine ordentliche
    > Konsole mit genügend Leistung gibt.

    Also ich weiß ja nicht. Wie kann man sich so ein DRM-Scheiß wünschen. Da ist doch immer nur der bezahlende Kunde der Angearschte, weil das Spiel nicht läuft. Der jenige der sich nen Spiel, läd hat keine Probleme damit. (Mal davon ab, das es dann bald keine Spiele mehr für den PC gibt.)
    Da bin ich eher der Meinung kein DRM einbauen und dafür das Geld in ein gutes Spiel stecken.

  15. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: red creep 12.12.10 - 19:20

    Dank Konsolenportierungen und Innovationsstopp durch veraltete Konsolen (v.a. Xbox360) kann ich mit meinem 4 Jahre alten Rechner, der schon beim Kauf nur obers Mittelmaß war alle neuen Spiele zocken. Ok ich musste nach 3 Jahren für knapp 200€ Upgrades kaufen.

    Intel Core2 Duo 1,86 GHz (langsam wird eng mit dem)
    ATI Radeon HD4870 (beim Kauf noch X1950)
    3 GB DDR2 RAM (ursprünglich 1 GB)
    + 1x Neues Netzteil wegen der neuen Grafikkarte

    Insgesamt stecken grob 900€ in meinem PC (700€ Neupreis + 200€ Upgrades).
    Schon erstaunlich wieviele Leute glauben sie müsseten sich jedes Jahr für 1000€ einen neuen Rechner kaufen und die neuesten Spiele zocken zu können.

    Einfach an der Konsolenhardware orientieren. Dann klappts auch mit dem Rechner.

  16. früher war ALLES besser.

    Autor: blub 12.12.10 - 21:29

    hat mein opa gesagt...

  17. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: Mac Jack 12.12.10 - 22:15

    Jetzt mehr Richtung Gothic oder mehr Richtung Pen&Paper?

    * The president is a duck? *

  18. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: dasagdfg 13.12.10 - 00:12

    Mac Jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt mehr Richtung Gothic oder mehr Richtung Pen&Paper?


    Er erschaft sich die Welt, so, wie er sich für ein Torrent DL wohl als Gewissensargumentation braucht.

    Gehihihi!

  19. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: DER SUPERDAU 14.12.10 - 09:18

    red creep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dank Konsolenportierungen und Innovationsstopp durch veraltete Konsolen
    > (v.a. Xbox360) kann ich mit meinem 4 Jahre alten Rechner, der schon beim
    > Kauf nur obers Mittelmaß war alle neuen Spiele zocken. Ok ich musste nach 3
    > Jahren für knapp 200€ Upgrades kaufen.
    >
    > Intel Core2 Duo 1,86 GHz (langsam wird eng mit dem)
    > ATI Radeon HD4870 (beim Kauf noch X1950)
    > 3 GB DDR2 RAM (ursprünglich 1 GB)
    > + 1x Neues Netzteil wegen der neuen Grafikkarte
    >
    > Insgesamt stecken grob 900€ in meinem PC (700€ Neupreis + 200€ Upgrades).
    > Schon erstaunlich wieviele Leute glauben sie müsseten sich jedes Jahr für
    > 1000€ einen neuen Rechner kaufen und die neuesten Spiele zocken zu können.
    >
    > Einfach an der Konsolenhardware orientieren. Dann klappts auch mit dem
    > Rechner.

    Ich hab mir letztes Jahr weils meinen zerschossen hat für 290 euro ein komplettes System zamgestellt mit nem AMD Dualcore á 2.5Ghz pro Kern, Geforce 8600GT, 2GB DDR2 800Mhz Ram, Mainboard und ne neue Platte... und ich komm damit immer noch zurecht... die aktuellsten Spiele zwar nicht mehr, aber wenn ich mir im Bereich um die 8-900 euro was zamstelle reicht das auch wieder für die nächsten paar jahre. Die spiele sind eh alle noch nicht mal der hardware von vor 10 Generationen angepasst... weil die programmierer immer auf neue engines setzen und die alten nicht weiter ausbauen
    Theoretisch liese sich damit grafisch etc. 10 mal mehr machen als bisher überhaupt genutzt... das was ganz neue engines heute schaffen, hätte die hl2 engine (als beispiel) auch noch hingebracht hätte man sie ordentlich weiterentwickelt. Und das bei wesentlich weniger physikalischen ressourcen an rechenleistung ;)

    Ich scheiss ganz ehrlich auf Grafik und den ganzen Mist. Solange das gameplay scheisse ist, ist die Grafik nichts besonderes

  20. Re: Hoffentlich net wieder so ein angepasster xbox scheiss!

    Autor: dbl 14.12.10 - 09:58

    Erstmal ist Downloaden nicht geklaut. Dadurch kommt niemand zu schaden. Der Schaden liegt höchstens in einer verpassten Chance auf den Verkauf und der liegt vielleicht bei höchstens 25%.
    Weil in dem einen Regal wo 100 Spiele stehen eben immer nur eins gekauft werden kann/gekauft wird.
    Spiele die einem gefallen kauft man sich eben.
    Und so wird es auch am Ende aussehen eins gekauft und vier gespielt.
    Was anderes ist wiederum der Preis. Der ist meiner Meinung nach zu hoch.
    Wenn Oblivion sich nicht rentiert hätte, dann gäbe es auch keinen Nachfolger - so einfach ist das.

    Das ist wie bei der Musikbranche. Da wird geschrieben, dass die Leute damals im Durchschnitt 13 Minuten Musik gehört haben und heute im Durchschnitt 42 Minuten Musik hören.
    Tja, wenn man die nicht Downloaden könnten, dann wären es bestimmt wieder 13 Minuten.
    Die anderen 29 Minuten verbucht die Musikindustrie aber als Verlust. Das ist nicht wahr, die Leute kaufen seit dem die Preise runtergegangen sind wieder mehr CD's und laden auch in Onlinestores (nachweislich).
    Die Gier ist das Verbrechen...

    Die Leute wollen weder kriminell gelten noch geistiges Eigentum stehlen, die wollen einen fairen Preis und nicht die privaten Millionen der Konzerne und Stars finanzieren, sondern Kultur wie fließend Wasser.
    Außerdem haben die Leute weder lust darauf, dass deren PC gekapert wird noch die DRM Scheiße die nichts taugt mitzubezahlen.
    Das HDMI zeugs mit HCPI ist auch der größte Mist, was sollte mich davon abhalten ein auf der anderen Seite decodierten Binärdatenstrom abzugreifen?
    Dann geht es eben nicht mehr am Kabel sondern nur im Gerät selbst. Das hällt keinen davon ab. Ergo bezahlt es der Kunde mit. Erst bekommt er bei Media Markt ein Meter Kabel für 20 Euro angedreht und dann wird sein Gerät am Ende nicht erkannt und der Film läuft in DVD Quallität.
    Blueray brauch auch kein Mensch die DVD ist meistens Ausreichend für HD Filme. Dann packt man das Bonusmaterial eben auf eine zusätzliche DVD.
    Das ist wie wenn die FDP auf Arbeitslosen rum reitet und den Menschen klar machen will, dass Langzeitarbeitslose nur faules Pack sind --- 20% davon sind überhaupt nicht Erwerbsfähig...

    Lasst Euch also nicht für Dumm verkaufen aber kauft die Sachen die Euch gefallen.

    So, dann bin ich mal gespannt auf TES V. Da mich Oblivion ja jetzt nicht so vom Hocker gerissen hat hoffe ich das wenigstens eine Demoversion raus kommt. Und wenn da wieder XBOX scheiß gemurkst ist, dann kauf ich mir es gar nicht erst, dann verzichte ich liebend gern - wie kann man nur ein Spiel, dass unter PC Bedingungen optimal spielbar ist für son Consolen-Scheiß vermurksen ...

    Was ich mir erhoffe sind neue Spielinhalte. Absolut geiles Gameplay, dass ich in Katakomben gehe und mir die Hose nass mach, dass will ich ;)
    Eine finstere Welt in der ich nicht auf Mausklick in der Gegend herumreise. Gegenden in denen ich mich besser mal nicht aufhalten sollte statt in Level 1 das Spiel durchzuzocken.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  3. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim
  4. OSRAM GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Y25f-10 144 Hz für 159€)
  2. (u. a. Anno 1800 - Sonderausgabe für 33€ und Fast & Furious 6 Steelbook für 4,99€)
  3. 249,99€ + 5€-Versand (USK 18) - Bestpreis!
  4. (aktuell u. a. Corsair T1 Race 2018 in diversen Farben für 229,90€ + Versand. Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

  1. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  2. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.

  3. Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein
    Fairtube
    Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

    Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.


  1. 13:29

  2. 13:01

  3. 12:08

  4. 11:06

  5. 08:01

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:21