1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bewegungssteuerung für Playstation 3…

ärgerlich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ärgerlich!

    Autor: striker unange. 20.01.10 - 10:55

    Diese Verschiebung finde ich jetzt allerdings echt scheixx...! Jetzt habe ich einer sehr guten Freundin die sich kürzlich wegen der Bewegungssteuerung zwischen der wii und der ps3 entscheiden wollte zur ps3 geraten, da die ja auch schon sehr bald dieses Feature haben sollte. Und jetzt so eine lange Verschiebung...! Dann soll Sony gefälligst vorher nicht mit so einem Theater ein Datum in den Raum werfen, wenn es intern wahrscheinlich schon vorher wusste, dass der Termin wahrscheinlich nicht gehalten werden kann! Das ist Verarschung!
    So auch wenn's vielleicht keinen interessiert, ich bin jetzt sauer!

  2. Re: ärgerlich!

    Autor: ktx 20.01.10 - 11:18

    Man rät ja auch niemanden zur ps3. Das gehört sich einfach nicht. Und dann noch im freundeskreis.

  3. Re: ärgerlich!

    Autor: striker unange. 20.01.10 - 11:22

    ja danke, das sehe ich jetzt genau so... ;)

  4. Re: ärgerlich!

    Autor: Trollversteher 20.01.10 - 11:29

    >Man rät ja auch niemanden zur ps3. Das gehört sich einfach nicht. Und dann noch im freundeskreis.

    Witzbold.

  5. Re: ärgerlich!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 20.01.10 - 11:33

    ktx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man rät ja auch niemanden zur ps3. Das gehört sich einfach nicht. Und dann
    > noch im freundeskreis.

    Je nach Anspruch und Einsatzgebiet kann man das durchaus machen. Siehe z.B. auch:

    [reviews.cnet.com]

    :)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  6. Re: ärgerlich!

    Autor: flasherle 20.01.10 - 11:33

    wer nimmt auch so ein datum als feststehendes an? schon mal in der PC/Konsolen geschichte ein datum was bei einer präsentation gesgt wurde wirklich auch das release date gewesen? nein, noch nie, also konnte man ja damit rechnen das dies nicht demnächst kommt. tja im endefekt solltest du also nur sauer auf dich selbst sein...

  7. Re: ärgerlich!

    Autor: Der Duke 20.01.10 - 11:40

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wer nimmt auch so ein datum als feststehendes an? schon mal in der
    > PC/Konsolen geschichte ein datum was bei einer präsentation gesgt wurde
    > wirklich auch das release date gewesen? nein, noch nie, also konnte man ja
    > damit rechnen das dies nicht demnächst kommt. tja im endefekt solltest du
    > also nur sauer auf dich selbst sein...


    Falsch!
    Duke Nukem Forever hält sich strikt an das angekündigte release date "when it's done"

  8. Re: ärgerlich!

    Autor: derKlaus 20.01.10 - 12:39

    Der Duke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wer nimmt auch so ein datum als feststehendes an? schon mal in der
    > > PC/Konsolen geschichte ein datum was bei einer präsentation gesgt wurde
    > > wirklich auch das release date gewesen? nein, noch nie, also konnte man
    > ja
    > > damit rechnen das dies nicht demnächst kommt. tja im endefekt solltest
    > du
    > > also nur sauer auf dich selbst sein...
    >
    > Falsch!
    > Duke Nukem Forever hält sich strikt an das angekündigte release date "when
    > it's done"
    ausnahmen bestätigen die Regel ;)

  9. Re: ärgerlich!

    Autor: derKlaus 20.01.10 - 12:44

    Ist in der Tat ärgerlich. Jedoch vertrete ich weiterhin der Meinung "Software sells Hardware". Ich kann den Grund sehr gut nachvollziehen. Und so besteht der winzige Hoffnungsschimmer, daß das Ding nicht 6 Monate in der Schublade gammelt, sondern so lange wie möglich optimiert wird. Was sonst dabei rauskommt hat man ja gesehen als MS die 360 etwas verfrüht auf den markt gebrach hat und eine ziemlich teure Rechnung dafür bekommen hat. Sony hatte die PS3 ja mehrmals verschoben, weil irgendwas nicht gepasst hat (was ist ja auch egal) und die PS3 hat ja einen durchaus guten Ruf was Stabilität und Ausfallrate betrifft.

    Mal sehen, ist nur insofern blöd für mich, daß jetzt zwei Bewegungssteuerungskonzepte gleichzeitig um mien Geld werben.

  10. Re: ärgerlich!

    Autor: jjojojojj 20.01.10 - 12:45

    also mein kumpel ärgert sich das er sich de xbox anstatt die ps3 gekauft hat....

  11. Re: ärgerlich!

    Autor: F.W.Steineimer 20.01.10 - 13:46

    >also mein kumpel ärgert sich das er sich de xbox anstatt die ps3 gekauft hat....

    Kann ich verstehen, für die XBOX kommen ja schon seit Jahren keine Spiele mehr raus...

  12. Re: ärgerlich!

    Autor: Bill S. Preston_ 20.01.10 - 17:03

    Wieso sollten die nicht frühe Fake-Ankündigungen machen. Hat doch voll funktioniert. Deine Bekannte und jede Menge Leute haben PS3s gekauft anstelle einer anderen Box. Bei mir hat es übrigens auch geklappt ...

    Danke Sony!

    striker unange. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Verschiebung finde ich jetzt allerdings echt scheixx...! Jetzt habe
    > ich einer sehr guten Freundin die sich kürzlich wegen der
    > Bewegungssteuerung zwischen der wii und der ps3 entscheiden wollte zur ps3
    > geraten, da die ja auch schon sehr bald dieses Feature haben sollte. Und
    > jetzt so eine lange Verschiebung...! Dann soll Sony gefälligst vorher nicht
    > mit so einem Theater ein Datum in den Raum werfen, wenn es intern
    > wahrscheinlich schon vorher wusste, dass der Termin wahrscheinlich nicht
    > gehalten werden kann!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin
  2. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Karlsruhe
  3. Bonback GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg
  4. Bank-Verlag GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ironclaw 79,90€, K83 wireless Keyboard für 139,90€, K57 wireless Keyboard 104,90€)
  2. (u. a. Telefunken 32 Zoll für 99,99€, Techwood 40 Zoll für 224,99€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB SSD für 219,90€, HP 120 GB SSD für 20,99€)
  4. 99,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

  1. Oracle gegen Google: Supreme Court wird im Java-Streit entscheiden
    Oracle gegen Google
    Supreme Court wird im Java-Streit entscheiden

    Das höchste Gericht der USA wird im Streit Oracle gegen Google um die Verwendung von Java-APIs verhandeln. Der Supreme Court befasst sich nur noch mit einem bestimmten Aspekt der Klage gegen den Android-Hersteller.

  2. Messenger: Wire verlegt Hauptsitz in die USA
    Messenger
    Wire verlegt Hauptsitz in die USA

    Die Holding hinter dem Messenger Wire sitzt seit Juli in den USA - der Wechsel führte zu hitzigen Diskussionen in den sozialen Medien. Nun meldet sich Wire zu Wort und gibt Entwarnung: Es gehe um Geld, nicht um die Nutzerdaten.

  3. Darsteller: Paypal stellt Dienste für Pornhub ein
    Darsteller
    Paypal stellt Dienste für Pornhub ein

    Paypal wickelt keine Zahlungen mehr für Darsteller auf Pornhub ab. Die Begründung dafür klingt undurchsichtig.


  1. 21:45

  2. 17:34

  3. 17:10

  4. 15:58

  5. 15:31

  6. 15:05

  7. 14:46

  8. 13:11