1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bewegungssteuerung: Kinect allein kostet…

Wieso 140?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso 140?

    Autor: Garius 14.10.14 - 17:59

    Das letzte mal als ich nachgesehen habe, kostete die XBO ohne Kinect, hundert Euro weniger als die mit Kinect.

  2. Re: Wieso 140?

    Autor: NormanLeFreaque 14.10.14 - 18:08

    Aufwand. Unverkaufte Xbox auspacken, Software updaten, neu verpacken und getrennt ausliefern vielleicht? ^^

  3. Re: Wieso 140?

    Autor: Little_Green_Bot 14.10.14 - 18:12

    Das liegt an der allgemein üblichen Konsolen-Subventionierung. Das Geld wird mit dem Spiele-Verkauf verdient, nicht mit der primären Hardware. Die 40 Euro, die man im Paket am Kinect spart, verdient MS also mit der Nutzung der Konsole durch Spielkonsum.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  4. Re: Wieso 140?

    Autor: Garius 14.10.14 - 18:19

    Das ist schon klar. Die Frage zielte eher in die Richtung der Kunden des Bundles ohne Kinect. Dürften die sich jetzt nicht ein bisschen veräppelt vorkommen? Immerhin haben die mehr bezahlt als die, die zum Kinect Bundle gegriffen haben.

  5. Milchreis mit Rosinen ist auch billiger als Milchreis ohne Rosinen

    Autor: klick mich 14.10.14 - 18:21

    Weil es halt ein scheiß Aufwand ist, die ganzen Rosinen wieder einzeln auszulesen. Und jetzt popelt man die Kinect aus der Verpackung der XBOX und verpackt beide neu ... kostet halt.

  6. Re: Milchreis mit Rosinen ist auch billiger als Milchreis ohne Rosinen

    Autor: Garius 14.10.14 - 18:27

    klick mich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil es halt ein scheiß Aufwand ist, die ganzen Rosinen wieder einzeln
    > auszulesen. Und jetzt popelt man die Kinect aus der Verpackung der XBOX und
    > verpackt beide neu ... kostet halt.
    40 Euro pro verkaufte Einheit?! WTF?

  7. Re: Wieso 140?

    Autor: Little_Green_Bot 14.10.14 - 18:29

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist schon klar. Die Frage zielte eher in die Richtung der Kunden des
    > Bundles ohne Kinect. Dürften die sich jetzt nicht ein bisschen veräppelt
    > vorkommen? Immerhin haben die mehr bezahlt als die, die zum Kinect Bundle
    > gegriffen haben.

    Man sollte sich eben vorher überlegen, ob man vor der Konsole rumhampeln will, oder nicht. :)

    Soweit ich weiss, existieren Treiber, mit denen man Kinect auch mit anderen OS benutzen kann. In sofern muss MS an dieser Stelle den nicht subventionierten Preis aufrufen.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  8. Re: Milchreis mit Rosinen ist auch billiger als Milchreis ohne Rosinen

    Autor: grorg 14.10.14 - 18:41

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 40 Euro pro verkaufte Einheit?! WTF?
    10¤ auspacken, updaten, neu verpacken.
    30¤ Subvention im Bundle.

    Passt doch?

  9. Re: Wieso 140?

    Autor: Dino13 14.10.14 - 18:51

    Gerade das ist doch das Normale, alles zusammen kostet weniger als alles einzeln zu kaufen. Wie man jetzt auf die Idee kommt das komisch zu finden hab ich wirklich keine Ahnung.

  10. Re: Milchreis mit Rosinen ist auch billiger als Milchreis ohne Rosinen

    Autor: Dino13 14.10.14 - 18:53

    Wo ist das Problem? Es werden jene belohnt die alles auf einmal kaufen, diese dürfen sich freuen 40¤ eingespart zu haben.

  11. Re: Milchreis mit Rosinen ist auch billiger als Milchreis ohne Rosinen

    Autor: Prish 14.10.14 - 19:46

    Das ist doch nur der UVP, der sagt bei Elektronik sowieso nichts aus. Die meisten Artikel sind bereits am Erscheinungstag günstiger. Desweiteren ist hier noch ein Spiel dabei. Unausweichliches Crossselling :)

  12. Re: Wieso 140?

    Autor: JTR 14.10.14 - 21:47

    Ach Kinder ist Marktwirtschaft so kompliziert für euch? Habt ihr selber mal gearbeitet oder ein Geschäft gemacht, als das ihr so begriffsstutzig seid? Konsole ist ein subventioniertes Gerät wo man den Hauptteil des Geldes über Lizenzgebühren herein holt (pro Spiel), das Kinect Gerät für Windows ist das nicht, das ist ein typisches Peripherie Verkauf und hier muss auch Entwicklung, Werbung und eine gewisse Marge mit eingerechnet werden. Und Angesicht dessen sind 140 Euro nicht wirklich teuer, aber dennoch fragt sich, was man mit Kinect an einem PC will, wenn es sich nicht mal bei der Konsole wo massig passende Software vorhanden ist, niemand hinter dem Ofen hervor lockt.

  13. Re: Wieso 140?

    Autor: Garius 14.10.14 - 22:03

    Nicht komplizierter als das lesen eines Threads. Little_Green_Bot hat nämlich schon genau das gleiche geschrieben ;)
    Dennoch finde ich 40 Euro ziemlich heftig. Ich verstehe also den Grund, kann aber die Höhe des Preises absolut nicht nachvollziehen.

  14. Re: Wieso 140?

    Autor: Ovaron 15.10.14 - 06:19

    JTR schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    > Ach Kinder ist Marktwirtschaft so kompliziert für euch? Habt ihr selber mal
    > gearbeitet oder ein Geschäft gemacht, als das ihr so begriffsstutzig seid?

    Große Worte..

    > Konsole ist ein subventioniertes Gerät wo man den Hauptteil des Geldes über
    > Lizenzgebühren herein holt (pro Spiel),

    gestützt auf Fakten die eigentlich jeder kennen sollte...

    >das Kinect Gerät für Windows ist das nicht, das ist >ein typisches Peripherie Verkauf und hier muss auch
    > Entwicklung, Werbung und eine gewisse Marge mit eingerechnet werden. Und
    > Angesicht dessen sind 140 Euro nicht wirklich teuer

    ...von jemandem der noch nicht mitbekommen hat das es hier um die Kinect geht die (bisher und nach dem Willen Microsofts dauerhaft) nur und ausschließlich an der One funktioniert.

  15. Re: Milchreis mit Rosinen ist auch billiger als Milchreis ohne Rosinen

    Autor: feierabend 15.10.14 - 07:48

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist das Problem? Es werden jene belohnt die alles auf einmal kaufen,
    > diese dürfen sich freuen 40¤ eingespart zu haben.

    Ja eben, das ist doch die übliche Logik.
    Zahle 100¤ mehr und spare 40¤
    Oder mach dein Menü "Maxi", zahle mehr und "spare" Geld, weil Du mehr kaufst, als du eigentlich brauchst o_O

  16. Re: Milchreis mit Rosinen ist auch billiger als Milchreis ohne Rosinen

    Autor: Noverus 15.10.14 - 08:47

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist das Problem? Es werden jene belohnt die alles auf einmal kaufen,
    > diese dürfen sich freuen 40¤ eingespart zu haben.
    Nur blöde, dass die "offizielle CH" Version, welche im September 2014 in den Schweizer Markt kam, keine Kinect hat.

    Natürlich sind noch immer mehrere XBox One DE-Import-Versionen in den Regalen (inkl. Kinect) aber die sind auch gut und gerne 150¤ teurer.

    Zum Glück:
    Im Moment gibt es eh keinen exklusiven Titel (weder PS4 noch XBO), welche mich reizen. Kann also warten bis die im Preis weiter fallen.

  17. Re: Wieso 140?

    Autor: Schattenwerk 15.10.14 - 09:06

    War es nicht immer so, dass Bundles unterm Strich günstiger waren als der Einzelkauf der Komponenten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Hamburg
  3. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart
  4. Haberkorn, Wolfurt (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme