1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Beyond angespielt: Mädel mit Monster

Und wieder nen LetsPlay gucken - na mir solls Recht sein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wieder nen LetsPlay gucken - na mir solls Recht sein

    Autor: caldeum 24.07.13 - 15:42

    spar ich Geld bei.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.13 15:42 durch caldeum.

  2. Re: Und wieder nen LetsPlay gucken - na mir solls Recht sein

    Autor: Siltas 24.07.13 - 15:56

    Und dann wieder das Spiel überall kritisieren.
    Die neue Generation der "Gamer" :)

    Ich kenne dich nicht und meine das auch nicht persönlich.
    Aber ich musste schon oft den Kopf schütteln, als ich so viele negative Kommentare zu The Last of Us sah, welche das Gameplay kritisierten. Das ist auch ok. Aber etwa die Hälfte dieser Kritiker haben sich nur LetsPlays angeschaut und sich dann wie Experten aufgeführt.
    Kann dieses moderne Phänomen nicht ganz verstehen, weil man aufgrund von Videos das Gameplay noch lange nicht bewerten kann. LetsPlays üben auf mich daher überhaupt keinen Reiz aus.

    Aber jedem das seine natürlich. Sollte wie gesagt nicht gegen dich gehen. Und dein Grund für diese Aussage kenne ich auch nicht. Kann ja sein, dass du keine PS3 hast, dann kann ich es verstehen :)

  3. Re: Und wieder nen LetsPlay gucken - na mir solls Recht sein

    Autor: caldeum 24.07.13 - 16:02

    Siltas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dann wieder das Spiel überall kritisieren.
    > Die neue Generation der "Gamer" :)
    >
    > Ich kenne dich nicht und meine das auch nicht persönlich.
    > Aber ich musste schon oft den Kopf schütteln, als ich so viele negative
    > Kommentare zu The Last of Us sah, welche das Gameplay kritisierten. Das ist
    > auch ok. Aber etwa die Hälfte dieser Kritiker haben sich nur LetsPlays
    > angeschaut und sich dann wie Experten aufgeführt.
    > Kann dieses moderne Phänomen nicht ganz verstehen, weil man aufgrund von
    > Videos das Gameplay noch lange nicht bewerten kann. LetsPlays üben auf mich
    > daher überhaupt keinen Reiz aus.
    >
    > Aber jedem das seine natürlich. Sollte wie gesagt nicht gegen dich gehen.
    > Und dein Grund für diese Aussage kenne ich auch nicht. Kann ja sein, dass
    > du keine PS3 hast, dann kann ich es verstehen :)
    Nein ich hab keine PS3. Irgendwo liegen noch XBoxen rum aber dunno.

    The Last Of Us lebt laut den Spielberichten von der Story, genau wie Heavy Rain. Gerade da bietet sich in meinen Augen ein LetsPlay an - weil dann sogar eine vermurkste Steuerung (Alan Wake PC-Version war echt grausam beispielsweise) völlig egal ist - man muss ja nicht selbst spielen. Ansonsten guck ich keine LetsPlays, bei den meisten Spielen lohnt es sich imho schlicht nicht.

  4. Re: Und wieder nen LetsPlay gucken - na mir solls Recht sein

    Autor: tunnelblick 24.07.13 - 16:46

    so habe ich uncharted 1-3 durchgespielt. war nett!

  5. Re: Und wieder nen LetsPlay gucken - na mir solls Recht sein

    Autor: redwolf 24.07.13 - 17:08

    Das Problem ist doch, dass das Spiel Playstation-exclusiv ist.

  6. Re: Und wieder nen LetsPlay gucken - na mir solls Recht sein

    Autor: Anonymer Nutzer 24.07.13 - 17:26

    ich schaue auch gerne let's plays bei spielen, die ich mir kaufen könnte. etwa wenn ich mir denke dass ea schon genug geld von mir bekommen hab und ich zu faul bin einen mich interessierenden titel selbst zu spielen. z.b. bioshock 3 hab ich im let's play überflogen weil ich die handlung cool fand (weiss nicht mehr ob das jetzt von ea war, aber egal...), aber ich keine lust auf befürchtet eintönige ballereien hatte. kommentiert habe ich das somit zum ersten mal. ob ich damit meine zeit verschwende? ja, aber das tu ich beim spielen auch oder beim posten auf golem.de. vielleicht ist das die neue ultraform des cheatens, alles was einen nervt überspringen und nichtmal zahlen? unternehmt doch mal was dagegen, ihr publisher oder ist das werbung für euch?

  7. Re: Und wieder nen LetsPlay gucken - na mir solls Recht sein

    Autor: Lazer 25.07.13 - 00:37

    spiele, die extrem linear sind oder deren gameplay nur aus quick time events besteht oder die ausser einer story nichts zu bieten haben, sind förmich dafür prädestiniert nur als lets play konsumiert zu werden.
    wenn die games branche meint, sie muss uns immer mehr hollywood verkaufen, dann kosumiere ich ihre spiele auch wie ein hollywood produkt. das spart zeit, geld und nerven.
    würden sie gameplay in ihre spiele packen, hätte ich kein interesse an einem lets play. aber gerade die ganzen AAA konsolen games sind so verdammt linear geworden, dass man eigentlich gar keine konsole mehr besitzen braucht.

  8. Re: Und wieder nen LetsPlay gucken - na mir solls Recht sein

    Autor: Stuffmuffin 25.07.13 - 07:59

    moppler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nichtmal zahlen? unternehmt doch mal was dagegen, ihr publisher oder ist
    > das werbung für euch?

    LetsPlays sind definitiv Werbung für die Spielemacher... Ich hab mir z.B. schon des öfteren ein Spiel gekauft das ich in einem LP gesehen habe von dem ich davor nicht mal wusste das es es gibt. Also haben die Publisher von mir schon mehr als 200 ¤ nur wegen Lp's bekommen und wenn ich denke das so ein Lp von Gronkh oder Sarazar oder sonst wem über 100000 Klicks hat. Natürlich gibt es auch Leute die sagen sich ich schau das Lp weil ich kein Geld für ein Spiel hab aber die Mehrheit will doch auch selbst spielen. :)

  9. Re: Und wieder nen LetsPlay gucken - na mir solls Recht sein

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.07.13 - 08:28

    Finde das irgendwie unverschämt, dass 99% der Games nicht mehr für PC erscheinen. Es wird echt Zeit für PS3/4 und XBOX One Virtualisierung!

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.07.13 08:28 durch Lala Satalin Deviluke.

  10. Re: Und wieder nen LetsPlay gucken - na mir solls Recht sein

    Autor: Wakarimasen 25.07.13 - 08:55

    Siltas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dann wieder das Spiel überall kritisieren.
    > Die neue Generation der "Gamer" :)
    >
    > Ich kenne dich nicht und meine das auch nicht persönlich.
    > Aber ich musste schon oft den Kopf schütteln, als ich so viele negative
    > Kommentare zu The Last of Us sah, welche das Gameplay kritisierten. Das ist
    > auch ok. Aber etwa die Hälfte dieser Kritiker haben sich nur LetsPlays
    > angeschaut und sich dann wie Experten aufgeführt.
    > Kann dieses moderne Phänomen nicht ganz verstehen, weil man aufgrund von
    > Videos das Gameplay noch lange nicht bewerten kann. LetsPlays üben auf mich
    > daher überhaupt keinen Reiz aus.
    >
    > Aber jedem das seine natürlich. Sollte wie gesagt nicht gegen dich gehen.
    > Und dein Grund für diese Aussage kenne ich auch nicht. Kann ja sein, dass
    > du keine PS3 hast, dann kann ich es verstehen :)


    Der Grund für die vermutlich starke kritik von Let's Play Zuschauern hängt vermutlich auch damit zusammen das es etwas völlig anderes ist das Spiel zu spielen als nur zu sehen. Das weiss ich selbst aus erfahrung. Horror Spiele sind ein gutes beispiel: bei einem Let's Play belache ich mich darüber wie der Player reagiert und finde das ganze nichtmal gruselig sondern sogar vorhersehbar. Wenn ich aber dasselbe Spiel selbst Spiele reagiere ich auch nicht anders als der Player und vorhersehbar ist es plötzlich auch nicht mehr.

    Was ich ja schlimm an diesem ich seh-dir-zu-Verhalten-und-bewerte-danach-das-Spiel finde ist das es das nicht nur bei Let's Play Zuschauern gibt sondern das so auch Spiele bei der USK "getestet" werden. Da ist es kein Wunder wenn Spiele wie Fallout 3 nicht unzensiert in Deutschland erscheinen. Fallout 3 mit Bloody Mess perk muss für den Zuschauern schon sehr verstörend sein, wenn man es dagegen selbst spielt und ahnungslos aus nächster nähe einen ~2,40m Mutanten mit einer Schrotflinte abschießt und der, obwohl man nur den kopf anwiesiert hat, vollständig explodiert dann kaum man sich ein lautes Lachen auch nicht mehr verkneifen.

  11. Re: Und wieder nen LetsPlay gucken - na mir solls Recht sein

    Autor: Wakarimasen 25.07.13 - 09:03

    Naja teilweise erscheinen die schon allerdings finde ich es scheiße das Spiele hauptsächlich für Konsolen entwickelt wird und die Grafikentwicklung dadurch nur Blockweise vorwärts kommt (Grafik verbesserung PS3, XBOX360 Jahre lang nichts Grafikverbesserung PS4, SpyBoxOne)

    Garfik kann sich nur konstant weiter entwickeln wenn man Spiele auf PC entwickelt und dann an Konsolen anpasst. Das fördert ein kleines bisschen auch wieder den PC kauf, zumindest bei Grafikfetischisten.

  12. Re: Und wieder nen LetsPlay gucken - na mir solls Recht sein

    Autor: r3verend 25.07.13 - 15:17

    Wakarimasen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja teilweise erscheinen die schon allerdings finde ich es scheiße das
    > Spiele hauptsächlich für Konsolen entwickelt wird und die Grafikentwicklung
    > dadurch nur Blockweise vorwärts kommt (Grafik verbesserung PS3, XBOX360
    > Jahre lang nichts Grafikverbesserung PS4, SpyBoxOne)
    >
    > Garfik kann sich nur konstant weiter entwickeln wenn man Spiele auf PC
    > entwickelt und dann an Konsolen anpasst. Das fördert ein kleines bisschen
    > auch wieder den PC kauf, zumindest bei Grafikfetischisten.

    Zumindest in diesem Punkt bin ich ein wenig hoffnungsvoller was die neue Konsolengeneration angeht. Diese basiert ja endlich auf der gleichen Architektur wie ein PC was die Entwicklung quasi identisch machen soll. Ein Port ist dann quasi nur noch eine Sache von einer Kompilierung. Damit wäre es zumindest in der Theorie ohne weiteres möglich für die PC-Version z.B. höherwertige Texturen, Effekte usw. zu entwickeln da ja zumindest der Aufwand für den Konsole2PC Port eher gering ausfallen wird.
    Aber wird man ja sehen was wirklich draus wird.

  13. Re: Und wieder nen LetsPlay gucken - na mir solls Recht sein

    Autor: Wakarimasen 26.07.13 - 08:46

    r3verend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest in diesem Punkt bin ich ein wenig hoffnungsvoller was die neue
    > Konsolengeneration angeht. Diese basiert ja endlich auf der gleichen
    > Architektur wie ein PC was die Entwicklung quasi identisch machen soll. Ein
    > Port ist dann quasi nur noch eine Sache von einer Kompilierung. Damit wäre
    > es zumindest in der Theorie ohne weiteres möglich für die PC-Version z.B.
    > höherwertige Texturen, Effekte usw. zu entwickeln da ja zumindest der
    > Aufwand für den Konsole2PC Port eher gering ausfallen wird.
    > Aber wird man ja sehen was wirklich draus wird.


    Naja da ist immer noch das Betriebssystem im weg. Was die Hardware betrifft mag das ähnlich sein aber bei der Konsole gibt es auch keine Unterschiedliche hardware die berücksichtigt werden muss. Das sind wahrscheinlich auch einige punkte die für eine Konsolen entwicklung sprechen. Bei den Texuturen solltest du jedoch recht haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  4. Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de