1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Beyond angespielt: Mädel mit Monster

Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: Potty 24.07.13 - 14:49

    Heavy Rain, The Last Of Us und jetzt Beyond. Erscheinen nur auf Konsolen bzw sogar nur auf der PS3. Warum nicht für den PC?

    Gibt es so etwas überhaupt auf dem PC?

  2. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: shazbot 24.07.13 - 14:52

    Weil das ein Entwickler ist, der für Sony arbeitet. Sowas nennt sich "Exklusivtitel". Sony will seine Konsole ja auch irgendwie verkaufen.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  3. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: Potty 24.07.13 - 15:20

    Okay. Dann Frage ich mal andersherum. Warum werden Spiele dieser Art nicht von anderen Entwicklern für den PC entwickeln? The Last of Us verkauft sich doch wie geschnitten Brot. Da muss doch mal jemand auch ein Stück vom Kuchen abhaben wollen.

    Gibt es solche Spiele gar schon?

  4. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: Fantasy Hero 24.07.13 - 15:22

    Naughty Dog (The Last of US) gehört seit 2001 zu Sony CE und Quantic Dream hat mit Sony einen Vertrag am laufen.

  5. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: Nephtys 24.07.13 - 15:39

    Potty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Okay. Dann Frage ich mal andersherum. Warum werden Spiele dieser Art nicht
    > von anderen Entwicklern für den PC entwickeln? The Last of Us verkauft sich
    > doch wie geschnitten Brot. Da muss doch mal jemand auch ein Stück vom
    > Kuchen abhaben wollen.
    >
    > Gibt es solche Spiele gar schon?

    Weil PC Spieler gewöhnlich nicht 50-60¤ für ein neues Spiel ausgeben wollen. Bei PCs geht es eben um teure Plattformen, aber günstige Software... bei Konsolen ist das anders rum (Playstation und Co werden durch den Verkauf von Spielen subventioniert).
    Dass solche "Cinematic Games" nicht auf den PC kommen hat aber noch einen sehr viel wichtigeren Grund: PC-Spieler klagen immer nach mehr Spielspaß und weniger Hochglanzgrafik.
    Ergo wollen PC-Spieler lieber Tetris als Heavy-Rain und Co. Das ist es leider, was die Marktforscher heraus gefunden haben.

    Übrigens gibt es vereinzelt tatsächlich solche Spiele auch für den PC, zB das Tomb Raider Reboot. Ich zähl das jetzt mal gewollt in die gleiche Sparte.

    Das Hauptproblem ist halt einfach, dass solche Spiele sehr aufwendig sind, weil man viel Zeit investieren muss, und viele Grafiker, Autoren und Co braucht, um so eine Welt wirklich "immersiv" zu machen. Das ist bei kleinen Unternehmen kaum zu tragen, vorallem bei unabhängigen Spieleschmieden. Für so etwas braucht man Ubisoft oder EA im Rücken, und dann auch noch große Namen um auch wirklich das Vertrauen zu sammeln.
    Im Endeffekt klappt das nur sehr selten, denn die Leute wollen ja keine "Hochglanz-Egoshooter". Dabei ist halt den meisten nicht klar, dass sie damit nicht nur Egoshooter wegwerfen sondern jegliche AAA-Games die auf mehr als solide Technik setzen.

  6. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: b0x 24.07.13 - 15:46

    Der PC verkauft einfach nichts. Selbst die GBA Version von NFSU hatte mehr Sales als die PC Fassung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.13 15:47 durch b0x.

  7. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: Eisboer 24.07.13 - 15:50

    Schau dir mal "The walking Dead" für den PC an. Ich selbst hab es noch nicht gespielt, soll aber ebenfalls so eine art interaktiver Film sein.

  8. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: nightfire2xs 24.07.13 - 16:07

    Potty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heavy Rain, The Last Of Us und jetzt Beyond. Erscheinen nur auf Konsolen
    > bzw sogar nur auf der PS3. Warum nicht für den PC?
    >
    Weil solche Titel sehr viel Geld kosten, und die Verkaufszahlen auf dem PC zu gering wären, als dass es sich lohnen würde.
    Weltweit gesehen spielt der PC bei Computerspielen (insbesondere AAA-Titel) keine Rolle. Einzig in Deutschland ist der PC-Spiele Markt (noch) relativ stark.

    Aus dem selben Grund kam auch GTA4 erst spät auf den PC (erst, als die Kohle schon gemacht war sozusagen), gleiches galt für Alan Wake und Darksiders und aus dem selben Grund gibt es bis heute kein Red Dead Redemption auf PC.

    Ein paar Zahlen dazu: GTA4 hat sich weltweit etwa 25Mio mal verkauft. Auf die PC-Fassung entfallen dabei etwa, je nachdem wen man fragt, 200.000-500.000 Einheiten.
    Wenn du der Entwickler wärst, würdest du dann lieber für 24,5 Mio oder für 500k verkaufte Einheiten entwickeln?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.13 16:11 durch nightfire2xs.

  9. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: b0x 24.07.13 - 16:13

    Bis auf Grafik und Unabhängigkeit von einem Hersteller (MS, Sony) hat die Konsole nur Vorteile. Modden kann man je nachdem als Vorteil (mehr Spaß für den Spieler) oder Nachteil (zb. Hot Cofee Mod, DLCs werden sinnlos, ..) sehen.

    Man hat einfach eine feste Hardware, höhere Verkaufszahlen, es wird weniger gecrackt und gemoddet. Und damit auch verbunden mehr Kontrolle über das Spiel.

  10. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: redwolf 24.07.13 - 17:12

    - Fahrenheit ist der Titel den Quantic Dream vor Heavy Rain entwickelt hat und den gibt es für PC. Sehr empfehlenswert.
    - Ansonsten schau dir mal The Walking Dead von Telltale an. Es soll auch eine Jurassic Park Variante geben, welche ähnliche Gameplayelemente nutzt.

  11. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: Potty 24.07.13 - 18:03

    Danke für die Tipps.

  12. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: Trockenobst 24.07.13 - 18:26

    nightfire2xs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du der Entwickler wärst, würdest du dann lieber für 24,5 Mio oder für
    > 500k verkaufte Einheiten entwickeln?

    Das ist ein wenig wie Henne/Ei - kein Mensch macht was, dann passiert auch kein Umsatz und dann nimmt man den PC nicht für voll.

    Eher ist das Problem: wer soll das machen? Die Jungs von Quantic gehören zu Sony, die Jungs von Naughty Dog sind Consolenfreunde. Da wird es bei solchen teuren Games schon extrem Eng mit der Auswahl. Da ist einfach nicht genug Backend-Geld verfügbar.

    In den letzten Jahren sind viele Studios geschlossen worden. Bis auf einen 50 Millionen Kickstarter sehe ich da fast keine Chance (mehr).

  13. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: smeexs 24.07.13 - 18:50

    das thema "raubkopien am pc" ist sicher mit ein grund

  14. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: AndyBundy 24.07.13 - 18:57

    smeexs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das thema "raubkopien am pc" ist sicher mit ein grund


    Stimmt, weil's das für Konsole überhaupt nicht gibt, außer man modifiziert seine Konsole.

  15. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: posix 24.07.13 - 19:00

    Genau genommen ist diese Entwicklung nur von Vorteil:

    -Windows OS besitzt nicht länger die Gaming Kapazitäten auf lange Sicht
    -Hochwertiges Gaming wird zukünftig nicht mehr für Betriebsysteme aller Art von Belang sein
    -Geht es nur noch um reine Arbeit mit einem OS steht es jedem frei zu nutzen was er will, da das Gaming Argument viele erst überhaupt zu Windows zieht ob sie wollen oder nicht
    -Und nicht zu vergessen: Videospiele bringen mehr Geld ein, werden wieder besser wie auch hochwertiger werden, und auch Cheating wird eingedämmt was maßgeblich ein Problem ist aus dem PC Sektor.

  16. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: posix 24.07.13 - 19:01

    AndyBundy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > smeexs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das thema "raubkopien am pc" ist sicher mit ein grund
    >
    > Stimmt, weil's das für Konsole überhaupt nicht gibt, außer man modifiziert
    > seine Konsole.

    Ist komplexer, für die meisten Leute auch nicht praktikabel. Mal von abgesehen das nicht jeder x-Games am laufenden Band kauft, womit sich der Preis in Grenzen hält.

  17. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: Anonymouse 24.07.13 - 19:43

    Schon, aber wahrscheinlich -noch- nicht in dem Ausmaß, wie auf dem PC

  18. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: Anonymer Nutzer 25.07.13 - 07:17

    GTA4 hatte in der PC Version einen perversen DRM Schutz, der das Spiel nur begrenzt nutzbar machte (Aktivierungslimits), zu Abstürzen führte (Bluescreens) und auch Systemfehler begünstigte (Brenner streikt etc.). Kein Wunder, wenn man die PC Spieler so verarscht, daß sie sich das dann nicht kaufen...

    Und dann soll man sich noch bei drei Diensten anmelden? SecuROM, Rockstar Social Club und Games for Windows Live? wtf...

  19. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: Kartenknipser 25.07.13 - 07:32

    posix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AndyBundy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > smeexs schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > das thema "raubkopien am pc" ist sicher mit ein grund
    > >
    > >
    > > Stimmt, weil's das für Konsole überhaupt nicht gibt, außer man
    > modifiziert
    > > seine Konsole.
    >
    > Ist komplexer, für die meisten Leute auch nicht praktikabel. Mal von
    > abgesehen das nicht jeder x-Games am laufenden Band kauft, womit sich der
    > Preis in Grenzen hält.

    ++. PC Games sind mit einer anständigen Leitung ganz schnell von allseits bekannten Seiten gezogen. Im Notfall kann man auch einfach googlen. Also kurz: suchen, runterladen, fertig.

    Bei der Konsole ist das schon wesentlich komplexer. Das schreckt erst mal ab und ist auch zu viel "Aufwand". "Huch, jetzt muss ich ja an der Konsole rumschrauben", "Firmware hacken? Was ist denn eine Firmware?" usw.

  20. Re: Warum erscheinen solche Spiele nur für die Konsole?

    Autor: Wakarimasen 25.07.13 - 09:11

    du nimmst ein rennspiel das sich im gemütlichen sessel besser Spielt als auf einem sperrigem Bürostuhl als Beispiel?

    kannst du keine neutralen Titel anführen? wie zb. Battlefield 3/4 oder the Witcher 2?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Saalfeld
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg
  3. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  4. DAW SE, Ober-Ramstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
    Indiegames-Rundschau
    Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

    Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
    2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
    3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann