Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bigpoint: 5-Millionen-Euro-Moba soll…

"die Intensität eines Moba mit der Zugänglichkeit eines League of Legend" einfangen soll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "die Intensität eines Moba mit der Zugänglichkeit eines League of Legend" einfangen soll

    Autor: LH 18.08.14 - 11:03

    ..."die Intensität eines Moba mit der Zugänglichkeit eines League of Legend" einfangen soll...

    Eine seltsame Aussage. Sie klingt, als wären dies sonst gegensätzliche Elemente, dabei hat LoL den Begriff MOBA doch überhaupt erst begründet.

  2. Re: "die Intensität eines Moba mit der Zugänglichkeit eines League of Legend" einfangen soll

    Autor: crack_monkey 18.08.14 - 11:33

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..."die Intensität eines Moba mit der Zugänglichkeit eines League of
    > Legend" einfangen soll...
    >
    > Eine seltsame Aussage. Sie klingt, als wären dies sonst gegensätzliche
    > Elemente, dabei hat LoL den Begriff MOBA doch überhaupt erst begründet.



    Komisch ich dachte immer das wäre Dota damals gewesen.

  3. Re: "die Intensität eines Moba mit der Zugänglichkeit eines League of Legend" einfangen soll

    Autor: windermeer 18.08.14 - 11:38

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..."die Intensität eines Moba mit der Zugänglichkeit eines League of
    > Legend" einfangen soll...
    >
    > Eine seltsame Aussage. Sie klingt, als wären dies sonst gegensätzliche
    > Elemente, dabei hat LoL den Begriff MOBA doch überhaupt erst begründet.

    Bei BigPoint heißt was wohl so viel wie:
    Zugänglichkeit eines League of Legend -> kostenlos zum Runterladen und Starten
    die Intensität eines Moba -> sehr viele Heroes und Items/Skils/... zum kaufen

  4. Re: "die Intensität eines Moba mit der Zugänglichkeit eines League of Legend" einfangen soll

    Autor: Bujin 18.08.14 - 11:39

    Der Begriff MOBA stammt von Riot Games. DotA stand damals nicht nur für das Fungame sondern eben auch für das Genre. Riot Games musste einen neuen Namen suchen weil "DotA" sonst quasi immer direkt Werbung für DotA 2 gewesen wär.

    Soweit ich mich erinnern kann war "World Domination" (nicht der Risiko Klon) das erste Fungame für Wc3 nach DotA Art. Kenne aber sicher nicht alle. Ich hab nur unglaublich laddermäßig gesuckt so dass ich schnell auf Fungames ausgewichen bin :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.08.14 11:41 durch Bujin.

  5. Re: "die Intensität eines Moba mit der Zugänglichkeit eines League of Legend" einfangen soll

    Autor: evo 18.08.14 - 11:52

    Schon vor WC3 gab es solche Maps für StarCraft unter dem Namen "Aeon of Strife", damit fing alles an. Das gabs's später auch für WC3 in den unterschiedlichsten Variationen unter diesem Namen.

    Steht auch im DotaWiki.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALBA Nordbaden GmbH, Karlsruhe
  2. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. Derby Cycle Werke GmbH, Cloppenburg
  4. soft-nrg Development GmbH', Dornach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 569€ (Bestpreis!)
  2. 64,90€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 72,88€)
  3. (u. a. LG OLED65W8PLA für 4.444€ statt 4.995€ im Vergleich)
  4. (u. a. Razer DeathAdder Elite Destiny 2 Edition für 29€ statt 65,99€ im Vergleich und Razer...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

  1. Bundesnetzagentur: Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
    Bundesnetzagentur
    Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen

    Bei einem geheimen Treffen haben drei Unionsminister die Bundesnetzagentur unter Druck gesetzt, damit die Vergabebedingungen für 5G geändert werden. Doch die Auflagen sind sinnvoll.

  2. Hoher Schaden: Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug
    Hoher Schaden
    Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

    Forscher haben im Labor simuliert, was beim Einschlag eines handelsüblichen Quadcopters in ein kleines Privatflugzeug passiert. Sie waren überrascht, wie groß der Schaden durch das relativ kleine Fluggerät war.

  3. Grafikkarte: Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen
    Grafikkarte
    Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen

    Als Reaktion auf die bald erscheinende Radeon RX 590 arbeiten Nvidia und dessen Partner offenbar an einer Geforce GTX 1060 mit GDDR5X-Videospeicher. Es wäre die fünfte Version der Grafikkarte.


  1. 16:31

  2. 13:40

  3. 11:56

  4. 10:59

  5. 15:23

  6. 13:48

  7. 13:07

  8. 11:15