Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bioware: Diskussionen über…

Überstunden müssen bezahlt werden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überstunden müssen bezahlt werden

    Autor: Der Korrektor 04.04.19 - 22:20

    Und zwar als Überstunden mit einem Aufschlag. Wochenend- und Nachtarbeit ebenfalls mit den entsprechenden Aufschlägen.
    Alles andere ist kein Angestelltenverhältnis, sondern Erpressung. nach dem Motto: Wenn Ihr Euch nicht total reinhängt habt ihr bald keinen Job mehr.
    Man muss dann auch mal den Mut haben zu klagen, wenn solche Überstunden unter den Tisch fallen. Im Übrigen sind solche Überstunden auch nicht zulässig. Das alles gilt für D, in USA sieht das anders aus, da haben Mitarbeiter oft Anteile an den Unternehmen.

  2. Re: Überstunden müssen bezahlt werden

    Autor: PerilOS 05.04.19 - 01:24

    BioWare ist ein US Studio. Aber danke das du das Durchschnittswissen für Deutschland uns erläutert hast?

  3. Re: Überstunden müssen bezahlt werden

    Autor: D43 05.04.19 - 01:27

    Globalisierung, yay!
    Gut das die anderen ausgebeutet werden und nicht wir! Nein warte mal.... ah egal im Kühlschrank ist bier wird schon alles passen #immerwiedercdu

  4. Re: Überstunden müssen bezahlt werden

    Autor: |=H 05.04.19 - 07:48

    Ob die Überstunden bezahlt werden oder nicht macht keinen Unterschied in der Arbeitsbelastung.
    Der Druck, der auf dir lastet ist der Selbe und die zu starke Belastung für Psyche und den Körper ebenfalls.

  5. Re: Überstunden müssen bezahlt werden

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 05.04.19 - 08:44

    In den USA hat man nicht mal gesetzlichen Urlaubsanspruch...

  6. Re: Überstunden müssen bezahlt werden

    Autor: sodom1234 05.04.19 - 09:06

    Dann berate mal 9/10 der Spieleentwicklerstudios .. Unbezahlte Überstunden und monatelange Crunchtime sind in der Spielbranche die Regel nicht die Ausnahme. Viele Firmen haben überhaupt keine Zeiterfassung, da rennt der Personaler einmal Morgens und Abends durch die Firma und schnauzt jeden an, der nicht da gewesen ist. Da wird immer von Teamgeist und gemeinsamer Vision gefaselt und wie toll das doch ist das man ein Spiel entwickeln darf und keine langweilige Bankingdatenbank zusammen tippen muss.

    .. wenn man Firmenanteile, in nennenswerter Menge, hat ist das wenigstens noch "halbwegs" fair aber auch in Ammiland haben die meisten Leute nur verschwindend geringe Anteile, der im Grunde in keinem Verhältnis zum Einsatz steht, und es geht nur darum einen Hebel für noch mehr Druck anzuschrauben.

  7. Re: Überstunden müssen bezahlt werden

    Autor: atikalz 05.04.19 - 09:13

    Der Korrektor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und zwar als Überstunden mit einem Aufschlag. Wochenend- und Nachtarbeit
    > ebenfalls mit den entsprechenden Aufschlägen.
    > Alles andere ist kein Angestelltenverhältnis, sondern Erpressung. nach dem
    > Motto: Wenn Ihr Euch nicht total reinhängt habt ihr bald keinen Job mehr.
    > Man muss dann auch mal den Mut haben zu klagen, wenn solche Überstunden
    > unter den Tisch fallen. Im Übrigen sind solche Überstunden auch nicht
    > zulässig. Das alles gilt für D, in USA sieht das anders aus, da haben
    > Mitarbeiter oft Anteile an den Unternehmen.

    Komm mal raus aus deiner Traumwelt. Das mit unbezahlten Überstunden gibts hier genauso in vielen Branchen und keiner geht klagen. Da entwickelt sich dann schnell ein Gruppengefühl und die meisten machen mit.

  8. Re: Überstunden müssen bezahlt werden

    Autor: Balion 05.04.19 - 13:10

    Bioware ist ein kanadisches Unternehmen mit Sitz in Edmonton und einer Niederlassung in den USA.

  9. Re: Überstunden müssen bezahlt werden

    Autor: Balion 05.04.19 - 13:35

    Da sind dann aber auch die Mitarbeiter in der Pflicht für bessere Arbeitsbedingungen zu kämpfen. Es wird sich nie etwas ändern, sofern man zwar kritisiert, aber keine Konsequenzen für das Studio folgen lässt.
    Dann programmiere ich lieber eine langweilige Banking ab, als nach 5 Jahren beim Psychiater zu sitzen und völligst ausgebrannt zu sein.

  10. Re: Arbeitsbelastung

    Autor: Der Korrektor 05.04.19 - 14:13

    Das stimmt, zunächst einmal bleibt die Belastung gleich. Nur würde ein Unternehmen halt anfangen besser auf seine Mitarbeiter zu achten, wenn es ans Geld geht.

  11. Re: Arbeitsbelastung

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 05.04.19 - 14:17

    Der Korrektor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das stimmt, zunächst einmal bleibt die Belastung gleich. Nur würde ein
    > Unternehmen halt anfangen besser auf seine Mitarbeiter zu achten, wenn es
    > ans Geld geht.


    Nein, Angestellte kann man austauschen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG, München
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 2,99€
  3. 4,99€
  4. (-77%) 13,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen