1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bioware: Weltraumabenteuer Mass Effect…

Kein Geld mehr für EA!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Geld mehr für EA!

    Autor: Cyber1999 10.07.17 - 15:16

    ME:A war mein letztes Experiment mit EA/Bioware.
    Zum einen habe ich 60¤ für ein Spiel ausgegeben, was ich knapp 2 Monate später für die Hälfte bekam. Zum anderen wurde das Spiel schneller fallen gelassen, als eine heiße Kartoffel, als klar wurde das deren völlig unrealistischen Verkaufsziele nicht erreicht wurden. Das lässt das Spiel auch noch unfertig wirken. Was scheinbar funktioniert ist der Multiplayer, aber das hat mich nie gereizt.
    EA/Bioware hat schon bei ME3, SW:TOR und SW:KOTFE Storymäßig danebengegriffen (und es sind noch mehr) und irgendwie beschleicht mich das Gefühl, das EA eigentlich nur noch Multiplayer kann.
    Da mich das aber nicht interessiert -> Kein Geld mehr für EA

  2. Re: Kein Geld mehr für EA!

    Autor: Vaako 10.07.17 - 16:28

    Lieber spät als nie die Einsicht. Von mir haben die schon seit sie C&C4 verhunzt haben keinen Cent mehr gesehen.

  3. Re: Kein Geld mehr für EA!

    Autor: ustas04 10.07.17 - 17:48

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lieber spät als nie die Einsicht. Von mir haben die schon seit sie C&C4
    > verhunzt haben keinen Cent mehr gesehen.

    +1
    Boykotiere alle titel mit ea aufschrift.
    CnC,Sim City und andere tolle titel wurden einfach zerstört.
    Vorallem CnC nem ich denen richtig übel.

    EA ist nicht grundlos "nominiert" worden.
    Akionäre bedienen und nonstop titel raushauen für nonstop geldfluss.
    Da ist es kein wunder das titel von EA schon lange keine 60¤ mehr wert sind (aber trotzdem so verkauft werden).

    Achja da gab es ja noch das dungeon keeper highlight auf mobilen geräten mit wucherzwangsshop optionen...

  4. Re: Kein Geld mehr für EA!

    Autor: blaub4r 10.07.17 - 19:22

    SIM City war auch meine größte Enttäuschung bei EA. Wir hatten und alle so schön gefreut das da endlich was kommt und die Betas und ersten Informationen davon haben schon gezeigt nicht kaufen.

    Alle Titel die ich auf Origin habe sind Titel die es umsonst gab.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg
  2. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestwestheim
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. 4,63€
  3. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

PB60: Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos
PB60
Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos

Rechner aus der PB60-Serie hätten sehr leicht unbrauchbar gemacht werden können.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Vivobook Flip 14 Asus-Convertible verwendet AMD Renoir ab 600 US-Dollar
  2. Asus 43-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 für die kommenden Konsolen
  3. ROG Phone 3 im Test Das Hardware-Monster nicht nur für Gamer

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin