1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BIU: Spielebranche sucht…

Und nochmal: "Fachkräftemangel" ist ein Propagandabegriff

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Und nochmal: "Fachkräftemangel" ist ein Propagandabegriff

    Autor: spambox 07.02.12 - 14:02

    Es gibt in Deutschland keinen Mangel an Fächkräften. Es gibt einen Mangel an angemessen vergüteten Arbeitsplätzen. Das muss unterschieden werden, insbesondere von den Medien!

    Die Firmen suchen also jetzt Frauen, weil sie glauben, die geben sich mit 1500 Netto bei 24 Urlaubstagen ab? Na dann viel Glück. Am Ende heißt's dann..."Kaum weibliche IT'ler in Deutschland - Welcome India!"

    #sb

  2. Re: Und nochmal: "Fachkräftemangel" ist ein Propagandabegriff

    Autor: elgooG 08.02.12 - 10:42

    Sehe ich auch so. Das Problem ist nicht dieses Männer-Domänen-Klischee oder ein Mangel an Fachkräften, sondern weil jeder in der Branche weiß wie "gut" die Arbeitsbedingungen in der Spielebranche sind.

    Aber Hauptsache auf den Quotenzug aufspringen und wahrscheinlich sogar noch schlechter qualifizierte Kräfte statt besser qualifizierte Kräfte aufgrund des Geschlechts einstellen.

    Quoten sind genauso sexistisch wie dieses Klischee, dass Frauen automatisch kreativer sind nur weil sie Frauen sind.

    Also ich bin weiblich und auch noch Softwarentwicklerin, aber ich käme nicht mal im Traum auf die Idee in der Spielebranche anzuheuern. Dafür habe ich schon genug Schauergeschichten aus dieser Branche gehört.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  3. Re: Und nochmal: "Fachkräftemangel" ist ein Propagandabegriff

    Autor: detructor15 08.02.12 - 11:03

    > Die Firmen suchen also jetzt Frauen, weil sie glauben, die geben sich mit 1500 Netto bei 24 Urlaubstagen ab?

    also ich bekomm ~1400 Netto, ausgebildeter Anwendungsentwickler und jetzt ca. 1 Jahr 'Arbeitserfahrung'. Hab auch nicht wirklich was gesehen (als ich noch gesucht hab) wo man mehr verdienen würde. Denke also, dass 1500¤ bei 24 UTagen durchaus angemessen sind für einen Einsteiger.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Senior) Plattform Manager (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Teamleiter/in Technischer Support (m/w/d)
    PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Gasnetze und Pipelines, Berlin, Essen
  3. Senior Associate Project Manager m/w/d
    NTT Germany AG & Co. KG, Bad Homburg
  4. Product Specialist (m/w/d) B2B2C
    Consors Finanz BNP Paribas, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorratsdatenspeicherung: Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben
Vorratsdatenspeicherung
Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben

Zum wiederholten Mal hat der EuGH der Politik bei der Vorratsdatenspeicherung eine Abfuhr erteilt. Zeit für eine rechtssichere Lösung.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Kindesmissbrauch Faeser lehnt allgemeine Vorratsdatenspeicherung ab
  2. EuGH Vorratsdatenspeicherung bleibt verboten - aber nicht überall

Grand Theft Auto VI: Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar
Grand Theft Auto VI
Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar

Hacker haben Videos und Quellcode von GTA 6 gestohlen. Sein Entwickler befindet sich damit in einer Reihe von Angriffen auf Spieleunternehmen.
Eine Analyse von Daniel Ziegener


    Windows-Automatisierung: Was die Power von Powershell ausmacht
    Windows-Automatisierung
    Was die Power von Powershell ausmacht

    In Teil 3 unserer Powershell-Einführung kommen wir zur eigentlichen Automatisierung. Wie geht das - und wie ersetzt man damit das klassische Cmd?
    Eine Anleitung von Holger Voges

    1. Windows-Automatisierung Die Pipeline in Powershell
    2. Windows-Automatisierung Powershell - die bessere Kommandozeile
    3. Jeffrey Snover Microsoft hat Powershell-Erfinder anfangs degradiert