1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Forest Games: Project Giana als…

"Abgekupfert"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Abgekupfert"

    Autor: Endwickler 31.07.12 - 12:25

    wurde damals wegen der Ähnlichkeit zu SMB von einigen Seiten angemerkt. Aber abgesehen vom Leveldesign war es ein extrem guter Sound, wegen dem ich damals das Spiel kaufte und den ich heute noch als Klingelton verwende.

    Da kommt mir auch "The last ninja" in den Sinn, wo der Sound extrem gut auf das Spielgeschehen angepasst war. So etwas kommt heute leider fast gar nicht mehr vor.

    Es würde mich sehr wundern, wenn die wirklich das einzige Exemplar für den Atari ST besitzen. Immerhin war es ein sehr bekanntes Spiel und es war einige Tage lang zu kaufen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.07.12 12:26 durch Endwickler.

  2. Re: "Abgekupfert"

    Autor: argon 31.07.12 - 13:25

    Also die C64-Version fand ich immer schlimm, wegen der total schwammigen Steuerung.

    Aber als nächstes sollen die bitte Turrican in dem Stil umsetzen, da gibts natürlich so einige Projekte, aber die kommen bei weitem nicht an so eine Grafik ran wie hier bei Giana.

  3. Re: "Abgekupfert"

    Autor: iBarf 31.07.12 - 13:50

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es würde mich sehr wundern, wenn die wirklich das einzige Exemplar für den
    > Atari ST besitzen. Immerhin war es ein sehr bekanntes Spiel und es war
    > einige Tage lang zu kaufen.


    würde mich auch wundern. wenn du den satzt aber richtig liest, wundert es dich auf einmal nicht mehr. das zauberwort heißt "verbliebene ausgabe" =)

    "Wer 10.000 US-Dollar bereitstellt, kriegt dafür von den Entwicklern deren angeblich einzige verbliebene Ausgabe von The Great Giana Sisters für den Atari ST bei einer Party in die Hand gedrückt"

  4. Re: "Abgekupfert"

    Autor: Endwickler 31.07.12 - 14:46

    iBarf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > würde mich auch wundern. wenn du den satzt aber richtig liest, wundert es
    > dich auf einmal nicht mehr. das zauberwort heißt "verbliebene ausgabe" =)
    >
    > "Wer 10.000 US-Dollar bereitstellt, kriegt dafür von den Entwicklern deren
    > angeblich einzige verbliebene Ausgabe von The Great Giana Sisters für den
    > Atari ST bei einer Party in die Hand gedrückt"

    Oh, mist, dann bekommt man auch gar nicht das Spiel sondern man bekommt es nur "in die Hand gedrückt".
    Andere Interpretationen sind unzulässig, denn wie sonst will man ein einziges Exemplar auf eventuell mehrere 10k-Spender aufteilen?
    Ach man, nur der Erste bekommt etwas.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 31.07.12 14:51 durch Endwickler.

  5. Re: "Abgekupfert"

    Autor: Kabelsalat 01.08.12 - 11:31

    Ach verdammt, du hast auch 10000 gespendet? Mist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis
  2. 18,69€
  3. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

  1. Raumfahrt: Raumsonde verliert Asteroidenmaterial
    Raumfahrt
    Raumsonde verliert Asteroidenmaterial

    Die Materialsammlung von Osiris Rex war erfolgreicher als erwartet, aber wegen eines verklemmten Steins droht nun das gesammelte Material verloren zu gehen.

  2. Urheberrecht: Code von Youtube-dl wegen DMCA-Anfrage offline
    Urheberrecht
    Code von Youtube-dl wegen DMCA-Anfrage offline

    Angeblich umgeht das Werkzeug zum Download von Youtube-Videos den Kopierschutz dieser. Das Python-Werkzeug findet sich nicht mehr auf Github.

  3. Firefox, Uncharted, Whatsapp: Sonst noch was?
    Firefox, Uncharted, Whatsapp
    Sonst noch was?

    Was am 23. Oktober 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.


  1. 11:33

  2. 10:53

  3. 17:00

  4. 16:35

  5. 15:41

  6. 13:55

  7. 13:18

  8. 12:27