1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Forest Games: Project Giana als…

ach man

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ach man

    Autor: moppi 31.07.12 - 11:25

    auf anweisung meiner frau hab ich meinen ST weg geworfen >_<

    hier könnte ein bild sein

  2. Re: ach man

    Autor: Oldschooler 31.07.12 - 11:30

    Ein ST ist doch wohl wichtiger als jede Frau, Blasphemie! ;-)

  3. Re: ach man

    Autor: Switchblade 31.07.12 - 11:31

    Also meinen ST (Ford Mondeo) würde ich auf Anweisung meiner Freundin nicht wegwerfen. =P

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  4. Re: ach man

    Autor: zZz 31.07.12 - 12:02

    macht nichts, atari und amiga versionen von giana sisters waren eh ein graus

  5. Re: ach man

    Autor: Jolla 31.07.12 - 12:59

    Du hättest den staubigsten Schuhkarton deiner Frau nehmen, den Inhalt entsorgen und den ST dort hinein packen sollen. Hätte sie nie gemerkt.

  6. Re: ach man

    Autor: tomacco 31.07.12 - 13:15

    moppi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auf anweisung meiner frau hab ich meinen ST weg geworfen >_<

    Ich bewundere das Opfer, das Du für sie erbracht hast. Ich hätte das wahrscheinlich nicht gekonnt...

  7. Re: ach man

    Autor: Hotohori 31.07.12 - 14:08

    moppi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auf anweisung meiner frau hab ich meinen ST weg geworfen >_<

    Womit geklärt wäre wer bei euch die Hosen an hat... ^^

  8. Re: ach man

    Autor: moppi 01.08.12 - 07:01

    eigentlich trägt sie röcke ... aber ja du hast recht ^^'

    hier könnte ein bild sein

  9. Re: ach man

    Autor: coldstorm 01.08.12 - 07:48

    Die Wahl war: Die Hälfte ihrer ein Jahr nicht mehr getragenen Schuhe oder mein STe ... Das erste Mal, dass mein Hobby siegreich war. Das gute Stück lief vor einem Jahr - auch wenn es mich nicht hätte überraschen sollen - tatsächlich noch (Gods / Xenon von Bitmap Brothers :) ) .oO(Verfluchte Nostalgie)

  10. Re: ach man

    Autor: rj.45 01.08.12 - 07:58

    Stimmt es eigentlich, dass es auf der Schrottkiste nicht einmal Scrolling bei Giana Sisters gab?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.12 08:03 durch rj.45.

  11. Re: ach man

    Autor: tomacco 01.08.12 - 08:33

    rj.45 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt es eigentlich, dass es auf der Schrottkiste nicht einmal Scrolling
    > bei Giana Sisters gab?

    Du kommst mit Deinem Versuch etwas über 25 Jahre zu spät :)

  12. Re: ach man

    Autor: forenuser 01.08.12 - 08:38

    amiga nutzer können nicht anders. im gegensatz zum fred-starter habe sie auch nach 25 jahren noch keine andere freundin...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  13. Re: ach man

    Autor: Eckstein 01.08.12 - 08:54

    Im Nachhinein betrachtet ein fast schon unheimlicher Schachzug von Commodore das Kind direkt beim Namen zu nennen. ^^

  14. Re: ach man

    Autor: rj.45 01.08.12 - 09:08

    Was für ein "Versuch"?
    Nochmals: War Giana Sisters auf dem Atari ST ohne Scrolling? Eigentlich müsste man davon ausgehen, dass das eine simple Ja/Nein Frage ist...

  15. Re: ach man

    Autor: rj.45 01.08.12 - 09:09

    Bin kein Amiga-User und bin seit 8 Jahren verheiratet. Nicht jeden Scheiss von sich selbst auf andere projezieren, dann klappt das auch mit der sozialen Integration.

  16. Re: ach man

    Autor: Anonymer Nutzer 01.08.12 - 10:08

    Gut so. Sollten auch viele Amiga-Besitzer machen. Deren "nothing beats the real thing"-Mentalität macht sie komplett rückständig.

    Veraltete Hardware macht in Museen Sinn, zuhause spart ein Emulator enorm viel Platz.

  17. Re: ach man

    Autor: MrBrown 03.08.12 - 01:24

    moppi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auf anweisung meiner frau hab ich meinen ST weg geworfen >_<

    Ich sage auch: Blasphemie!!
    Und das als Commodore Fanboy! :-D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. STWB Stadtwerke Bamberg GmbH, Bamberg
  3. VRS Media GmbH & Co. KG, Bremen
  4. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.199,00€
  2. 419,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

  1. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.

  2. 19H2-Update: Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909
    19H2-Update
    Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909

    Das November-Update ist da: Bei Microsoft steht Windows 10 v1909 zum Download bereit. Laut Hersteller handelt es sich um ein Feature Update, die Installation geht schnell und die Neuerungen sind überschaubar.

  3. Sparvorwahlen: Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call
    Sparvorwahlen
    Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call

    Verbände und die Deutsche Telekom haben sich auf die freiwillige Weiterführung von Call-by-Call und Pre-Selection verständigt. Es gibt immer noch Nutzer dieser Sparvorwahlen.


  1. 17:23

  2. 17:00

  3. 16:45

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00