1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Forest Games: Project Giana als…

les ich das richtig: für 10¤ bekommt man das spiel ohne DRM?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. les ich das richtig: für 10¤ bekommt man das spiel ohne DRM?

    Autor: lisgoem8 01.08.12 - 00:29

    les ich das richtig: für 10¤ bekommt man das Spiel ohne DRM?

    Oder nur das recht auf eine DRM freie Kopie zum Verkaufspreis?

    ¤ -> US$



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.12 00:29 durch lisgoem8.

  2. Re: les ich das richtig: für 10¤ bekommt man das spiel ohne DRM?

    Autor: Sorden 01.08.12 - 00:53

    Jau - für die 10$ kriegt man das Spiel, nicht nur das Recht auf ne DRM-freie Kopie.

  3. Re: les ich das richtig: für 10¤ bekommt man das spiel ohne DRM?

    Autor: elgooG 01.08.12 - 07:37

    Sorden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jau - für die 10$ kriegt man das Spiel, nicht nur das Recht auf ne
    > DRM-freie Kopie.
    Man bekommt natürlich auch kostenlos das Risiko gar nichts zu bekommen, wenn die Mist bauen. ;-) ...aber ok, 10 $ wird niemanden weh tun und da die in Deutschland sitzen kann man auch mal auf "Besuch" kommen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: les ich das richtig: für 10¤ bekommt man das spiel ohne DRM?

    Autor: Los Shakos 01.08.12 - 08:00

    Kann mir nicht vorstellen, dass Hülsbeck da Mist baut.

    Aber jedem seine eigene Meinung. Ich freue mich auf ein revival meines C64- und Amiga-Klassiker-Lieblingsgame :)

  5. Re: les ich das richtig: für 10¤ bekommt man das spiel ohne DRM?

    Autor: rj.45 01.08.12 - 08:08

    Ja, das ist endlich mal was neues anstatt der ganzen FIFA-NBA-NEEDFORSPEED-Aufgüsse.

    Innovation hurra!

  6. Re: les ich das richtig: für 10¤ bekommt man das spiel ohne DRM?

    Autor: Anonymer Nutzer 01.08.12 - 10:17

    Das war jetzt Zynismus/Sarkasmus/Ironie, nicht?

  7. Re: les ich das richtig: für 10¤ bekommt man das spiel ohne DRM?

    Autor: elgooG 01.08.12 - 15:59

    Fizze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war jetzt Zynismus/Sarkasmus/Ironie, nicht?

    Habe ich auch nicht so recht verstanden, aber (gute) Jump & Runs am PC gab es schon lange nicht mehr und das Spiel hier werde ich mir auf jeden Fall holen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  8. Re: les ich das richtig: für 10¤ bekommt man das spiel ohne DRM?

    Autor: Bibbl 01.08.12 - 16:27

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe ich auch nicht so recht verstanden, aber (gute) Jump & Runs am PC gab
    > es schon lange nicht mehr und das Spiel hier werde ich mir auf jeden Fall
    > holen.

    Hast du ein paar Sachen nicht mitbekommen?
    Rayman Origins und Trine 2, nur um mal kurz was zu nennen ohne groß darüber nachzudenken.

  9. Re: les ich das richtig: für 10¤ bekommt man das spiel ohne DRM?

    Autor: TheHidden 01.08.12 - 20:52

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorden schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jau - für die 10$ kriegt man das Spiel, nicht nur das Recht auf ne
    > > DRM-freie Kopie.
    > Man bekommt natürlich auch kostenlos das Risiko gar nichts zu bekommen,
    > wenn die Mist bauen. ;-) ...aber ok, 10 $ wird niemanden weh tun und da die
    > in Deutschland sitzen kann man auch mal auf "Besuch" kommen.


    Hehe, da Kickstarter das Geld von den Backern erst eintütet wenn das Ziel auch wirklich erreicht wurde, zahlst du auch erst wenn es klappt und nicht vorher.

  10. Re: les ich das richtig: für 10¤ bekommt man das spiel ohne DRM?

    Autor: Bibbl 02.08.12 - 07:15

    TheHidden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hehe, da Kickstarter das Geld von den Backern erst eintütet wenn das Ziel
    > auch wirklich erreicht wurde, zahlst du auch erst wenn es klappt und nicht
    > vorher.

    Das ist nicht unbedingt so gemeint: Wer sagt, dass die fertig werden, wenn sie das Geld haben?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG / ETU Software GmbH, Köln
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Oerlikon Surface Solutions AG, Balzers (Liechtenstein)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 115,99€ (Bestpreis!)
  2. 188,00€
  3. (Spiele bis zu 90% reduziert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
    Indiegames-Rundschau
    Der letzte Kampf des alten Cops

    Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
    2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
    3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    1. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
      Red Dead Redemption 2 PC
      Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

      Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.

    2. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
      Auslandskoordination
      Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

      Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

    3. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
      Benzinpreis-Proteste
      Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

      Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.


    1. 17:44

    2. 17:17

    3. 16:48

    4. 16:30

    5. 16:22

    6. 16:15

    7. 15:08

    8. 14:47