1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Ops 2: Treyarch kämpft gegen…

Rating System

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rating System

    Autor: theonlyone 27.12.12 - 20:22

    Vernünftige Systeme um eine Spielstärke zu ermitteln schauen ohnehin eher auf die Ergebnisse in letzter zeit, anstatt eine reine Statistik der gesamten Zeit.


    Ich meine gekaufte Accounts hin oder her, das ist ja im Prinzip total irrelevant.


    Wenn die Statistik einen Aussagewert hat, muss der eben konstant geprüft werden, anstatt ein einmaliger Meilenstein.


    Einfach gesagt, das gute alte ELO oder das System aus Windows Live (Halo etc.) machen es doch schon wirklich sinnvoll.

    Archivements sind da eben einfach schwachsinnig, aber wenn da Leute für Geld bezahlen könnte der Spiele Entwickler solche sachen doch gleich selbst anbieten.

    Ala einen Account der startet schon mit diversen Archivements, oder diese direkt für Cash freischalten, warum das dem Privat Markt überlassen wenn es so einfach sein könnte ?

  2. Re: Rating System

    Autor: Endwickler 28.12.12 - 07:33

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vernünftige Systeme um eine Spielstärke zu ermitteln schauen ohnehin eher
    > auf die Ergebnisse in letzter zeit, anstatt eine reine Statistik der
    > gesamten Zeit.
    >
    > Ich meine gekaufte Accounts hin oder her, das ist ja im Prinzip total
    > irrelevant.
    >
    > Wenn die Statistik einen Aussagewert hat, muss der eben konstant geprüft
    > werden, anstatt ein einmaliger Meilenstein.
    >
    > Einfach gesagt, das gute alte ELO oder das System aus Windows Live (Halo
    > etc.) machen es doch schon wirklich sinnvoll.
    >
    > Archivements sind da eben einfach schwachsinnig, aber wenn da Leute für
    > Geld bezahlen könnte der Spiele Entwickler solche sachen doch gleich selbst
    > anbieten.
    >
    > Ala einen Account der startet schon mit diversen Archivements, oder diese
    > direkt für Cash freischalten, warum das dem Privat Markt überlassen wenn es
    > so einfach sein könnte ?

    Wäre witzig und läuft dann wie bei Kickstarter:
    Es gibt diverse Stufen des Geldflusses zum Publisher und die enthalten jeweils definierte Erfolge, die man sonst erspielen müsste. :-)

  3. Re: Rating System

    Autor: loox 28.12.12 - 08:39

    Das System der modernen Multiplayer-Shooter ist schlichtweg genial. Man lässt die Leute ein Spiel zum Vollpreis kaufen und melkt sie dann nochmal richtig mit DLCs und Achievments ab. Und die zahlen ja auch bereitwillig für alles. Solange das blendend funktioniert, wird sich nichts an dem System ändern. Das sichert Steuereinnahmen und Arbeitsplätze ;)

    Um bei Doom alle Waffen zu erhalten, weil man keine Lust hat sie freizuspielen, muss man "idkfa" während des Spiels eingeben.

    Um bei Battlefield 3 alle Waffen zu erhalten, weil man keine Lust hat sie freizuspielen, muss man für 30,00 ¤ das Shortcut-Bundle kaufen.

    Da ist es doch nur fair, wenn man sich den "längster Penis"-Status kaufen kann, weil mein zu schlecht ist, um den freizuspielen.

    Was juckt es mich, ich geh' wieder Doom zocken.

  4. Re: Rating System

    Autor: Me.MyBase 28.12.12 - 09:17

    loox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um bei Doom alle Waffen zu erhalten, weil man keine Lust hat sie
    > freizuspielen, muss man "idkfa" während des Spiels eingeben.

    vergiss nicht die anderen imba-features wie "iddqd" oder "idclip" ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Consultant im Bereich ERP-Systeme/ERP-Systemadmini- strator (m/w/d)
    CCV GmbH, Au i. d. Hallertau
  2. Project Manager (w/m/d)
    Matrix42 AG, deutschlandweit
  3. Technischer Mitarbeiter für IT, OT & Automatisierungssysteme (m/w/d)
    Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Dessau-Roßlau
  4. IT-Systemintegrator/IT-Syste- madministrator / Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration
    Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Lauf an der Pegnitz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
20 Jahre GTA 3
Neuer Ausflug ins alte Liberty City

Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Überzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Rockstar Games Neue GTA Trilogy läuft auch auf älterer PC-Hardware
  2. Rockstar Games Offenbar GTA Trilogy Remaster mit Unreal Engine geplant

Geschäftsethik bei Videospielen: Auf der Suche nach dem Wal
Geschäftsethik bei Videospielen
Auf der Suche nach dem Wal

Das Geschäftsmodell von aktuellen Free-to-Play-Games nimmt das Risiko in Kauf, dass Menschen von Spielen abhängig werden. Eigentlich basiert es sogar darauf.
Von Evan Armstrong

  1. Free-to-Play Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen

4700S Desktop Kit im Test: AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance
4700S Desktop Kit im Test
AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance

Mit dem 4700S Desktop Kit bietet AMD höchstselbst die Hardware der Playstation 5 für den PC an. Das Board ist aber eine Sache für sich.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Raven Ridge Linux-Bootfehler wegen AMDs RAM-Verschlüsselung
  2. Minisforum Elitemini HM90 Mini-PC integriert AMD-Ryzen-CPU auf 15 x 15 cm
  3. 4700S Desktop Kit AMDs Playstation-5-Platine unterstützt Windows 11