Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Ops 3: Zwangsdownload von DLC…

Ganz schön dreist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ganz schön dreist

    Autor: MephistoJehova 01.02.16 - 11:43

    Einfach mal Festplattenspeicher und Bandbreite klauen...
    Bald schon wird man als Nutzer gar nichts mehr entscheiden dürfen bzw weniger als jetzt schon.

  2. Re: Ganz schön dreist

    Autor: budwyzer 01.02.16 - 11:45

    Die Nutzer werden bald in die Cloud ausgelagert.

  3. Re: Ganz schön dreist

    Autor: JTR 01.02.16 - 11:57

    Bei anderen Spielen ist das schon lange der Fall. Ich weiss nicht warum hier ein Sturm im Wasserglas gemacht wird. Meist hat das mit dem MP zu tun, wo die entsprechenden Daten einfach vorhanden sein muss damit es keine Probleme gibt.

  4. Re: Ganz schön dreist

    Autor: MephistoJehova 01.02.16 - 12:58

    In der Zukunft wird dann das nächste COD gleich runtergeladen und installiert, was dann gegen eine kleine Gebühr von 59,99¤ nutzbar gemacht wird.

  5. Re: Ganz schön dreist

    Autor: Flome1404 01.02.16 - 13:14

    Da hat bei Black ops 1/2 auch keiner gemeckert und da war es schon genau so... Wenn dann wie früher vor dem MP-Zutritt erst noch maps etc direkt geladen werden wird auch wieder gemeckert

  6. Re: Ganz schön dreist

    Autor: TC 01.02.16 - 13:42

    SSDs sind doch grad eh billig wie nie zuvor... <20ct / GB

  7. Re: Ganz schön dreist

    Autor: theonlyone 01.02.16 - 13:57

    MephistoJehova schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In der Zukunft wird dann das nächste COD gleich runtergeladen und
    > installiert, was dann gegen eine kleine Gebühr von 59,99¤ nutzbar gemacht
    > wird.

    Genau, es ist beim Betriebssystem schon dabei xD

    Der Key schaltet es nur frei !

  8. Re: Ganz schön dreist

    Autor: Seismoid 01.02.16 - 14:03

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei anderen Spielen ist das schon lange der Fall. Ich weiss nicht warum
    > hier ein Sturm im Wasserglas gemacht wird. Meist hat das mit dem MP zu tun,
    > wo die entsprechenden Daten einfach vorhanden sein muss damit es keine
    > Probleme gibt.
    "sie dürfen ab nächstem jahr nicht mehr eine regierung wählen. in anderen ländern ist das schon der fall. ich kapier nicht warum da ein sturm im wasserglas gemacht wird!"
    es gibt in der tat menschen, die vor dem jahr 2000 geboren wurden, und wissen, was für freiheiten man auf dem eigenen computer haben sollte.

  9. Re: Ganz schön dreist

    Autor: JTR 01.02.16 - 14:12

    Stell dir vor ich bin Jahrgang'78 und kenne noch Systeme wie das Intellivision Mastersystem. Dennoch trauere ich den 90er Jahren mit manuellem Patchen und Discjokey CD einlegen und wechseln (ja auch das gab es) nicht nach. Ich geniesse die Bequemlichkeit die Steam gebracht hat und es ist mir Wurst dass ich die Spiele quasi nicht mehr besitze. Und wenn ich eines weiss: die PC Gamer hatten immer schon massig Festplattenspeicher verbaut, daher jetzt jammern weil Merkel Internet für Neuland hält und Deutschland im Netzausbau bestenfalls mit Drittwelt Ländern mithalten kann ist einfach der falsche Ansatz. Eure Lokalpolitiker einfach mal klar machen, dass schnelles Internet kein Luxusgut sein sollte.

  10. Re: Ganz schön dreist

    Autor: JTR 01.02.16 - 14:14

    SSDs sind meist für Games nicht mal nötig. Ein Raid 0 mit zwei modernen Festplatten bringt fast dieselbe Performance bzg. Ladezeiten. Habe zwar zwei SSD verbaut aber lange nicht alle Spiele darauf. Meist sind es Titel mit vielen Dateien wie UT Installation mit paar hundert Maps oder meine Future Pinball Sammlung.

  11. Re: Ganz schön dreist

    Autor: plutoniumsulfat 01.02.16 - 15:43

    Das RAID0 bringt nicht mal annähernd dieselbe Performance. Außerdem ist es fehleranfälliger.

  12. Re: Ganz schön dreist

    Autor: plutoniumsulfat 01.02.16 - 15:45

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SSDs sind doch grad eh billig wie nie zuvor... <20ct / GB


    Wo denn das?

  13. Re: Ganz schön dreist

    Autor: TC 01.02.16 - 15:47

    myDealz, gibt regelmäßig 265 GB für 50¤, 512 unter 100 und paar mal 1TB für 200

  14. Re: Ganz schön dreist

    Autor: Captain 01.02.16 - 17:48

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eure Lokalpolitiker einfach mal klar
    > machen, dass schnelles Internet kein Luxusgut sein sollte.

    Dann entgeht den Providern, allen voran der Rosa Riese doch Gewinne eund es gäbe keine Internet Elite mehr...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. TLI Consulting GmbH, Nürnberg, Hannover, Berlin, Erlangen
  4. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  3. 199€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

  1. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
    Elektronikhändler
    Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

    Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.

  2. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
    Elektro-SUV
    Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

    Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

  3. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
    Smarte Lautsprecher
    Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.


  1. 13:42

  2. 15:00

  3. 14:30

  4. 14:00

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:00