1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Ops 4: Mikrotransaktionen als…

Wie immer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie immer

    Autor: ufo70 02.11.18 - 11:36

    Irgendwer beschwert sich, am Ende verdienen sie damit dennoch viele Millionen.
    Wird dieses Spielchen nicht langsam langweilig? Wems nicht gefällt soll einfach nicht kaufen, eine andere Sprache gibt es nicht. Aber das wurde auch schon millionenfach gepostet...

  2. Re: Wie immer

    Autor: DreiChinesenMitDemKontrabass 02.11.18 - 14:05

    ufo70 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird dieses Spielchen nicht langsam langweilig? Wems nicht gefällt soll
    > einfach nicht kaufen, eine andere Sprache gibt es nicht. Aber das wurde
    > auch schon millionenfach gepostet...
    Das Problem ist das das nicht hilft. Heute wird nicht wie früher auf Kundenbindung gesetzt, sondern darauf immer neue Idioten zu werben. Die wachsen jedes Jahr neu heran. Daher gibt es jedes Jahr nahezu das gleich Spiel. Es gibt ja immer wieder welche, die es noch nie gespielt haben.

  3. Re: Wie immer

    Autor: mibbio 02.11.18 - 18:02

    Es sind ja nicht nur die neuen Spieler. Häufig wird auch der jeweils aktuellste Titel gekauft, weil der vom Vorjahr "out" ist, sinkende Spielerzahlen im Multiplayer hat oder gar der Betrieb der Server eingestellt wird (selbst hosten geht ja auch nicht mehr - warum wohl?).
    Und da man gekauftes Bling-Bling nicht in neue Ausgaben übernehmen kann, wird da wieder fleißig eingekauft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. DONAUISAR Klinikum gKU, Deggendorf
  3. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ statt 47,51€ im Vergleich
  2. (aktuell u. a. Seagate Firecuda Hybrid 2TB für 74,90€, Transcend 220S 512GB PCIe-SSD für 87...
  3. 11,98€ (Blu-ray) statt 19,99€ im Vergleich
  4. (u. a. Call of Duty: Black Ops 3 für 14,29€, PSN Card 20 Euro Guthaben für 18,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Coronavirus: Spiele statt Schule
    Coronavirus
    Spiele statt Schule

    Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
    Von Rainer Sigl

    1. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück
    2. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
    3. Sport@home Kampfkunst geht online

    Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
    Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
    Acht Wörter sollen reichen

    Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
    Von Justus Staufburg

    1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
    2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
    3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein