Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Prophecy: Betaanmeldung…

Hoffentlich nicht genauso scheiss langweilig wie eve online

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich nicht genauso scheiss langweilig wie eve online

    Autor: haxxx0r 20.03.10 - 19:33

    sonder mehr wie privateer oder freespace

  2. Re: Hoffentlich nicht genauso scheiss langweilig wie eve online

    Autor: blub 20.03.10 - 20:18

    nicht so langweilig wie eve, sondern lieber so langweilig wie privateer oder freespace? hä? :D ich fand privateer nicht gerade langweilig. :)

  3. Re: Hoffentlich nicht genauso scheiss langweilig wie eve online

    Autor: Silent 25.03.10 - 12:17

    Hmm, wenn man unter Kurzweile eine gescriptetete Storyline versteht, die man in ca. 10-15 h durchgespielt hatte, ein Handelssystem für Vorschüler, und nach dem Ende der Storyline keinerlei Anreiz zum weiterspielen bestand ausser das Ausprobieren verschiedenster Mods, dann kann man Freelancer als kurzweilig bezeichen. Für mich war Freelancer damals die grösste Enttäuschung im Spacegame-Sektor, da es als völlig freies Universum von Origin angekündigt war, nach der Übernahme von Origin jedoch nur noch ein überdurchschnittliches Casual-Game übrigblieb. Faktisch war es von der spielerischen Freiheit und der Atmosphäre sogar ein Rückschritt zu Privateer "The Darkening".

    Und wer solche "Ich nehm Dich an die Hand und zeig Dir wos langgeht"-Storylines mag wird sich logischerweise bei EVE langweilen. Ist wie der Unterschied zwischen Schule und Uni, an der Schule haste recht begrenzte Möglichkeiten, die musst Du aber wahrnehmen(Schulpflicht), an der Uni hast Du ungleich mehr Möglichkeiten, Du kannst aber auch ziel- und planlos jeden Tag im Bett liegenbleiben und nix machen ^^

  4. Re: Hoffentlich nicht genauso scheiss langweilig wie eve online

    Autor: sehrgut 07.06.10 - 13:14

    der vergleich schule/uni war mir neu ;)


    wenn wir schon bei vergleichen sind:


    "EVE verhält sich zu WoW wie quantenchromodynamik zu malen nach zahlen."

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. ip-fabric GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,99€
  2. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

  1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
    Guillaume Faury
    Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

    Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

  2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
    CIA-Vorwürfe
    Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

    Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

  3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    SpaceX
    Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

    Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


  1. 12:55

  2. 11:14

  3. 10:58

  4. 16:00

  5. 15:18

  6. 13:42

  7. 15:00

  8. 14:30