Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Prophecy: Betaanmeldung…

Stick oder Mouse?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stick oder Mouse?

    Autor: Johnny Cache 19.03.10 - 19:42

    Soweit sicher alles ganz nett, aber ich fürchte daß auch dieses Spiel keine brauchbare Steuerung bekommen wird.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  2. Re: Stick oder Mouse?

    Autor: Bigfoo29 19.03.10 - 22:03

    Vermutlich Maus - wie bei so vielen Spielen der vergangenen Jahre, wo sich eine Joystick-Steuerung angeboten hätte. Von ForceFeedback will ich da noch lange nicht reden. :-/

    Gruß.

  3. Re: Stick oder Mouse?

    Autor: Johnny Cache 19.03.10 - 22:26

    Bigfoo29 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vermutlich Maus - wie bei so vielen Spielen der vergangenen Jahre, wo sich
    > eine Joystick-Steuerung angeboten hätte. Von ForceFeedback will ich da noch
    > lange nicht reden. :-/

    Womit sie mich dann auch schon los wären. Andererseits muß sich eh noch zeigen in wie weit das Spiel kostenfrei spielbar ist ohne gegen die zahlende Kundschaft abzustinken.
    So gesehen ist es schon irgendwie in der selben Liga wie EVE, welches sich ja für gerade mal 270M ISK pro Monat kostenlos spielen läßt.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  4. Re: Stick oder Mouse?

    Autor: Kirk 19.03.10 - 23:41

    BP wird auch Deinen Stick unterstützen.

  5. Re: Stick oder Mouse?

    Autor: Trollomat 20.03.10 - 02:42

    grins.. "Joysticks" sind im RL besser aufgehoben und zu gebrauchen als in Games... ;-}

    Ob`s gegen EvE ankommt? Ich bin gespannt

    ohne Mouse? Ohne mich! ;)

  6. Re: Stick oder Mouse?

    Autor: Supermax 20.03.10 - 09:00

    Ich vermute (hoffe), daß sowohl Joystick-Steuerung als auch Maussteuerung angeboten wird.

    Ich brauch' den Stick einfach für das echte Cockpit-Feeling.

  7. Re: Stick oder Mouse?

    Autor: Bigfoo29 20.03.10 - 10:02

    So is das. :)

    Wer z.B. schonmal eine Heli-Sim (oder die wenigen StarWars Space "Sims") mit ForceFeedback gespielt hat, WILL einfach nicht mehr mit Tastatur/Maus spielen.

    Du merkst, wie der Hubschrauber Drehzahl aufbaut, wie er sich gegen Richtungswechsel sträubt, wenn ihm was nicht passt. Beschädigte Rotoren? DAS wird dir spätestens dann klar, wenn du den Joystick nicht mehr/kaum noch in die Senkrechte bekommst.Du merkst bei Space-Sims die Einschläge, bei höheren Geschwindigkeiten die Trägheit, bei Fehlfunktion durch Ionenbeschuss fehlt auf einmal jegliche Reaktion (die Aktoren werden abgeschaltet - der Stick "labbert" durch die Gegend - ohne Reaktion aufs Schiff).

    Das Genre wird generell unterschätzt. Und die wenigsten wollen damit nur Airbus & Co fliegen.

    Gruß.

    Und an die Spaßvögel hier: Es ist das Spiele-Eingabegerät gemeint, welches mit heutzutage mindestens zwei Knöpfen ausgestattet ist und analog und/oder digital Steuerungsbefehle an den Spiele-Computer sendet. :-P

  8. Re: Stick oder Mouse?

    Autor: Supermax 20.03.10 - 17:17

    Ich hatte leider nie einen Force-Feedback Joystick, nur den sehr guten MS Sidewinder Stick, den ich mir zugelegt hatte, nachdem meine ersten Flugversuche mit einem analogen (Gameport) Joystick in der Regel mit einem veritablen Crash endeten.

  9. Re: Stick oder Mouse?

    Autor: Johnny Cache 20.03.10 - 17:20

    Supermax schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte leider nie einen Force-Feedback Joystick, nur den sehr guten MS
    > Sidewinder Stick, den ich mir zugelegt hatte, nachdem meine ersten
    > Flugversuche mit einem analogen (Gameport) Joystick in der Regel mit einem
    > veritablen Crash endeten.

    Es gab auch sehr gute analoge Sticks wie den F16 FLCS von Thrustmaster, allerdings ließ sich der nur unter DOS programmieren, was ihn mehr oder weniger wertlos gemacht hat.
    Wenn mal ein richtig gutes Spiel raus käme würde ich mir echt mal sowas wie den HOTAS Cougar zulegen wollen.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  10. Re: Stick oder Mouse?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 20.03.10 - 17:37

    Bigfoo29 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So is das. :)
    >
    > Wer z.B. schonmal eine Heli-Sim (oder die wenigen StarWars Space "Sims")
    > mit ForceFeedback gespielt hat, WILL einfach nicht mehr mit Tastatur/Maus
    > spielen.

    Ja bei einer der Cockpitansichten dachte ich spontan auch an X-Wing. War genial damals. Würde mich trotzdem freuen, wenn Maus und Joystick unterstützt würden
    Die Maussteuerung bei Freelancer für Frachter in der Turret View fand ich schon ziemlich komfortabel

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DÖHLER GmbH, Darmstadt
  2. EDAG Engineering GmbH, Wolfsburg
  3. Staffery GmbH, Berlin
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-75%) 9,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

  1. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  2. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.

  3. The Outer Worlds im Test: Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums
    The Outer Worlds im Test
    Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums

    Ballern in der Ego-Perspektive plus klassisches Rollenspiel: Darum geht es in The Outer Worlds von Obsidian Entertainment (Fallout New Vegas). Beim Test hat sich das Abenteuer als schön kranker Spaß mit B-Movie-Charme entpuppt.


  1. 16:42

  2. 16:00

  3. 15:01

  4. 14:55

  5. 14:53

  6. 14:30

  7. 13:35

  8. 12:37