Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Prophecy: Betaanmeldung…

Wer reich ist ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer reich ist ...

    Autor: EVE-Online Pirat 22.03.10 - 09:35

    Prinzipiell finde ich die Idee als auch die grafische Umsetzung sehr genial. Was ich jedoch nicht kapiere ist, wieso Ausrüstung und Gimmicks Geld kosten. Können somit reiche Menschen mehr kaufen als Studenten? Wenn das so sein sollte, muss an diesem Punkt umgedacht werden. Dann sollte man lieber pro Account oder Char Zahlen und somit alles nutzen können.

  2. Re: Wer reich ist ...

    Autor: JaLeider 22.03.10 - 11:08

    .... ist das der aktuelle Trend.

    Viele unserer Mitspieler kaufen sich gerne ingame items , ingame gold etc.
    Deshalb existiert auch schon eine entsprechende Industrie um diesen Bedarf zu decken.
    Für mich absolut nicht nachzuvollziehen dieser Trend, da er die "Laufzeit" der Spiele meiner Meinung nach verkürzt.

    Schneller Erfolg, statt Spass auf dem Weg zum Erfolg ist der (schlechte) Trend der Zeit :-(

  3. Re: Wer reich ist ...

    Autor: bananensaft 22.03.10 - 11:22

    Hallo,

    naja, ich verstehe diesen Trend irgendwo schon. Wenn man wenig Zeit hat, hat man wenig Chancen gegen die Kids und Studenten die meist mehr Zeit haben. Ich kenn das aus D2, wo ich selten auf wirklich hohe LVL kam, bzw. die richtig coolen Items nicht gefunden hab. Ich konnte halt pro Woche nur 1-2h spielen. Da ist die Versuchung schon gross, wobei da IMHO der Spielspass schon auf der Strecke bleibt.

    Man muss das halt so sehen: die einen haben die Ressource Zeit, die anderen die Ressource Geld. Die Kunst für die Entwickler ist es nun, die zwei Parteien in Einklang zu bringen.

    bananensaft

  4. Re: Wer reich ist ...

    Autor: IhrName9999 22.03.10 - 17:27

    > Ich konnte halt pro Woche nur
    > 1-2h spielen.

    Hach ... die angeblichen "1-2h"-Spieler wieder ...
    Leider glaubt euch niemand, das Wochenende und jeder komplette Feierabend sprechen gegen euch :-), selbst dann noch wenn man "Nahrung konsumieren, Familie, Teeefauh" abzieht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.10 17:28 durch IhrName9999.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Hechingen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin
  4. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  3. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

  1. Core i9-9900KS: Intel legt mit vollen 5 GHz für acht CPU-Kerne vor
    Core i9-9900KS
    Intel legt mit vollen 5 GHz für acht CPU-Kerne vor

    Computex 2019 Nur wenige Stunden vor AMDs Präsentation hat Intel den Core i9-9900KS angekündigt: Der Octacore läuft mit 5 GHz, die dafür nötige Leistungsaufnahme aber verschweigt der Hersteller.

  2. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  3. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.


  1. 03:45

  2. 20:12

  3. 11:31

  4. 11:17

  5. 10:57

  6. 13:20

  7. 12:11

  8. 11:40