Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blades angespielt: The Elder Scrolls für…

Wer zockt schon auf dem Handy?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer zockt schon auf dem Handy?

    Autor: ARthurTent 13.06.18 - 11:39

    Mal im ernst!
    Wer, außer 16 jährigen Teenagern, zockt wirklich gerne auf dem Handy?
    Wenn es smartphones inkl. controller geben würde... also sowas wie ein GPDWin als Handy... okay.

    Aber auf dem display rumtippen ohne haptisches feedback macht einfach keinen Spaß.

    Habe mir viele Games auf dem Handy angeschaut und es sind alle nach kurzer Zeit wegen schrecklicher Bedienung und übler langeweile runtergeflogen.

    Wer unterwegs zocken will der soll sich lieber ein GPD-Win2, GPD-Win oder Nintendo-Whatever kaufen.

    just my two cents

  2. Re: Wer zockt schon auf dem Handy?

    Autor: Micha12345 13.06.18 - 12:07

    Ich zock' durchaus gerne auf dem Smartphone.

  3. Re: Wer zockt schon auf dem Handy?

    Autor: Jürgen Troll 13.06.18 - 12:13

    Gibt doch genug Controller, wo man sein Smartphone reinlegen bzw. befestigen kann. Sind auch recht günstig. Ich sehe also das Problem nicht.

  4. Re: Wer zockt schon auf dem Handy?

    Autor: non_existent 13.06.18 - 12:19

    ARthurTent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal im ernst!
    > Wer, außer 16 jährigen Teenagern, zockt wirklich gerne auf dem Handy?
    > Wenn es smartphones inkl. controller geben würde... also sowas wie ein
    > GPDWin als Handy... okay.
    >
    > Aber auf dem display rumtippen ohne haptisches feedback macht einfach
    > keinen Spaß.
    >
    > Habe mir viele Games auf dem Handy angeschaut und es sind alle nach kurzer
    > Zeit wegen schrecklicher Bedienung und übler langeweile runtergeflogen.
    >
    > Wer unterwegs zocken will der soll sich lieber ein GPD-Win2, GPD-Win oder
    > Nintendo-Whatever kaufen.
    >
    > just my two cents

    Ich. Meistens auf nem Emulator. Mobilegames sind meistens Müll.

  5. Re: Wer zockt schon auf dem Handy?

    Autor: mnementh 13.06.18 - 13:40

    ARthurTent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal im ernst!
    > Wer, außer 16 jährigen Teenagern, zockt wirklich gerne auf dem Handy?
    > Wenn es smartphones inkl. controller geben würde... also sowas wie ein
    > GPDWin als Handy... okay.
    >
    > Aber auf dem display rumtippen ohne haptisches feedback macht einfach
    > keinen Spaß.
    >
    > Habe mir viele Games auf dem Handy angeschaut und es sind alle nach kurzer
    > Zeit wegen schrecklicher Bedienung und übler langeweile runtergeflogen.
    >
    Prinzipiell wäre ein Handy schon ein schönes mobiles Spielgerät. Problem ist nur, dass die Spieleentwickler auf dem Handy für Dummies entwickeln. Das Fire Emblem Spielprinzip würde problemlos auf Handys funktionieren. Aber Fire Emblem Heroes kocht das Spielprinzip stark runter, macht winzige Level und wenige Charakterentwicklungsoptionen. Für ein ordentliches FE auf Handy, dass die Komplexität der 3DS-Spiele mitbringt würde ich gerne 30 Euro bezahlen. Selbst eine Handy-Adaption eines älteren Serienteils wäre noch 15-20 Euro wert. Aber nein, stattdessen gibt es ein hingerotztes Weichspülteil.

    EDIT: Wenn ich so darüber nachdenke, dann würde auch Pokemon funktionieren. Nicht Pokemonn Go, sondern so richtig klassisches Pokemon. Oder andere rundenbasierte RPG.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.06.18 13:42 durch mnementh.

  6. Re: Wer zockt schon auf dem Handy?

    Autor: Cok3.Zer0 13.06.18 - 14:39

    Wenn man sich das hier anschaut und dann mal die top-100-Apps mit meist grässlicher UI, könnten die ganz leicht den allgemeinen App-Markt aufmischen.

  7. Re: Wer zockt schon auf dem Handy?

    Autor: superdachs 18.06.18 - 18:10

    Handy spiele sind halt irgendwie immer der selbe Quatsch. Entweder uralte ports oder der ewig gleiche baukasten free to play scheiß. Gäbe es vernünftige handyspiele würde ich direkt zuschlagen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€
  2. 19,99€
  3. 299,99€
  4. (aktuell u. a. SanDisk Extreme Pro 1-TB-SSD 229,90€, Logitech Prodigy Tastatur 46,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

  1. Whitelisting erlaubt: Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
    Whitelisting erlaubt
    Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"

    Nach dem Bundesgerichtshof hat nun auch das Bundeskartellamt die Zulässigkeit von Eyeos Geschäftsmodell bestätigt. Allerdings musste Google einige Vertragsklauseln mit dem Adblocker-Hersteller ändern.

  2. Elektromobilität: Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen
    Elektromobilität
    Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen

    Die hohen Preise für Akkus sind ein Grund, weshalb Toyota bei den Elektroautos hinter die Konkurrenz zurückfällt. Um das zu ändern, hat der Automobilhersteller mit Panasonic ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet, das Akkus für Autos herstellen und entwickeln soll.

  3. Mobile Wallet App: Microsoft stellt seinen Smartphone-Zahlungsdienst ein
    Mobile Wallet App
    Microsoft stellt seinen Smartphone-Zahlungsdienst ein

    In Deutschland startete der Dienst gar nicht erst und in den USA wurde er kürzlich abgekündigt. Microsofts Wallet-App funktioniert nur noch bis Ende Februar 2019. Dabei gelang es den Unternehmen immerhin, ein paar große Banken als Partner zu gewinnen.


  1. 11:32

  2. 11:22

  3. 11:07

  4. 10:52

  5. 10:35

  6. 10:20

  7. 09:58

  8. 09:39