Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: "Bashiok" bestätigt Diablo 3…

Steuerung auf Konsole?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Steuerung auf Konsole?

    Autor: LynQ 11.01.12 - 10:01

    Wie kann ich mir die Steuerung auf Konsole vorstellen? Man kann schließlich nicht, wie beim PC/Mac, kräftig auf den Gegnern klicken? Und einen Mauszeiger mit dem Steuerkreuz steuern, wird es nicht geben?

    Diablo 3 auf Konsole... hmmm.. da gibts Vor- und Nachteile.

  2. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: razer 11.01.12 - 10:15

    ne art hack'n'slay wie bei devil may cry und co?

  3. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: Fanti4ever 11.01.12 - 10:15

    Du bist noch jung und hast nie auf einem C64 gespielt oder? Diablo eignet sich durchaus dazu, über Konsolen Controler gespielt zu werden. Damals ging auch alles über den Joystick :-)

  4. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: Mario Hana 11.01.12 - 10:18

    Am PC klickst du auf eine Stelle und der Charakter geht dort hin.

    An der Konsole steuerst du die Bewegung mit den Joysticks.

    Am PC klickst du auf den Gegner - muss den richtigen trffen.

    An der Konsole zielst du deinen Angriff in eine Richtung mit dem Joystick und bestätigst dann nur noch.

    Ähnlich einem 3rd Person Shooter

  5. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: linuxuser1 11.01.12 - 10:18

    Auf Tablets wärs doch super. Tap statt Click :).

  6. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: HDUser 11.01.12 - 10:23

    und zaubersprüche wie Hydra/Meteor etc wie im 2er die man auf eine bestimmte stelle des Bildschirms platziert hat? oder der sprung des barbaren?

    soll man die dann mit den analogsticks platzieren?

    oder werden jetzt alle fähigkeiten die probleme mit der konsolensteuerung machen gestrichen/geändert?

  7. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: KoMek 11.01.12 - 10:25

    Ich sag nur Bladur's Gate...so ähnlich wird die Steuerung von D3 auf Konsole wohl auch ausfallen :) lässt sich auch einwandfrei spielen. Trotzdem wirds bei mir die PC version, selbst auf die kann ich schon kaum noch warten :x

  8. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: Endwickler 11.01.12 - 10:34

    Gerade so eine Titel wie Diablo ist bestimmt gut geeignet für Konsolensteuerung.
    1. Richtungen und Laufen gibt man per Steuerkreuz oder -stick vor.
    2. Sprünge sind durch irgend eine Taste auslösbar und je nach Geschwindigkeit, die von Null bis x geht, auch vielleicht entsprechend weit.
    3. Trinken fällt in D3 anscheinend sowieso flach und wird durch Aufnahme von Bällchen oider so ersetzt.
    4. Angriffe und Kombos sind sowieso schon immer eine Konsolendomäne gewesen und vorstellbar lustiger umsetzbar als eine feste Schaltfläche, die man per Taste bedient oder Maus anklickt.

    Das einzige, was auf dem PC wohl besser geht, sind sich schnell wiederholende, flächenwirkende Zaubereien, wie früher Meteor, die auf die gleiche Stelle gehen soll. Da musste man ja nur mit der Maus zeigen und dann auf der Taste herumhämmern. Aber vielleicht, da man ja mehrere Sticks hat, ist einer für solche Zielfestlegungen dann da und man kann auch auf der Konsole dann für wiederholte Angriffe eine Taste quälen.

  9. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: Clown 11.01.12 - 11:04

    HDUser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder werden jetzt alle fähigkeiten die probleme mit der konsolensteuerung
    > machen gestrichen/geändert?

    Vermutlich. So ja auch geschehen mit den Attributen und dem gesamten Skillsystem. Alles verblö ääh.. -einfacht worden..

  10. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: HDUser 11.01.12 - 11:24

    naja das mit den attributen sehe ich da jetzt nicht so... das war eher früher schlecht gelöst... es gab für jeden build genau 1 optimum und das wars... mit individualität hatte das wenig zu tun..

  11. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: HDUser 11.01.12 - 11:26

    mit gut geeignet meinst du damit "zwar nicht so gut wie mit maus u tastatur aber immerhin irgendwie spielbar wenn bestimmte fähigkeiten eingeschränkt werden"?

    naja man ist ja zum glück nicht gezwungen sich die konsolenversion zu kaufen... ich frage mich da jedoch ob es möglich sein wird im multiplayer mit anderen systemen zusammen zu spielen...

  12. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: Mario Hana 11.01.12 - 11:41

    HDUser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > soll man die dann mit den analogsticks platzieren?

    Den angesprochenen Barbarensprung kann man ja auch nur machen, wenn man ihn als aktive Fähigkeit ausgewählt hat. Das kann man bei der PlayStation zum Beispiel über L1 und L2 bzw. R1 und R2 machen. Die Richtung gibt dann wieder der analoge Joystick vor. Skills die auf der Stelle ausgelöst werden könnte man über L3 oder R3 auswählen.

    Bei Fernwaffen könnte je nach Bewegung mit dem analogen Joystick das vermutliche Ziel hervorgehoben werden.

    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass man mit dem einen Joystick seine Bewegung und mit dem anderen Joystick die Zielsteuerung übernimmt.

  13. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: froschke 11.01.12 - 12:09

    > Wie kann ich mir die Steuerung auf Konsole vorstellen?

    diablo 1 gab es ja auch für die playstation 1 ...

  14. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: Affenkind 11.01.12 - 12:28

    HDUser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja man ist ja zum glück nicht gezwungen sich die konsolenversion zu
    > kaufen... ich frage mich da jedoch ob es möglich sein wird im multiplayer
    > mit anderen systemen zusammen zu spielen...
    Zum Glück wird man auch nicht gezwungen, sich die PC Version zu kaufen.
    Somit muss ich nicht mit Mouse und Tastatur vor irgendeinem Monitor sitzen und habe keine Probleme mit Installation, Kompatibilität usw.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  15. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: HDUser 11.01.12 - 13:21

    >Zum Glück wird man auch nicht gezwungen, sich die PC Version zu kaufen.
    >Somit muss ich nicht mit Mouse und Tastatur vor irgendeinem Monitor sitzen und habe >keine Probleme mit Installation, Kompatibilität usw.

    Du kannst deinen PC auch gerne an deinen Fernseher hängen wenn du probleme mit normalen Monitoren zum spielen hast...

    Aber zum Glück wird überhaupt niemand gezwungen D3 zu spielen/kaufen!

    Ärgerlich wirds aber dann wenn es aufgrund der Konsolenfassung einschränkungen für die PC Fassung gibt...

    das steuerungskonzept aus Maus+Tastatur bietet eben möglichkeiten welche mit einem gamepad nur schlecht oder garnicht erreicht werden... wird nun auf diese möglichkeiten verzichtet um es konsolenspielern einfacher zu machen?

  16. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: Bibabuzzelmann 11.01.12 - 13:38

    Was machen blos all die Krahnfahrer oder Leute in ähnlichen Berufen, ohne Maus und Tastatur ^^

    Jetzt stellt euch mal nicht so an....mein erstes Diablo hab ich auf der PS1 gezockt.

  17. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: HDUser 11.01.12 - 13:48

    >Was machen blos all die Krahnfahrer oder Leute in ähnlichen Berufen, ohne Maus und Tastatur ^^

    ihre Meteoreinschläge mit den analogsticks platzieren?????

  18. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: Vollstrecker 11.01.12 - 14:03

    Wie hat man denn da als Bogenschütze auf die Gegner gezielt?

  19. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 11.01.12 - 14:03

    HDUser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ihre Meteoreinschläge mit den analogsticks platzieren?????

    das nennt man heutzutage abrissbirne

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  20. Re: Steuerung auf Konsole?

    Autor: Toruk Makto 11.01.12 - 14:18

    Also wenn die Strg mit PAD gut spielbar ist, warum nicht? Dann können alle von der Couch aus miteinander/gegeneinander spielen, egal ob PC oder Konsole. Der PC ist sowieso die bessere Konsole im Wohnzimmer, in allen Bereichen. Wenn ich mein Kumpel sehe mit seiner PS3 (der kein PC hat) und sehe wie der im Internet herumkrebst, wird mir speiübel. Und überhaupt: nur Bevormundung, keine gute Software dabei... reinste Konsumkrücken....

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. Die Etagen GmbH, Osnabrück
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€
  2. 124,99€ (Bestpreis!)
  3. 61,80€
  4. (u. a. Football Manager 2019 für 17,99€, Car Mechanic Simulator 2018 für 7,99€, Forza Horizon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

  1. Arduino SIM: Mobilfunkttarif für IoT-Platinen kostet 1,50 US-Dollar
    Arduino SIM
    Mobilfunkttarif für IoT-Platinen kostet 1,50 US-Dollar

    Arduino SIM verbindet externe Sensoren per 3G oder sogar 2G mit der eigenen Cloud-Infrastruktur - ab 1,50 US-Dollar im Monat. Eine zukunftskompatiblere LTE-Variante soll folgen, genau wie die Kooperation mit größeren Mobilfunkanbietern.

  2. Game of Thrones: Hinweis auf Projekt von From Software und George R.R. Martin
    Game of Thrones
    Hinweis auf Projekt von From Software und George R.R. Martin

    Zum Finale von Game of Thrones hat der Schriftsteller George R. R. Martin in seinem Blog bestätigt, dass er mit einer japanischen Firma an einem Computerspiel arbeitet und damit etwas älteren Gerüchten über From Software neue Bedeutung gegeben.

  3. Verwaltung: Südkorea will von Windows 7 auf Linux wechseln
    Verwaltung
    Südkorea will von Windows 7 auf Linux wechseln

    Mit dem Support-Ende von Windows 7 Anfang des kommenden Jahres will die Regierung Südkoreas auf ein System mit Linux-Basis wechseln. Einem Medienbericht zufolge soll die Verwaltung so unabhängiger von einem Hersteller werden.


  1. 14:39

  2. 14:25

  3. 14:12

  4. 13:43

  5. 13:30

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:30