1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: Bessere Angriffswerte…

Bitte den Zufall wieder etwas raus nehmen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Bitte den Zufall wieder etwas raus nehmen

    Autor: Sharra 05.12.19 - 09:20

    Es ist mehr als nervig, wenn man wo steht, und ein ums andere mal z.B. die Verzauberin einen Wert für teuer Geld neu ausrollen lässt, nur um dann wieder das Falsche, oder das richtige aber als zu niedrigem Wert zu bekommen. Das frustriert, und frisst im Endeffekt nur Zeit in Form von Ressourcen sammeln. Dann doch lieber ein fixer Preis, und man sucht sich aus, was man haben will.
    Und noch frustrierender wird es, wenn man zusammen spielt, und einer bekommt beim 1. Wurf alles was er wollte, und der andere würfelt sich einen Wolf, ihm gehen die Ressourcen aus, und am Ende hat er immer noch nichts.

  2. Re: Bitte den Zufall wieder etwas raus nehmen

    Autor: LeFlay 05.12.19 - 12:38

    Ein ARPG lebt von RNG.
    Ich bin eher dafür, die Verzauberin wieder raus zu nehmen und feste Uniques zu haben. Wieder mehr Loot, nicht mehr den Klassenspezifischen Loot, damit sich auch Twinks wieder lohnen...
    Also eher genau dei anderese Seite. Bitte mehr RNG. ;-)

  3. Re: Bitte den Zufall wieder etwas raus nehmen

    Autor: BeatYa 05.12.19 - 13:34

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist mehr als nervig, wenn man wo steht, und ein ums andere mal z.B. die
    > Verzauberin einen Wert für teuer Geld neu ausrollen lässt, nur um dann
    > wieder das Falsche, oder das richtige aber als zu niedrigem Wert zu
    > bekommen. Das frustriert, und frisst im Endeffekt nur Zeit in Form von
    > Ressourcen sammeln. Dann doch lieber ein fixer Preis, und man sucht sich
    > aus, was man haben will.
    > Und noch frustrierender wird es, wenn man zusammen spielt, und einer
    > bekommt beim 1. Wurf alles was er wollte, und der andere würfelt sich einen
    > Wolf, ihm gehen die Ressourcen aus, und am Ende hat er immer noch nichts.

    Genau dieser Zufall und somit die winzig kleine Anzahl von Drops die wirklich was mit Gehalt liefern war einer der Gründe, warum Diablo 2 so viele Stunden spielzeit mit sich brachte.
    Was aber noch besser dazu passte war, dass man mit der nur leicht besseren Ausrüstung auch Ergebnisse sag - man starb weniger schnell bzw hat einen run schneller und schneller schaffen können.
    Im PVP war das umso spaßiger, wenn man erstmal wirklich gute Ausrüstung zusammen hatte.
    Die wirklich guten Sachen waren dann auch gerne das vieltausendfache einer Enigma wert, wo sich nicht so fortgeschrittene Spieler schon über ein Hoto freuten.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP S / 4HANA Enterprise Asset Management Consultant (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. Senior DevOps Engineer (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, München, Wolfsburg
  3. Inhouse Consultant (m/w/d) Change- & Projektmanagement SAP
    A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  4. IT Projektmanager Infrastruktur (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil Village für 19,49€ statt 59€, Monster Hunter World - Iceborne (DLC) für...
  2. (u. a. Gran Turismo 7 ab 24,99€, Horizon Forbidden West ab 24,99€, Uncharted Legacy of Thieves...
  3. 199,99€ (günstig wie nie, UVP 549€)
  4. 769€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de