1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: Betatest von Diablo 3…

Hoffentlich hält das Spiel was es verspricht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich hält das Spiel was es verspricht

    Autor: Pierre Dole 10.05.11 - 05:22

    Ich kann Diablo 3 einfach nicht mehr erwarten. Solche Nachrichten machen mich dann natürlich noch ungeduldiger. :) Trotzdem ändert sich bei mir nichts, denn ich habe das Game gegen Ende 2011 erwartet. Es hätte mich gefreut, wenn da stünde, das Game kommt früher heraus. :p
    Etwas bange ist mir aber trotzdem. Meistens, wenn ich mich so sehr auf irgendwelche Spiele oder Filme freue, werde ich vom Inhalt enttäuscht. Die Trailer zu Diablo 3 versprechen eigentlich sehr viel. Ich bin echt gespannt ob das Spiel auch alles hält, was es verspricht, oder ob es, wie so oft, irgendwelche Hacken geben wird.

  2. Re: Hoffentlich hält das Spiel was es verspricht

    Autor: Theta 10.05.11 - 07:43

    Du kannst dir ja bis zum D3-Release die Zeit mit dem bis dahin möglicherweise schon erhältlichen Torchlight II die Zeit vertreiben.

    D3 wird zudem der erste Teil der Diablo-Reihe sein, den ich mir nicht bei Release holen werde. Ich will erstmal sehen, ob Blizzard nach so langer Zeit das 'Gute-Spiele-schmieden' noch drauf hat und erst sehen, was die ganz Ungeduldigen nach der ersten Verkaufswoche zu berichten wissen.

  3. Bei dem was das Spiel schon versprochen hat...

    Autor: spambox 10.05.11 - 08:20

    ...muss es so gut sein, dass niemand auch nur daran denkt, jemals wieder etwas anders zu spielen.

    Mal im ernst, D3 Ankündigungen glaube ich nur, wenn sie vom Duke persönlich kommen.
    Und der ist bekannterweise auch nur Vaporware.

    #sb

  4. Re: Hoffentlich hält das Spiel was es verspricht

    Autor: POKE 59458,62 10.05.11 - 10:40

    Theta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > D3 wird zudem der erste Teil der Diablo-Reihe sein, den ich mir nicht bei
    > Release holen werde. Ich will erstmal sehen, ob Blizzard nach so langer
    > Zeit das 'Gute-Spiele-schmieden' noch drauf hat


    Das Problem ist ja eher dass das jetzt ein ganz anderes Team ist als damals bei D1/2. Das wurde von Blizzard North entwickelt. Ich warte jedenfalls auch erstmal ab. Vor allem ob sich an der WoW-Grafik bis dahin noch was getan hat.

  5. Re: Bei dem was das Spiel schon versprochen hat...

    Autor: root666 10.05.11 - 12:08

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...muss es so gut sein, dass niemand auch nur daran denkt, jemals wieder
    > etwas anders zu spielen.
    >
    > Mal im ernst, D3 Ankündigungen glaube ich nur, wenn sie vom Duke persönlich
    > kommen.
    > Und der ist bekannterweise auch nur Vaporware.
    >
    > #sb

    Der Duke kommt am 10. Juni 2011 2011 ;)

    http://store.steampowered.com/app/57900/

  6. Re: Hoffentlich hält das Spiel was es verspricht

    Autor: Gungosh 10.05.11 - 12:33

    Ich erwarte einfach, dass D3 gut wird.

    Wobei ich nicht denke, dass es am Kultstatus von D1 / D2 kratzen kann, aber bei den beiden Namen "Blizzard" und "Diablo" rechne ich definitiv nicht mit einem Flop, sondern mit einem kurzweiligen Spiel, das Spaß macht.

    Natürlich wird es Heerscharen von "kritischen" Spielern geben, die ihrem Unmut Luft machen, aber who cares? Es wird ein Topseller werden, und viel größere Heerscharen zufriedener Spieler werden ihre Zufriedenheit nicht in Foren äußern :o)

    _____________________________
    <loriot>Ach was?</loriot>

  7. Re: Hoffentlich hält das Spiel was es verspricht

    Autor: DER GORF 10.05.11 - 12:41

    Gungosh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Natürlich wird es Heerscharen von "kritischen" Spielern geben, die ihrem
    > Unmut Luft machen, aber who cares?

    Genau, die Heerscharen von Spielern die sich über die Grafik von D3 beschwert haben. o_O Die hätten auch gleich eine Initiative gründen können, "Spieler gegen bessere Grafik!", dann hätte ich die 20 Mitglieder wenigstens auslachen können. :P

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  8. Re: Hoffentlich hält das Spiel was es verspricht

    Autor: POKE 59458,62 10.05.11 - 13:24

    DER GORF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau, die Heerscharen von Spielern die sich über die Grafik von D3
    > beschwert haben. o_O Die hätten auch gleich eine Initiative gründen können,
    > "Spieler gegen bessere Grafik!"


    Es hat niemand behauptet dass die Grafik in D3 "schlecht" ist, sondern dass sie total unpassend für die Reihe ist und sich viel zu stark von den Vorgängern abhebt.

    Genau wie die Leute gegen Max Payne 3 auf die Barrikaden gehen wo aus nem runtergekommenen Cop in nem verregneten New York auf einmal ein glatzköpfiger Muskelprotz wurde, der in Brasilien unter Palmen rumballert. Nur weil da Max Payne draufsteht muss kein Max Payne drin sein. Genau das wollen die Diablo-Fans ja auch verhindern.

  9. Re: Hoffentlich hält das Spiel was es verspricht

    Autor: Theta 10.05.11 - 13:31

    POKE 59458,62 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Theta schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > D3 wird zudem der erste Teil der Diablo-Reihe sein, den ich mir nicht
    > bei
    > > Release holen werde. Ich will erstmal sehen, ob Blizzard nach so langer
    > > Zeit das 'Gute-Spiele-schmieden' noch drauf hat
    >
    > Das Problem ist ja eher dass das jetzt ein ganz anderes Team ist als damals
    > bei D1/2. Das wurde von Blizzard North entwickelt. Ich warte jedenfalls
    > auch erstmal ab. Vor allem ob sich an der WoW-Grafik bis dahin noch was
    > getan hat.

    Eben - all die angekündigten Veränderungen klingen für mich noch nicht überzeugend. Es wird genügend Suchtis geben, die nicht von D3 lassen können - daher wird sich recht schnell nach Release zeigen, was das neue Diablo-Team auf dem Kasten oder ob WoW zuviel abgefärbt hat.

  10. Re: Hoffentlich hält das Spiel was es verspricht

    Autor: AsoraX 10.05.11 - 13:42

    Naja... aber was willst du erwarten! Die Technik, gerade was Grafik betrifft ist in den letzten Jahren zu stark geworden, als das blizzard noch spiele in D1/D2 Pixel style erstellen würde...

    Ich hab das Spiel auf der GC 2009 antesten dürfen, und muss dazu sagen, das D3 nicht an einem Strand in Brasilien Spielt... ;)
    Der Flair, den D3 rüberbringt, passt genau zu seinen Vorgängern, was auch darauf hindeutet, das es nicht wie weiter oben gesagt eine kurzweilige 1 Tags Fliege wird, die sich Millionen fach verkauft, sondern wie D2 ein Spiel ist, das man auch Jahre nach dem öffentlichen Release immer wieder sehen wird...

    @Pierre Dole:
    Die Beta startet im 3Q 2011... Selbst wenn die Open/ClosedBeta da beginnt, wird das Spiel nicht vor X-Mas 2011 in den läden stehen!

    @POKE 59458,62:
    "Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich meine?"
    An der grafik von World of Warcraft wird vor dem nächsten Addon nichts verändert!
    Wurde von Blizzard aber mehrfach vor dem Release von Cataclysm angekündigt!
    Man kann halt nicht einem kompletten Spiel mal eben so eine neue Grafik-Engine verpassen...

    Zumal ich persönlich ein Fan der WoW-Comic Grafik bin!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.05.11 13:44 durch AsoraX.

  11. Re: Hoffentlich hält das Spiel was es verspricht

    Autor: Pierre Dole 10.05.11 - 14:01

    An der Grafik wird es nicht liegen. Ehrlich gesagt, gefällt sie mir sehr gut. Es wurde halt das gemacht, was heutzutage möglich ist, bzw der heutigen Zeit angepasst. Gut, es ist vielleicht etwas bunter geworden. Damit muss man aber leben (es hätte mich auch gefreut, aber auch gewundert, wenn es nicht so wäre). Trotzdem sind die Mobs "hässlich" und düster geblieben, wie auch, zum Teil, das Ambiente.

    Mich interessiert viel mehr, wie das Gameplay rüberkommt. Ob der Multiplayer stabil und frei von Cheatern sein wird (das war bei den Diablo-Reihen immer ein großes Problem). Ob nach paar Monaten Addons erscheinen, die gekauft werden müssen, usw.

    Ich muss GunGosh recht geben. Es wird immer Gamer geben, die unzufrieden sind. Meiner Meinung nach, kann man und sollte man nicht immer erwarten, dass der nächste Teil eines Spiels _immer_ und _identisch_ fortgeführt wird, wie seine Vorgänger.

    Siehe Crysis und Crysis 2. Den ersten Teil habe ich angespielt und in die Ecke geworfen. Den Zweiten hingegen, habe ich gute 5 Mal durchgespielt, auf jeder Schwierigkeitsstufe und dann noch mal um alles einzusammeln, was es einzusammeln gab.

    Auf der anderen Seite, wenn ich mir angucke, was aus "Das Schwarze Auge" gemacht worden ist, muss ich heulen. DSA Drakensang ist des Namens nicht würdig, eine Zumutung und Beleidigung. Es gibt viele Beispiele, wo der/die Nachfolger besser oder schlechter geworden sind.

  12. Re: Hoffentlich hält das Spiel was es verspricht

    Autor: POKE 59458,62 10.05.11 - 14:42

    AsoraX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja... aber was willst du erwarten! Die Technik, gerade was Grafik
    > betrifft ist in den letzten Jahren zu stark geworden, als das blizzard noch
    > spiele in D1/D2 Pixel style erstellen würde...


    Geht mir ja nicht um den Pixelstil, sondern um den Grafikstil an sich.

    Bei D1/2 war soweit alles natürlich und halbwegs realistisch, Matsch sieht aus wie Matsch, Wiesen wie Wiesen und kaputte Burgen wie kaputte Burgen. Auch die Rüstungen waren halbwegs glaubhaft. Nur Skills und alles was mit Magie zu tun hat war eben unrealistisch und bunt und das ist ja ok.

    Bei D3 ist dagegen alles komisch. Da haben Frauenchars 50cm Schulterpanzer mit Stacheln, verrottete Ruinen leuchten aus irgendeinem Grund grün und blau und sehen alles andere als verrottet aus, etc. Und der Stil der Spielfiguren ist auch wesentlich comicartiger als vorher. Kein Wunder dass alle sofort von WoW-Grafik reden.


    Und was soll der Satz unten, der an mich gerichtet ist? O_o



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.05.11 14:43 durch POKE 59458,62.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior-IT-Architekt Mobile-App Entwicklung (m/w/d)
    BARMER, Schwäbisch Gmünd, Wuppertal
  2. Senior IT-Projektmanager Cloud (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal, Schwäbisch Gmünd
  3. KIS-Betreuer iMedOne (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Leipzig
  4. IT-Leiter Cluster (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Wiesbaden, Gotha, Meiningen, Erfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de