1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: Diablo 3 bekommt 64-Bit…

Hab gerade einen Grund

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hab gerade einen Grund

    Autor: Schnapsbrenner 05.01.17 - 12:00

    gefunden Diablo III zu kaufen. Sehr geil!

  2. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: Atraides 05.01.17 - 12:10

    Schnapsbrenner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gefunden Diablo III zu kaufen. Sehr geil!

    Für den PC? Hast du das schon mal gespielt am PC? Wenn nicht, dann teste erstmal bei einem Bekannten. Die Steuerung ist, milde ausgedrückt, unterirdisch. Hier liegt Diablo III und Reaper of Souls ungespielt in der Ecke deswegen. Ich hatte kurz die Hoffnung, da ich ja an der PS4 mit dem Gamepad gut klar kam, ich könne die PC Version ebenfalls über Gamepad steuern ... Pustekuchen, ist nicht. Ich habe bisher noch keine Lösung gefunden, die die Steuerung für mich erträglich macht.

    mfg

    M. Bähr

  3. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: Daepilin 05.01.17 - 12:18

    Atraides schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnapsbrenner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > gefunden Diablo III zu kaufen. Sehr geil!
    >
    > Für den PC? Hast du das schon mal gespielt am PC? Wenn nicht, dann teste
    > erstmal bei einem Bekannten. Die Steuerung ist, milde ausgedrückt,
    > unterirdisch. Hier liegt Diablo III und Reaper of Souls ungespielt in der
    > Ecke deswegen. Ich hatte kurz die Hoffnung, da ich ja an der PS4 mit dem
    > Gamepad gut klar kam, ich könne die PC Version ebenfalls über Gamepad
    > steuern ... Pustekuchen, ist nicht. Ich habe bisher noch keine Lösung
    > gefunden, die die Steuerung für mich erträglich macht.
    >
    > mfg
    >
    > M. Bähr

    ähm ja... geschmackssache...

    Diablo 3 hat unter allen aktuellen arpgs mit abstand die flüssigste Bedienung... da kommt kein poe oder grim dawn mit... Ist halt n komplett anderes Steuerungskonzept als auf der Konsole, halt eben genau das klassische was am PC schon immer so in aprgs vorhanden ist

  4. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: windermeer 05.01.17 - 12:21

    Was macht die Steuerung denn unerträglich für dich?
    Für mich spielt es sich wie jedes andere Hack'n'Slash.

  5. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: TTX 05.01.17 - 12:36

    Ich hab ja schon vieles gehört über D3 und bin selber kein großer Fan des Spiels...aber schlechte Steuerung? Dann scheinst du einfach keinerlei Skills für Maus und Keyboard zu haben, denn die Steuerung ist absolut OK.

  6. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: Muhaha 05.01.17 - 12:36

    Atraides schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe bisher noch keine Lösung
    > gefunden, die die Steuerung für mich erträglich macht.

    Was ist denn so unerträglich? D3 hat die ganz normale Standard-Steuerung eines Spieles dieses Genres.

  7. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: i<3Nerds 05.01.17 - 12:52

    Schnapsbrenner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gefunden Diablo III zu kaufen. Sehr geil!

    Mal ganz unabhängig von dem Steuerungsstatement (Ist fast gleich geblieben zum Vorgänger D2) solltest du dir das Spiel tatsächlich vorher einmal ansehen.
    Schau dir Lets Plays auf Youtube oder Streams auf Twitch an um einen Eindruck zu bekommen.

    Das Spiel wegen dieser Implementierung (Pseudo Diablo1) zu kaufen macht wirklich wenig Sinn.
    Meines Wissens nach bleibt der Content nämlich wie ein Event nur 1 Monat lang und kommt dann erst nächstes Jahr wieder. Des Weiteren soll nur die Atmosphäre ein wenig wie das alte D1 wirken - d.h. Skills, Gameplay etc. sind im Stiel von Diablo 3 geblieben.

    Magst du also das Konzept von Diablo 3 nicht, dann Finger weg :)

    Ich persönlich freu mich drauf - auch wenns kein echtes Diablo 1 ist, ich spiele Diablo 3 gerne und erfreue mich über jeden neuen Content!

    I <3 metasyntaktische Variablen! :D

  8. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: RicoBrassers 05.01.17 - 12:57

    i<3Nerds schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnapsbrenner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > gefunden Diablo III zu kaufen. Sehr geil!
    >
    > Mal ganz unabhängig von dem Steuerungsstatement (Ist fast gleich geblieben
    > zum Vorgänger D2) solltest du dir das Spiel tatsächlich vorher einmal
    > ansehen.
    > Schau dir Lets Plays auf Youtube oder Streams auf Twitch an um einen
    > Eindruck zu bekommen.
    >
    > Das Spiel wegen dieser Implementierung (Pseudo Diablo1) zu kaufen macht
    > wirklich wenig Sinn.
    > Meines Wissens nach bleibt der Content nämlich wie ein Event nur 1 Monat
    > lang und kommt dann erst nächstes Jahr wieder. Des Weiteren soll nur die
    > Atmosphäre ein wenig wie das alte D1 wirken - d.h. Skills, Gameplay etc.
    > sind im Stiel von Diablo 3 geblieben.
    >
    > Magst du also das Konzept von Diablo 3 nicht, dann Finger weg :)
    >
    > Ich persönlich freu mich drauf - auch wenns kein echtes Diablo 1 ist, ich
    > spiele Diablo 3 gerne und erfreue mich über jeden neuen Content!


    Kann hier nur zustimmen. Diablo 3 (+ RoS) nur wegen diesem Event zu kaufen, ist Schwachsinn. Das Ganze beschäftigt einen vllt. 'ne Stunde, wenns hinkommt (abhängig vom verwendeten Charakter ;) ).

  9. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: Atraides 05.01.17 - 13:21

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Atraides schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe bisher noch keine Lösung
    > > gefunden, die die Steuerung für mich erträglich macht.
    >
    > Was ist denn so unerträglich? D3 hat die ganz normale Standard-Steuerung
    > eines Spieles dieses Genres.

    Eben diese Standardbelegung war und ist mir unerträglich. Ich spiele seit inzwischen >20 Jahren mit immer der gleichen, anderen Tastaturbelegung und soweit ich mich erinnern kann, ich hab das Spiel seit Monaten nicht mehr angefasst, ließ sich das nicht anpassen.

    mfg

    M. Bähr

  10. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: RicoBrassers 05.01.17 - 13:24

    Atraides schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eben diese Standardbelegung war und ist mir unerträglich. Ich spiele seit
    > inzwischen >20 Jahren mit immer der gleichen, anderen Tastaturbelegung und
    > soweit ich mich erinnern kann, ich hab das Spiel seit Monaten nicht mehr
    > angefasst, ließ sich das nicht anpassen.
    >
    > mfg
    >
    > M. Bähr

    Was genau möchtest du denn anpassen? Natürlich kannst du die Skills etc. auf eine andere Taste umlegen, wenn du das möchtest. Oder verstehe ich dich gerade falsch?

  11. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: Muhaha 05.01.17 - 13:51

    Atraides schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Eben diese Standardbelegung war und ist mir unerträglich. Ich spiele seit
    > inzwischen >20 Jahren mit immer der gleichen, anderen Tastaturbelegung und
    > soweit ich mich erinnern kann, ich hab das Spiel seit Monaten nicht mehr
    > angefasst, ließ sich das nicht anpassen.

    Verzeih bitte, aber ich versteh immer noch nicht, wo Dein Problem liegt.

    Kommst Du grundsätzlich nicht mit der Maus/Keyboard-Steuerung eines ARPGs wie Diablo und anderen zurecht oder nur speziell bei Diablo 3?

  12. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: Nogul 05.01.17 - 13:54

    Atraides schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Steuerung ist, milde ausgedrückt,
    > unterirdisch. Hier liegt Diablo III und Reaper of Souls ungespielt in der
    > Ecke deswegen.

    Staune über so pauschale Aussage. Je nach Char und Spielweise ändert sich ja die Steuerung extrem. Bei einem ist es ein Klickfest, beim anderen zieht man eher kunstvolle Linien mit der Maus und wieder anderen werden vier Tasten reingehackt als gelte es die Tasten so schnell wie möglich zu zerstören.

  13. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: i<3Nerds 05.01.17 - 14:06

    Nogul schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Staune über so pauschale Aussage. Je nach Char und Spielweise ändert sich
    > ja die Steuerung extrem. Bei einem ist es ein Klickfest, beim anderen zieht
    > man eher kunstvolle Linien mit der Maus und wieder anderen werden vier
    > Tasten reingehackt als gelte es die Tasten so schnell wie möglich zu
    > zerstören.

    Naja.. Erinnert mich an die Amiga Sportspiele von Früher.
    So ein Joystick hat bei aggressivem Links/Rechts schleudern, um möglichst schnell den Läufer durchs Ziel sprinten zu lassen, schon recht schnell den Geist aufgegeben :D
    Da sind die heutigen Spiele ja richtig Human gegen geworden!

    I <3 metasyntaktische Variablen! :D

  14. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: Phreeze 05.01.17 - 15:12

    Atraides schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnapsbrenner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > gefunden Diablo III zu kaufen. Sehr geil!
    >
    > Für den PC? Hast du das schon mal gespielt am PC? Wenn nicht, dann teste
    > erstmal bei einem Bekannten. Die Steuerung ist, milde ausgedrückt,
    > unterirdisch. Hier liegt Diablo III und Reaper of Souls ungespielt in der
    > Ecke deswegen. Ich hatte kurz die Hoffnung, da ich ja an der PS4 mit dem
    > Gamepad gut klar kam, ich könne die PC Version ebenfalls über Gamepad
    > steuern ... Pustekuchen, ist nicht. Ich habe bisher noch keine Lösung
    > gefunden, die die Steuerung für mich erträglich macht.
    >
    > mfg
    >
    > M. Bähr

    lol mit dem Gamepad ist das dümmste was man vorschlagen kann, da man einfach nur ultralangsam ist....ich hoffe dein Post war sarkastisch gemeint...oder du machst was extrem falsch

  15. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: D43 05.01.17 - 15:18

    Unsinn, es spielt sich vorbildlich auf der ps3/4 mit dem Controller. Ich besitze beide Versionen Pc/Konsole und Spiele seit Konsolen Release ausschließlich diese.

  16. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: Nagrach 05.01.17 - 15:31

    Daepilin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diablo 3 hat unter allen aktuellen arpgs mit abstand die flüssigste
    > Bedienung... da kommt kein poe oder grim dawn mit... Ist halt n komplett
    > anderes Steuerungskonzept als auf der Konsole, halt eben genau das
    > klassische was am PC schon immer so in aprgs vorhanden ist

    Büdde wie meinen? Klassisch an der Konsole waren meist 6 Skills (Anzahl der Buttons am Controller), am PC waren theoretisch immer mehr möglich. Das hat Diablo eingedampft, speziell D3 hat also keine klassische PC-Steuerung.

  17. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: Dwalinn 05.01.17 - 15:35

    Büdde wie meinen?
    Nur weil man weniger Skills hat ist es jetzt Automatisch keine Klassische PC Steuerung mehr?

  18. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: Nagrach 05.01.17 - 15:47

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Büdde wie meinen?
    > Nur weil man weniger Skills hat ist es jetzt Automatisch keine Klassische
    > PC Steuerung mehr?

    Ja, eigentlich genau das. Klassisch an der Konsole : max. 6 Skills + Bewegung. Vergleiche das mit D3. Und : vergleiche D3 mal mit D1 oder D2 ...
    Klassisch war am PC immer : Bewegung + eine Menge an Skills, die weit über 6 hinausgehen.

  19. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: Atraides 05.01.17 - 15:59

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verzeih bitte, aber ich versteh immer noch nicht, wo Dein Problem liegt.
    >
    > Kommst Du grundsätzlich nicht mit der Maus/Keyboard-Steuerung eines ARPGs
    > wie Diablo und anderen zurecht oder nur speziell bei Diablo 3?

    Grundsätzlich, würde ich mal behaupten. Hier wird es gut zusammengefaßt (1. Post):

    https://eu.battle.net/forums/de/d3/topic/4211043544

    Das und die fehlende Gamepad Alternative. Ich hasse dieses rumgeklicke auf dem Spielfeld und die ewige Suche nach dem Mauspfeil in dem animierten Grafikwust. Ich will die volle Kontrolle über die Bewegungen des Characters zu jeder Millisekunde und mit der Maus bekommt er allenfalls Ziele zugewiesen. Ich will insbesondere nicht dauerhaft eine Taste gedrückt halten müssen, damit der Kerl sicher an einem Fleck stehen bleibt und zugewiesene Ziele bekämpft.

    Verglichen mit der Eleganz der Steuerung des gleichen Spiels auf der Konsole ist die PC-Steuerung Steinzeit pur. Mag sein, das das jemandem, der tagtäglich sowas am PC spielt, nicht mehr auffällt. Ich habe aber weder die Lust noch die Zeit mich mit dem Murks vertraut zu machen, nur weil die Hansels bei Blizzard unwillens sind, wenigstens die Tastatursteuerung umfassend anpassbar zu machen, geschweige denn eine Gamepad/Joystick Steuerung a la Playstation auch nur in Erwägung zu ziehen. Ergo verotten jetzt 40¤ Gegenwert in der Ablage Lehrgeld, auf das ich nicht vergesse für sowas kein Geld mehr auszugeben.

    Die Playstation Version spiele ich aber immer noch gerne, das nur am Rande.

    mfg

    M. Bähr

  20. Re: Hab gerade einen Grund

    Autor: Apfelbrot 05.01.17 - 17:18

    Atraides schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Verzeih bitte, aber ich versteh immer noch nicht, wo Dein Problem liegt.
    > >
    > > Kommst Du grundsätzlich nicht mit der Maus/Keyboard-Steuerung eines
    > ARPGs
    > > wie Diablo und anderen zurecht oder nur speziell bei Diablo 3?
    >
    > Grundsätzlich, würde ich mal behaupten. Hier wird es gut zusammengefaßt (1.
    > Post):
    >
    > eu.battle.net
    >
    > Das und die fehlende Gamepad Alternative. Ich hasse dieses rumgeklicke auf
    > dem Spielfeld

    Seltsam ich halte meistens nur gedrückt, und das war in D2 auch nicht anders.

    > und die ewige Suche nach dem Mauspfeil in dem animierten
    > Grafikwust.

    Aha also doch Unfähigkeit des Spieler

    > Ich will die volle Kontrolle über die Bewegungen des Characters
    > zu jeder Millisekunde und mit der Maus bekommt er allenfalls Ziele
    > zugewiesen.

    Das reicht auch, und das schon seit D2

    > Ich will insbesondere nicht dauerhaft eine Taste gedrückt
    > halten müssen, damit der Kerl sicher an einem Fleck stehen bleibt und
    > zugewiesene Ziele bekämpft.

    Musst du auch nicht, lass mal shift los wenn du bereits feuerst. SURPRISE!
    Nebenbei, auch das war in D2 schon so.

    > Verglichen mit der Eleganz der Steuerung des gleichen Spiels auf der
    > Konsole ist die PC-Steuerung Steinzeit pur.

    Eleganz nenne ich das nicht.

    > Mag sein, das das jemandem, der
    > tagtäglich sowas am PC spielt, nicht mehr auffällt.

    Weil man eben mit der Zeit seine Skills erlernt hat

    > Ich habe aber weder die
    > Lust noch die Zeit mich mit dem Murks vertraut zu machen, nur weil die
    > Hansels bei Blizzard unwillens sind, wenigstens die Tastatursteuerung
    > umfassend anpassbar zu machen,

    Das ist kein Murks aber du scheinst einfach nur unfähig zu sein.
    Wozu die Steuerung anpassen die heute noch abertausende D2 Spieler nutzen und kennen?

    > geschweige denn eine Gamepad/Joystick

    Ja hätte man machen können, aber dann auch das Interface anpassen auf die nervige Konsolenvariante.

    > Steuerung a la Playstation auch nur in Erwägung zu ziehen. Ergo verotten
    > jetzt 40¤ Gegenwert in der Ablage Lehrgeld, auf das ich nicht vergesse für
    > sowas kein Geld mehr auszugeben.

    Ja wir sind auch froh wenn Leute wie du uns nicht im Spiel begegnen.

    > Die Playstation Version spiele ich aber immer noch gerne, das nur am
    > Rande.

    Ich auch, und finde die Steuerung mit Gamepad, vor allem das Interface, einfach nur dämlich

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. PTV Group, Karlsruhe
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 3,95€
  3. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  2. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  3. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?