1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: Diablo 3 mit offener…

Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

    Autor: KiteMG 20.04.12 - 20:36

    Hallo Golem-Redaktion,

    einige Leser würden sich sicher auch über einen Beitrag zur offenen Betaversion von TERA freuen. :-)
    Leider gibts bei euch nur sehr spärliche bis garkeine Infos darüber...
    Überrascht uns doch mal mit sowas. :-D

    gruß
    Kite

  2. Re: Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

    Autor: KleinerWolf 20.04.12 - 22:23

    auch gut so. Weil Tera langweilig ist. ich hatte nen Beta Key, bin fast eingeschlafen bei dem Spiel.

  3. Re: Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

    Autor: shazbot 20.04.12 - 23:14

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auch gut so. Weil Tera langweilig ist. ich hatte nen Beta Key, bin fast
    > eingeschlafen bei dem Spiel.

    Deine Meinung =/= Meinung anderer Leute.
    Fände einen Bericht über Tera auch recht interessant, geht ja auch bald in die Open beta glaube ich.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  4. Re: Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

    Autor: Analysator 20.04.12 - 23:20

    Ist das nicht das, was selbst in Asien am Scheitern ist und in Europa wohl erst recht scheitern wird, da "Grinder"?

  5. Re: Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

    Autor: Evilpie 21.04.12 - 01:14

    die open beta hat schon angefangen, seit dem 19ten laeuft sie. am 3. mai wird das spiel ja schon released.

    @analysator
    yepp, genau das :D

  6. Re: Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

    Autor: KiteMG 21.04.12 - 01:42

    Man kann das spiel nicht über reines Grinden spielen. Es gibt eine Questfolge die forciert wird und ohne die man nicht weiter kommt :-)
    Bisher ist es problemlos möglich über reines Questen die nötigen Stufen zu erreichen.
    Natürlich muss man für dei Quests Monster erlegen und Aufträge ausführen wie Botengänge oder Leute finden und in Sicherheit bringen/begleiten. Aber der Mix aus allem ist meines erachtens bisher gut getroffen.

    Im Vergleich zu andern mmporgs bin ich überrascht gewesen als ich TERA das 1. Mal gesehen habe. Es ist anders als die bisherigen Spiele die ich so kannte.
    Das zu erklären ist furchtbar schwer.

  7. Re: Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

    Autor: KiteMG 21.04.12 - 01:45

    Jedes Spiel ist anfangs langweilig :-)
    Erst im höheren Level wird es interessant, vorallem wenn man Aufgaben in Gruppen erledigen muss und Strategieen benötigt um nicht umgehauen zu werden.
    Allein die Steuerung verhindert das man einschlafen kann *lach*

  8. Re: Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

    Autor: KleinerWolf 21.04.12 - 08:31

    Die Videos und Berichte die ich bisher gesehen habe zeigen das man genau 2! Spieler benötigt um alles zu erledigen. Entweder das Balancing ist so schlecht, oder sie können es nicht.

  9. Re: Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

    Autor: KleinerWolf 21.04.12 - 08:32

    Nur das Kampfsystem ist anders. der rest ist der gleiche Questgrinder wie in allen anderen MMOs. Dazu eher auf der Stufe von WoW zu Classic und BC.

  10. Re: Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

    Autor: KiteMG 21.04.12 - 12:30

    Die Balances werden derzeit noch angepasst. Deshalb ja auch die Beta :-)
    Die Stats der NPCs und der Charktere wurden deutlich angepasst.
    Seit der Open Beta ist es deutlich umständlicher geworden im empfohlenen Level solo durchzulaufen. Meines erachtens ist die KI der Monster auch verbessert worden.
    Wer auf Grund von Videos seine Urteile fällt ohne es selbst gespielt zu haben weis nicht was er sieht oder wie lange die leute schon geübt haben um das mit Glück mal zu zweit zu schaffen :-) Man kann glück haben und setzt einen kritischen Treffer und das Monster ist schon halb tot oder man hat Pech und das Monster setzt bei einem selbst einen und man sieht die HP nur noch rapide sinken (insbesondere bei Boss Monstern)
    Die ersten 10-12 Level sind nur die Einführung. Ab 20+ wirds interessant. Dazwischen ist eine Lernphase in der man langsam versteht wie das Spiel überhaupt funktioniert.
    Videos und Berichte werden meist von Leuten geschrieben die entweder ein spiel herunter machen wollen, leuten die 1 Mal reingeshaut haben ohne zu verstehen was sie überhaupt sehen oder schon ne Weile gespielt haben und, im Idealfall, objektiv urteilen können.
    Wirklich Urteilen kann man erst, wenn man die entgültige Version spielt hat. Bis dahin wird sich denke ich noch einiges Ändern...
    Ein Spiel zu verurteilen bevor man die entgültige Version kennt zeugt von Informationsmangel, Voreingenommenheit, Ablehnung und gegenüber diesem.
    Ich für meinen Teil bin jedenfalls erstmal froh mal kein "Einheitsbreigemosche" zu spielen :-)

    Mfg
    Kite

  11. Re: Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

    Autor: Analysator 21.04.12 - 23:33

    Warum mus man denn da noch ewig in einer Beta "anpassen" wenn es in Asien doch schon längst raus ist?

  12. Re: Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

    Autor: KleinerWolf 22.04.12 - 11:27

    ich hatte und habe nun wieder einen Beta Key und habe eine Kriegerin und Priesterin so weit es ging gelevelt.
    Neben dem ständigen herumgestöhne der Protagonisten fiel mir vor allem die Eintönigkeit der Quest auf.
    Daher habe ich nicht wirklich lange intensiv gespielt. Ein "Mit Level 20 wird alles besser" bringt mir nichts, wenn ich mich davor stundenlang herumlangweilen muss. Das bekommen andere MMOs wesentlich besser hin und hier spielt man mit jeder Rasse/Klasse genau das gleiche Startgebiet. HF beim twinken.

    Die Videos von Leuten welche das schon in in der asiatischen Version spielen kann man sich ganz gut verlassen und ein gutes Bild davon machen. Vor allem wenn man, so wie ich, schon andere MMOs progresstechnisch gespielt hat. Da muss man nicht selber Hand anlegen um zu merken, dass das Balancing im Eimer ist.

    Tera ist ein Grafikblender. Das Kampfsystem mag interessant sein, aber wird das ganze nicht rausreißen.

    btw. das schreibe ich alles mit einem seufzenden Unterton, denn ich hatte mich wirklich auf das Spiel gefreut.

  13. Re: Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

    Autor: Endwickler 22.04.12 - 23:17

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Daher habe ich nicht wirklich lange intensiv gespielt. Ein "Mit Level 20
    > wird alles besser" bringt mir nichts, wenn ich mich davor stundenlang
    > herumlangweilen muss. Das bekommen andere MMOs wesentlich besser hin

    Das errinnerte mich an Age of Conan, das super anfing und ab Level 20 wurde alles schlechter. :-)

  14. Re: Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.04.12 - 07:25

    naja glaub AoC sah besser aus aber hatte ein scheiß Spielsystem und funcom hat die Preorder KUnden übern Tisch gezogen :) wofür die dann auch abgestraft wurden.

  15. Re: Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

    Autor: The Howler 23.04.12 - 07:53

    KiteMG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann das spiel nicht über reines Grinden spielen. Es gibt eine
    > Questfolge die forciert wird und ohne die man nicht weiter kommt :-)
    > Bisher ist es problemlos möglich über reines Questen die nötigen Stufen zu
    > erreichen.

    Vor garnicht allzu langer Zeit habe ich Aion hier genauso verteidigt... dann hat mich mit
    Level 40 die Realität eingeholt :(

    Versteh mich nicht falsch, ich wünsche dir dass du Recht hast, aber wenn Tera
    wirklich aus Lineage Code und Ideen entstanden ist.... :(

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  16. Re: Beitrag zur offenen TERA Beta und dem anstehenden baldigen Release?

    Autor: Coding4Money 23.04.12 - 08:57

    Die Quests von Tera waren schon sehr 0815. Für mich hatte es sofort den Charakter eines 0815 Asia-F2P. Das Kampfsystem war zwar ganz nett, hat jetzt aber nicht dazu geführt, dass die anderen Details dadurch besser werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Consultant Microsoft Office 365 Power Platform (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz (Österreich)
  2. Ingenieur (m/w/d) Vernetzung Automotive
    STAR ELECTRONICS GmbH, Sindelfingen (Home-Office möglich)
  3. Frontend Developer (x/w/m)
    Plan Software GmbH, Saarbrücken
  4. Informatikerin / Informatiker (w/m/d) für Data Center Infrastruktur am Zentrum für Informationstechnologie ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499€
  3. 499,99€
  4. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de