1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: Diablo 3 mit offener…

Best Practice: welchen Wonsitz angeben?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Best Practice: welchen Wonsitz angeben?

    Autor: bugmenot 20.04.12 - 10:36

    Hi,

    gibt es irgendwelche Nachteile wenn ich beim Erstellen meines Battlenet Accounts "Deutschland" als Wohnsitz angebe? Kann ich die Sprache in Diablo 3 dann trotzdem auf Englisch umstellen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.12 10:38 durch bugmenot.

  2. Re: Best Practice: welchen Wonsitz angeben?

    Autor: Garwarir 20.04.12 - 10:40

    Ich wüsste nicht, warum das nicht gehen sollte. Ich habe auch meinen echten Wohnsitz in der Schweiz angegeben und konnte WoW und Starcraft 2 problemlos auf Englisch spielen. Falls umstellen nicht klappt, solltest du dir auf jeden Fall den englischen Client übers Battle.net saugen können.

  3. Re: Best Practice: welchen Wonsitz angeben?

    Autor: gauss 20.04.12 - 10:44

    Umstellen geht (vermutlich) nicht, zumindest ging es in Starcraft II nicht. Aber du kannst (in SC II) den englischen Client runterladen, hier wahrscheinlich auch.

    Viel Spaß :)

  4. Re: Best Practice: welchen Wonsitz angeben?

    Autor: Planet 20.04.12 - 12:12

    bugmenot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gibt es irgendwelche Nachteile wenn ich beim Erstellen meines Battlenet
    > Accounts "Deutschland" als Wohnsitz angebe?

    Nein, das geht ohne Probleme. Ist sogar vielleicht notwendig, wenn du zum Nutzen des Echtgeld-Auktionshauses ein PayPal-Konto registrierst. Ich könnte mir vorstellen, dass sie zumindest das Land vergleichen.

    > Kann ich die Sprache in Diablo 3 dann trotzdem auf Englisch umstellen?

    Jede Sprache hat einen eigenen Installer. Wenn du pünktlich zum 15. Mai die englische Version haben möchtest, kannst du sie dir hier schon mal herunterladen:

    http://@#$%&/downloadd3

    Der Shortcut ist von mir und führt zu einem der bekanntesten Fan-Foren. Die dort verlinkten Downloader sind die offiziellen finalen Versionen von Blizzard, die derzeit an die digitalen Vorbesteller verschickt werden. Die englische Version kannst du dann mit dem deutschen Key aus der Schachtel freischalten, die Scheibe kann ungedreht im Regal verschwinden. :)

  5. Re: Best Practice: welchen Wonsitz angeben?

    Autor: fool 20.04.12 - 12:13

    Genau. Man kann vor dem Download die Sprache auswählen. Wie bei anderen Spielen, die man über battle.net lädt, auch. Gilt auch sowohl für die Beta als auch für den Release-Client (Preorder-Kunden können den ja auch schon laden).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.12 12:13 durch fool.

  6. Re: Best Practice: welchen Wonsitz angeben?

    Autor: Endwickler 20.04.12 - 15:30

    Gib Pandorra an und du wirst es nur in einer dir unverständlichen Sprache spielen bzw. nicht spielen können. :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    kubus IT GbR, verschiedene Standorte
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
  3. IT Systemadministrator / Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration
    Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH, Tübingen
  4. Team Lead Software Development (m/f/d)
    ALLPLAN GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ASPYR 25th Anniversary Sale: Call of Duty 4: Modern Warfare für 8,50€, Bioshock: Infinite...
  2. (u. a. Apacer AS340X 960GB SATA-SSD für 82,90€, Patriot Viper VPN100 2TB PCIe-SSD für 216...
  3. (u. a. Samsung U28R552UQU 28 Zoll für 249€)
  4. (u. a. mit Free M 20GB für 34,99€ monatlich (36 Monate Laufzeit) + 57,98€ Euro einmalig)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de