1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: Diablo 3 mit offener…
  6. Thema

Mein Fazit nach 2 Stunden zocken...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Mein Fazit nach 2 Stunden zocken...

    Autor: Garalor 23.04.12 - 12:48

    einfach mal das hier angucken. damit werden viele kritik punkte wiederlegt
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=IzhoGX_7uFY#!

  2. Re: Mein Fazit nach 2 Stunden zocken...

    Autor: Wurstbrot 23.04.12 - 12:54

    Wo ist das Problem?
    Stell die Spells ein die du für deine Spielweise am besten erachtest und lern damit umzugehen. Passt dir ein Spell nicht, dann nimm nen anderen.

    Was bei Guild Wars als tolles Feature gesehen wurde (8 Spells vorher aussuchen und damit dann klarkommen müssen) wird hier als schlecht dargstellt. Ich fand es besser als das nervige rumgerudere mit dem Mausrad bei D2 oder das Nutzen der F-Tasten um mal fix was anderes auszuwählen. Auch wenn ich damit keine Probleme hatte. Aber das hier spielt sich eben anders.
    Auch den Cooldown beim Wechsel der Spells finde ich super. So muss ich mir eben doch mal vorher Gedanken machen welche Spellkombination wirklich Sinn für mich und mein Spiel ergeben und kann eben nicht während einer hitzigen Situation aus dem Vollen schöpfen. Wenn du vorher falsch zusammenstellst vor 'nem Boss dann kippst du halt um. Pech!
    Dafür hast du hier aber die Möglichkeit den Char jederzeit umzustellen wenn mal was nicht passt. Die Zeiten wo man nicht umskillen konnte in solchen Games sind zum Glück vorbei. Es war aber auch mehr als ärgerlich wenn man z.B. D2 ab Release direkt gespielt hat, Skills und Stats nach Gutdünken verteilt hat nur um dann ab Lvl. 80 feststellen zu müssen, dass man hier jetzt nicht mehr mit dem verskillten Char weiterkommt. Ende vom Lied: Reroll. Danke an Blizzard, dass mir das jetzt erspart bleibt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Development Engineer Embedded Software (m/w/d)
    Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart
  2. Fachprojektleiter (w/m/d) IT & Netzwerktechnik
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. IKT-Beschäftigter (m/w/d)
    Stadt Köln, Köln
  4. Spezialist (m/w/d) Sicherheitstechnik / Brandschutz
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ameca-Roboter angeschaut: Der bislang am wenigsten gruselige Roboter
Ameca-Roboter angeschaut
Der bislang am wenigsten gruselige Roboter

CES 2022 Der Roboter Ameca soll mit Menschen interagieren können und dabei menschliche Züge zeigen - das funktioniert überraschend gut.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Spoontek im Taste-on Der spannungsgeladene Wunderlöffel
  2. Skinetic im Hands-on Haptische Weste macht Computerspiele fühlbar
  3. Project Sophia Razer stellt modularen Schreibtisch mit eingebautem PC vor

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    BKA: Das führt nur zu unnötigen Nachfragen
    BKA
    "Das führt nur zu unnötigen Nachfragen"

    Eine Akte beweise: Das BKA wolle die Herkunft der Daten in den Encrochat- und Sky-ECC-Verfahren verschleiern, sagt der Anwalt Johannes Eisenberg. Nicht die einzige Wendung in den Fällen.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

    1. Encrochat-Hack "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"
    2. BKA Präsident Bereits über 900 Verhaftungen durch Encrochat-Hack
    3. Kryptohandys Allein Berlin erwartet 650 Encrochat-Verfahren