1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: Loot 2.0 für Diablo 3…

Erfahrungen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erfahrungen?

    Autor: bazoom 28.02.14 - 10:56

    Hat einer von euch bereits gezockt und kann was über Loot 2.0 (oder anderes bereichtenswertes) erzählen?

    Thx!

  2. Re: Erfahrungen?

    Autor: Theta 28.02.14 - 12:25

    Erstaunlicherweise hat Blizzard es geschafft, mich neugierig zu machen. Einige erhebliche Änderungen sind bei Loot 2.0 bereits enthalten, von dem wohl schon einiges bekannt gewordne ist, ich aber trotzdem mit aufzähle. Es waren allerdings nur ca. 15 Minuten Zeit, heute wahrscheinlich etwas intensiver:

    - Schwierigkeit Normal - Inferno entfällt, daher Schwierigkeitsstufen, die sich eher an dem Monsterklassensystem orientieren. Beginnt auch mit Normal, danach drei Abstufungen und die letzte Schwierigkeit lääst sich nochmals Stufenweise anpassen, wodurch man erheblich mehr Erfahrung, Gold und anderes bekommt.

    - Gegner skalieren jetzt mit. Ich habe Normal Akt I mit dem Zauberer bis zum ersten Wegpunkt gespielt. Fühlte sich nicht sonderlich schwer, eben normal an.

    - Die meisten Skills blinkten mit NEU und sind offenbar von den Werten als auch z.T. optisch überarbeitet worden.

    - In den 15 Minuten hatte ich recht viele gelbe Items, die z.T. besser waren, als mein angelegtes Equipment und vor allem auch mit Werten, die für meine Klasse Sinn machen - was wohl auch angekündigt war.

    - Paragonstufen werden jetzt von allen Charakteren aufsummiert und haben keine Grenze mehr bei Level 100. Selbst Starterchars können demnach ein theoretisch auch hohes Paragonlevel haben. Was man dazu einstellen kann, konnte ich mir allerdings nicht anschauen.

    - Es scheint jetzt schon neue Materialien zum Craften zu geben, die ich allerdings noch nicht recht zuordnen konnte.

    - Wie es mit Bossen aussieht weiß ich noch nicht.

    Ich hatte eine recht lange D3 Pause, weiß daher auch nicht genau, ob etwas von dem oben genannten schon etwas eher reingepatcht wurde.

    Der Abenteuer-Modus und das Kopfgeldsystem klingen erstmal interessant, ebenso die Mystikerin und die neuen Skills, ja auch der Kreuzritter sah schon ziemlich nett aus, in seiner Rüstung, aber ob mir das 40 Euro wert ist, kann ich im Moment noch nicht sagen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker*in für Systemintegration
    3A Composites GmbH, Singen (Hohentwiel)
  2. Mitarbeiter (m/w/d) Netzwerk/IT-Infrastrukturadm- inistration im Prozessnetz
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn
  3. IT Service Manager (m/w/d)
    nicos AG, Münster
  4. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Systemtechnik
    Evangelische Schulstiftung in der EKBO, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer Nari Ultimate für 104,99€, Razer Kraken für 51,99€, Razer Ornata V2 für 69...
  2. 187,03€ (Bestpreis)
  3. (u. a. 12 V System Akkuschrauber für 100,00€, Winkelschleifer für 41,20€, Bohrhammer GBH 2-21...
  4. (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD für 191,90€, Be Quiet Silent Base 601 Gehäuse je 94,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de