1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard stellt WoW-Erweiterung…

Noch ein Addon, nochmal ein paar Euros aus den Konsumenten rauspressen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Noch ein Addon, nochmal ein paar Euros aus den Konsumenten rauspressen

    Autor: mensch 22.08.09 - 10:00

    Blizzard weiß schon, wie mans macht!

    Früher mal ein großer Fan von gewesen, ists heute eine Mainstream-Firma global universal und wir werden sehen ob sie mit Diablo 3 und Starcraft 2 das Kind nochmal aus dem Feuer holen kann.

  2. Re: Noch ein Addon, nochmal ein paar Euros aus den Konsumenten rauspressen

    Autor: Besserwisser01 22.08.09 - 10:04

    und was ist an starcraftII und DiabloIII anders
    als das es bezahlte quasiaddons der gleichen Geschichte sind?

    ich sehe da keinen Unterschied, bei dem einen muss ich es als gegeben hinnehmen bei dem anderen kann ich entscheiden was ich spielen will...

    für umsonst arbeitet keiner..
    wobei sich blizzard das bezahladdoning inzwischen eigentlich spaaren kann, bei so vielen monatlichen regelmässigzockern...

  3. Re: Noch ein Addon, nochmal ein paar Euros aus den Konsumenten rauspressen

    Autor: sdfdsg 22.08.09 - 16:15

    -Grafik auf aktuellem Stand
    -Neue Kapitel der Geschichte

    Für Umsonst soll auch keiner arbeiten, aber ist schon der Hammer wie die Masse mit Spielen wie WoW verarscht wird und jetzt soll auch noch Starcraft in einzelnen Portiönchen kommen.

    Neuen Konzepten von MMOG wird keine Chance mehr gegeben, die ganzen Zombies rennen einfach nur auf ein Spiel und alles Andere stirbt befor sich etwas Anderes überhaupt etablieren kann.

  4. Re: Noch ein Addon, nochmal ein paar Euros aus den Konsumenten rauspressen

    Autor: dgdg 22.08.09 - 16:18

    Soweit ich weiß sind die Entwickler, die für Hits wie Diablo 2, Warcraft III und Starcraft verantwortlich waren, auch gar nicht mehr bei Blizzard beschäftigt, oder irre ich mich da?

  5. Re: Noch ein Addon, nochmal ein paar Euros aus den Konsumenten rauspressen

    Autor: franzel1111 22.08.09 - 17:25

    > Neuen Konzepten von MMOG wird keine Chance mehr gegeben, die ganzen Zombies
    > rennen einfach nur auf ein Spiel und alles Andere stirbt befor sich etwas
    > Anderes überhaupt etablieren kann.

    Na, das heisst ja Blizzard macht seinen Job. Ich finde da auch nichts verwerfliches dran, ein extrem erfolgreiches Spiel mit neuem Content zu versorgen. Die spieler würden wahrscheinlich eher durchdrehen, wenn blizzard die Unterstützung von wow einstellt.

  6. Re: Noch ein Addon, nochmal ein paar Euros aus den Konsumenten rauspressen

    Autor: sadf 22.08.09 - 17:53

    was definierst du als erfolg?

    für mich ist erfolg nicht automatisch, dass es sich gut verkauft. milch verkauft sich gut, das ist aber kein erfolg, sondern normal. ansonsten können sich tausend fliegen nicht irren: scheiße muss einfach gut schmecken!

  7. Re: Noch ein Addon, nochmal ein paar Euros aus den Konsumenten rauspressen

    Autor: fsewe 22.08.09 - 18:21

    da sieht man was bei rauskommt wenn fliegenhirne im forum posten .)

    natürlich haben verkaufszahlen nichts mit erfolg zu tun ... lol

    und der vergleich mit milch .. lolol

  8. Re: Noch ein Addon, nochmal ein paar Euros aus den Konsumenten rauspressen

    Autor: sdgfhg 22.08.09 - 18:57

    ich hab nie behauptet dass verkaufszahlen nichts mit erfolg zu tun haben.

  9. Re: Noch ein Addon, nochmal ein paar Euros aus den Konsumenten rauspressen

    Autor: dumbo 23.08.09 - 16:40

    Immer das selbe es wird auf der Grafik rumgehackt dem fehlenden content wenn man ein addon durch hat, dem Bezahlsystem und auf den Millionen Spieler die keine Ahunug haben und den größten Schrott spielen. Welche Spiele aber im Vergleich nun wirklich ihr Geld wert sind hört man selten bis nie.

  10. Re: Noch ein Addon, nochmal ein paar Euros aus den Konsumenten rauspressen

    Autor: spider 24.08.09 - 14:25

    dumbo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Spiele aber im Vergleich nun wirklich ihr Geld wert sind hört man selten
    > bis nie.

    EVE Online :D

  11. Re: Noch ein Addon, nochmal ein paar Euros aus den Konsumenten rauspressen

    Autor: ex wow spieler 24.08.09 - 19:38

    spider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dumbo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Welche Spiele aber im Vergleich nun wirklich ihr Geld wert sind hört man
    > selten
    > > bis nie.
    >
    > EVE Online :D




    ./SIGNED :P

  12. Re: Noch ein Addon, nochmal ein paar Euros aus den Konsumenten rauspressen

    Autor: mmarsching 25.08.09 - 17:18

    Habe ich jetzt einen Monat gespielt... den Sinn oder spaß habe ich nicht gefunden... konnte mir auch keiner zeigen, der da so rumflog. Bitte um Aufklkärung!

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Koordination (m/w/d)
    PTK Bayern, München
  2. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Personalanwendungen
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf (Home-Office möglich)
  3. Softwareentwickler und Softwaretester im Bereich virtuelle Simulation (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck bei München
  4. Leiter (m/w/d) Technische Studioausstattung
    Cyberobics GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 71,49€
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. (u. a. Tales of Arise - Ultimate Edition für 46,99€, For Honor für 6,99€, Sword Art Online...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de