1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard stellt WoW-Erweiterung…
  6. Thema

Worgen Druiden, Tauren Paladine, Gnomen Priester?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Worgen Druiden, Tauren Paladine, Gnomen Priester?

    Autor: Dusseltier 31.08.09 - 17:12

    Darauf wie genau die neuen Klassen zu den neuen Rassen passen, hat Dir ja weiter oben schon jemand geantwortet.

    Aber davon mal abgesehen - warum bitte muss eigentlich alles grundsätzlich so bleiben wie es vor 6 Jahren mal wahr? Welche Story ist denn in Stein gehauen und unveränderbar? Warum sollen nicht irgendwelche Tauren auch anfangen sich für Zeppeline zu begeistern? Klar sind meinetwegen 99% alle Tauren der Erdmutter verbunden - aber warum muss denn diese elendige Gleichschaltung in einem Spiel sein.

    Ich bin Taure und ich find Zeppeline cool. So und nun verbrenn mich weil ich anders bin als Du Deine Phantasywelt gerne hättest.

    Elende Gleichschaltung bis zum Erbrechen. Das erinnert mich immer an die ganzen tollen Profi-Rollenspieler die einem vorschreiben wollen wie man 'anständig' zu heißen hat. Rollenspiel bedeutet nicht nachspielen - man erfindet, gerne auch mal was anderes als den Ewigen Mainstream Elfen=Heiler, Bogenschützen.

  2. Re: Worgen Druiden, Tauren Paladine, Gnomen Priester?

    Autor: Grammaticus 06.05.10 - 18:01

    ich muss mich korrigieren, auch als Vokativ würde es Tauren heißen.

    Gruß

  3. Re: Worgen Druiden, Tauren Paladine, Gnomen Priester?

    Autor: blub 16.05.10 - 23:06

    was ihr alle habt, wenn euch das nicht passt dann spielt es nicht und hört auf hier rumzuheulen ihr suchtis

  4. Re: Worgen Druiden, Tauren Paladine, Gnomen Priester?

    Autor: Kontonmuell 02.08.10 - 08:19

    Wenn ihr euch die Geschichte zum Teil durchlest wisst ihr zumindest bei den meisten völkern wieso sie solche Klassen haben:

    Gnom Priester:wurde schon gesagt,Wissenschaft und die Klassen Magier und Hexenmeister.

    Nachtelfen Magier:Man spielt keine normalen Nachtelfen,sondern noch übriggebliebene der Hochwohlgeborenen.

    Tauren Paladine:WIe man einer Quest in Donnerfels entnehmen kann beten die Tauren den Mond an,da sie dies für das Auge der Erdenmutter halten,doch jetzt beten sie auch die Sonne an da sie das für das zweite Auge der Erdenmutter halten.

    Worgen Druiden:SIe können sich in Wölfe verwandeln und sind mit der Natur verbunden=logisch

  5. Re: Worgen Druiden, Tauren Paladine, Gnomen Priester?

    Autor: ex. Archlord spieler 09.10.10 - 10:05

    Hi,

    ich habe noch nie Wow gespielt und würde gerne wissen ob man wenn man alle erweiterungen besitzt einen goblin ab lvl 0 spielen kann und mit ihm dan (als wenn die erweiterung drausen ist) den gesammten ihnhalt aller erweiterungen spielen kann(?).

  6. Re: Worgen Druiden, Tauren Paladine, Gnomen Priester?

    Autor: Shanmahi 20.12.10 - 22:28

    Man muss dazu sagen das auf lvl 80(Patch 3.3.5) eine q in Thunderbluff angenommen werden kann wo die Tauren sich mehr dem Licht zuwenden wollen und man die Story dahinter erfahrt, also von wegen tauren können so was nicht...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) für den IT Vor-Ort Support
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln, München, Dessau
  2. Junior Network Engineer - Firewall (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart
  3. Experte (w/m/d) Corporate Governance & Compliance
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  4. Junior Network Engineer - Connectivity (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. EU-Verkehrsminister Lkw-Ladepunkte an allen wichtigen Straßen bis 2030
  2. Bloomberg Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
  3. Elektromobilität Produktion von Elektroautos ist 2021 stark gestiegen

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Macbook Pro M2 (2022) im Test: Neues Macbook, neues Glück?
    Macbook Pro M2 (2022) im Test
    Neues Macbook, neues Glück?

    Das Macbook Pro bekommt als erstes den M2-Chip. Im Test stellt sich Apples SoC als tolle Evolution heraus, die im alten Chassis gefangen ist.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Apple & Chipkrise Halbe SSD im Macbook Pro ist viel langsamer
    2. Notebook Eine zweite Chance für ein 2007er Macbook Pro
    3. Mac Attack Apple plant 15-Zoll-Macbook-Air und neues 12-Zoll-Modell

    1. Open-Source und Einstiegshürden: Macht Nix!
      Open-Source und Einstiegshürden
      Macht Nix!

      Während bei dem Linux-Betriebssystem NixOS vieles rosig aussieht, zeigen sich Probleme mit den Ansätzen der Community. Eine Lösung dafür gibt es.

    2. Industrie: BASF plant Bau großer Wärmepumpe
      Industrie
      BASF plant Bau großer Wärmepumpe

      Mit einer Machbarkeitsstudie wollen BASF und die Firma MAN prüfen, ob eine Großwärmepumpe zur Dampferzeugung eingesetzt werden kann.

    3. Onlineshopping: Amazon vereinfacht Kündigung des Prime-Abos
      Onlineshopping
      Amazon vereinfacht Kündigung des Prime-Abos

      Auf Druck von Verbraucherschützern sind nur noch zwei statt bisher sieben Klicks nötig, um ein laufendes Prime-Abo bei Amazon zu kündigen.


    1. 08:59

    2. 08:49

    3. 08:34

    4. 08:19

    5. 08:04

    6. 07:51

    7. 07:25

    8. 12:42