Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blockchain in Games: Jenseits der…

Heute: Blockchain; Davor: Cloud; Davor: alles mit Internet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Heute: Blockchain; Davor: Cloud; Davor: alles mit Internet

    Autor: Salzbretzel 01.10.18 - 10:35

    Blockchain ist heute der heiße Scheiß. Wie es davor die Cloud war.

    Und ja, SAP ist aus diesen Cloud Zirkus hervor gegangen. Aber wie viel Mist ging verdient unter. Und das Ding mit dem Internet - wie haben es "Dot Com Blase" getauft.

    Natürlich wird etwas nützliches am Ende heraus kommen. Nur wie bei jeden Hype will jeder mitspringen und Geld abgreifen von Leuten die keine Ahnung von der Materie haben. Gesehen bei den Beanie Babys
    äh sorry, Cryptokitties

    Was mich stört ist der blinde Hype.

  2. Re: Heute: Blockchain; Davor: Cloud; Davor: alles mit Internet

    Autor: Zazu42 01.10.18 - 11:07

    Diablo 3 hat mich geheilt. Seitdem bin ich Hype immun xD

  3. Re: Heute: Blockchain; Davor: Cloud; Davor: alles mit Internet

    Autor: Der schwarze Ritter 01.10.18 - 11:43

    Vergiss auf keinen Fall Docker! Wenn deine Blockchain nicht durch alle Clouds dockert, triggerst du keine purchase-decisions!

  4. Re: Heute: Blockchain; Davor: Cloud; Davor: alles mit Internet

    Autor: Aluz 01.10.18 - 11:44

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich stört ist der blinde Hype.

    Den wird es immer geben. Ganz besonders von Menschen, die keine Ahnung haben in was sie da eig. investieren. Bitconnect ist da so ein Beispiel.

  5. Re: Heute: Blockchain; Davor: Cloud; Davor: alles mit Internet

    Autor: Salzbretzel 01.10.18 - 13:07

    Oh, du spielst auch gerne Buzzword Bingo?
    Schönes Spiel.

    Bei Docker habe ich es zumindest nicht als so penetrant empfunden. Aber ich muss gestehen das mich Docker auch im Einsatz interessiert hat. Währenddessen war Cloud gerade am Anfang "Alles was aus dem Server ist - wo du weist wo es ist - kommt jetzt auf irgendeinen Server den du nicht kennst und nicht kontrollierst"
    Hat mich also definitiv auf den falschen Ton erwischt.

  6. Re: Heute: Blockchain; Davor: Cloud; Davor: alles mit Internet

    Autor: Proctrap 01.10.18 - 14:04

    eigentlich hast du gerade sehr anschaulich evolution beschrieben, wenn es nicht so sinnlose Ressourcen Verschwendung wär..

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  7. Re: Heute: Blockchain; Davor: Cloud; Davor: alles mit Internet

    Autor: n0x30n 01.10.18 - 14:06

    > Blockchain ist heute der heiße Scheiß. Wie es davor die Cloud war.

    Ganz genau und anstatt Hobby-Experten in den Foren diese Trends frühzeitig erkennen wird es immer sofort als Hype abgetan und sich darüber lustig gemacht.
    Früher wurden Unternehmen noch dafür verspottet, als sie behautpteten, dass das Internet die Zukunft sei.
    Vor nicht all zu langer Zeit wurde MS noch für blöd erklärt, als sie die Cloud zu einem ihrem Hauptgeschäftsfelder erklärt haben.und heute verdienen sie damit ihren Großteil ihres Geldes.
    Jetzt ist es die Blockchain und AI über die sich alle lustig machen. Ich frage mich echt, wie man so innovationsfeinlich sein kann und alles Neue immer sofort als Hype und Dummes Zeug abstempeln muss. Man wird nie führend in der Entwicklung neuer Technologien sein, wenn man immer erst wartet, bis andere diese Technologien etabliert haben, bevor man sich traut selbst diese einzusetzen.

    PS:
    Die Steem Blockchain würde sich übrigens super für Spiele eigenen. Keine Transaktionsgebühren, Transaktionen im 3-Sekunden Takt und demnächst mit Smart Media Tokens um das Spiel zu monetarisieren.

  8. Re: Heute: Blockchain; Davor: Cloud; Davor: alles mit Internet

    Autor: Proctrap 01.10.18 - 14:09

    fühlst du dich jetzt besser?

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  9. Re: Heute: Blockchain; Davor: Cloud; Davor: alles mit Internet

    Autor: n0x30n 01.10.18 - 14:50

    Es geht mir blendend. Danke der Nachfrage.

  10. Re: Heute: Blockchain; Davor: Cloud; Davor: alles mit Internet

    Autor: Salzbretzel 01.10.18 - 15:31

    n0x30n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Früher wurden Unternehmen noch dafür verspottet, als sie behautpteten, dass
    > das Internet die Zukunft sei.
    Die Zukunft für vieles. Aber viele Ansätze im DotCom Börsenfieber hatten die Monetarisierung verschlafen. Das Internet ist wichtig. Aber ein Projekt das mit Internet zu tun hat ist nicht automatisch ein Erfolg.
    > Vor nicht all zu langer Zeit wurde MS noch für blöd erklärt, als sie die
    > Cloud zu einem ihrem Hauptgeschäftsfelder erklärt haben.und heute verdienen
    > sie damit ihren Großteil ihres Geldes.
    Ich kann mich nicht erinnern das sie blöd waren. Es war ungewöhnlich und es ergab sich eine Kompetenz frage. Aber das Ziel war damals schon klar. Das einzige Problem mit dem Cloud Geschäft ist das es nur wenige große Spieler auf den Markt gibt. Kleine neue gehen da ungemein schnell unter.
    Aber wenn es einer schaffen konnte ist es MS mit massig Geld in der Hinterhand.

    Und zu Blockchain - ich hab es Anfang schon geschrieben aber du hast es beflissen überlesen. Auch die Blockchain wird erfolgreiche Kinder haben. Aber auf jede gute Idee kommt eine Wagenladung Bockmist. Und Skepsis ist gerade jetzt vernünftig um nicht wie bei jeden Hype das Geld zu verpulvern. Es sollte klar sein das viele Ansätze nicht erfolgreich sein werden.

    Viel Spaß beim weiteren überlesen.
    Ich wünsche einen wunderschönen Start in die Woche

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 4,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  4. (-20%) 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

  1. Graswang: Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast
    Graswang
    Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast

    Zuerst hatten die Bürger sich über die schlechte Mobilfunkversorgung beschwert. Nun will die Telekom bauen, doch die Mehrheit in Graswang will das nicht.

  2. ProArt PA90: Asus' Zylinder fährt den Deckel aus
    ProArt PA90
    Asus' Zylinder fährt den Deckel aus

    Der ProArt PA90 ist eine tonnenförmige Workstation mit Hexacore-CPU und Quadro-Grafikkarte. Asus kühlt einen Teil der Komponenten per Wasser, den anderen per Luft - und oben hebt sich die Kappe an.

  3. Magenta Zuhause Surf: Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein
    Magenta Zuhause Surf
    Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein

    Ein spezieller Tarif für DSL ohne Telefonie soll abgeschafft werden. Bereits ab Februar soll es das Angebot für junge Leute von der Deutschen Telekom nicht mehr geben.


  1. 19:23

  2. 19:11

  3. 18:39

  4. 18:27

  5. 17:43

  6. 16:51

  7. 16:37

  8. 15:57