Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bluehole: Neue Bilder aus der Pubg-Wüste

Die Screenshots sehen sogar gut aus ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Screenshots sehen sogar gut aus ...

    Autor: non_existent 16.11.17 - 17:02

    ... im Gegensatz zu eigentlichen Spiel, was immer noch aussieht wie eine Early Alpha.

  2. Re: Die Screenshots sehen sogar gut aus ...

    Autor: suit1337 16.11.17 - 17:25

    Die Screenshots sehen doch wie im Spiel aus? Mit fragwürdigem AA bei Zähnen, Kabeln oder anderen Details und 2-dimensionaler Vegetation, die ab 150 Metern einfach verschwindet :)

    Auf Screenshot #2 fällt das mangelnde AA beim Windrad stark auf - das mit der Vegetation fällt nicht auf, weil es so wenig gibt. Bei Feldern und Äckern auf Erangel sieht man das viel deutlicher.

  3. Re: Die Screenshots sehen sogar gut aus ...

    Autor: Proctrap 16.11.17 - 17:36

    die meisten müssen die grafik herunter drehen da es einfach gar nicht optimiert ist

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  4. Re: Die Screenshots sehen sogar gut aus ...

    Autor: Steggesepp 16.11.17 - 18:32

    Jop, das spiel frisst schon unglaublich viel Leistung. In letzter Zeit ist es noch extremer geworden, liegt wohl an den Anti-Cheat Messungen im Background. Aber auch generell, es gibt kaum ein Spiel (welche ich in Besitz habe) wo meinen übertakteten 2500k an die Grenze bringt, PUBG schafft das aber mit leichtigkeit :D

  5. Re: Die Screenshots sehen sogar gut aus ...

    Autor: zZz 16.11.17 - 21:30

    non_existent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... im Gegensatz zu eigentlichen Spiel, was immer noch aussieht wie eine
    > Early Alpha.

    Schlimm find ich eigentlich nur die Animationen. Gut, daran soll's nicht scheitern. Die Animationen von The Witcher 3 waren auch unter aller sau, trotzdem ein super Spiel.

  6. Re: Die Screenshots sehen sogar gut aus ...

    Autor: Proctrap 17.11.17 - 00:47

    das Problem sind auch so verbuggte Gegenden; hatte ursprünglich alles so wie vorgegeben, nicht die beste fps, aber ausreichend
    dann kamen Passagen wo aus dem nix in bestimmter Blickrichtung nur noch Diashow drin war

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.17 00:47 durch Proctrap.

  7. Re: Die Screenshots sehen sogar gut aus ...

    Autor: ArcherV 17.11.17 - 08:56

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Die Animationen von The Witcher 3 waren auch unter aller sau,
    > trotzdem ein super Spiel.


    Bitte was?
    Die Animationen von Mass Effect Andromeda waren schlecht, aber nicht die vom Hexer.

  8. Re: Die Screenshots sehen sogar gut aus ...

    Autor: zZz 17.11.17 - 11:32

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bitte was?
    > Die Animationen von Mass Effect Andromeda waren schlecht, aber nicht die
    > vom Hexer.

    Dann hast Du ganz einfach andere Qualitätskriterien. Auch in einem Fantasy-Titel messe ich die Qualität einer Animation an der Glaubwürdigkeit. Bei Witcher 3 sind sowohl die Mimik (Botox?) als auch die Bewegungen der Figuren nicht besonders glaubwürdig. Und mit dem Alter des Spiels lässt sich das auch nicht entschuldigen, da gibt es deutlich besseres. Ich würde jedenfalls erwarten, dass sich auch ein Studio wie CD Projekt Motion Capturing leisten können sollte.

  9. Re: Die Screenshots sehen sogar gut aus ...

    Autor: ArcherV 17.11.17 - 11:55

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann hast Du ganz einfach andere Qualitätskriterien. Auch in einem
    > Fantasy-Titel messe ich die Qualität einer Animation an der
    > Glaubwürdigkeit. Bei Witcher 3 sind sowohl die Mimik (Botox?) als auch die
    > Bewegungen der Figuren nicht besonders glaubwürdig. Und mit dem Alter des
    > Spiels lässt sich das auch nicht entschuldigen, da gibt es deutlich
    > besseres. Ich würde jedenfalls erwarten, dass sich auch ein Studio wie CD
    > Projekt Motion Capturing leisten können sollte.


    Ich fande die Welt von W3 sehr glaubwürdig und überzeugend.

    Klar, an die Cinematic Trailer kam das nicht heran, aber das erwartet doch auch niemand ?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. über duerenhoff GmbH, Freising
  3. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Telefónica: Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"
      Telefónica
      Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"

      Die Telefónica baut selbst keine Glasfaser aus. Der Mobilfunkbetreiber hat jedoch massive Befürchtungen für ein Zusammengehen von Unitymedia und Vodafone formuliert.

    2. Fixed Wireless Access: Telefónica Deutschland wird eigene Festnetzzugänge anbieten
      Fixed Wireless Access
      Telefónica Deutschland wird eigene Festnetzzugänge anbieten

      BBWF Die Telefónica ist sich vor ihren Feldtests zu 5G Fixed Wireless Access in Deutschland schon sicher, dass die Technik eingesetzt wird. Damit kehrt der Betreiber zu eigenen Festnetzzugängen zurück, wenn auch nur auf der letzten Meile.

    3. Smartphone: Pixel 3 lädt nur auf Google-Ladestation schnell drahtlos auf
      Smartphone
      Pixel 3 lädt nur auf Google-Ladestation schnell drahtlos auf

      Das Pixel 3 und Pixel 3 XL können drahtlos mit 10 Watt schnell geladen werden - allerdings nur auf Googles eigener Ladestation Pixel Stand. Lade-Pads mit Schnellladefunktion anderer Hersteller hat Google offenbar absichtlich blockiert, hier laden die Smartphones nur langsam auf.


    1. 17:43

    2. 17:03

    3. 16:52

    4. 14:29

    5. 14:13

    6. 13:35

    7. 13:05

    8. 12:48