1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bohemia Interactive: Day Z setzt auf MMO…

Vernünftig..., aber

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vernünftig..., aber

    Autor: Trollster 30.10.12 - 15:34

    .. derzeit hat der Client zu viel macht.


    Aber DayZ-Server waren nie gerade wirklich hardwareschonend, lag vllt. am Unterbau Arma2. Wenn die da dran nichts tuen, dann sehe ich keine rosige Zukunft.
    (Am Anfang hatte er mal erwähnt, dass pro Server locker 200Leute gehen sollen)


    ps: Heute kam ein Update raus.
    http://mydayz.de/171-dayz-build-1-7-3-release-heute



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.10.12 15:36 durch Trollster.

  2. Re: Vernünftig..., aber

    Autor: einglaskakao 30.10.12 - 16:01

    [ ] Du hast den Artikel verstanden

  3. Re: Vernünftig..., aber

    Autor: flaep 30.10.12 - 16:04

    Trollster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ps: Heute kam ein Update raus.
    > mydayz.de

    "Dean Hall hat im offiziellen DayZ Mod Forum den DayZ Patch 1.7.3 angekündigt. Ursprünglich für den gestrigen Montag, den 29.10.2012. Nun rudert Rocket zurück da es sich bei DayZ Patch 1.7.3 um größtenteils Community Code handelt und nun doch mehr Zeit benötigt wird."

  4. Re: Vernünftig..., aber

    Autor: Trollster 30.10.12 - 16:18

    einglaskakao schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [ ] Du hast den Artikel verstanden

    Du hast meinen Post offensichtlich nicht verstanden.

  5. Re: Vernünftig..., aber

    Autor: Yeeeeeeeeha 30.10.12 - 16:27

    Trollster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .. derzeit hat der Client zu viel macht.
    > Aber DayZ-Server waren nie gerade wirklich hardwareschonend, lag vllt. am
    > Unterbau Arma2. Wenn die da dran nichts tuen, dann sehe ich keine rosige
    > Zukunft.

    Das ist ja genau Sinn der Umstellung. Bei Arma2 läuft vieles an Berechnungen aus Latenzgründen quasi doppelt ab: Auf dem Server und auf den Clients, die dann über den Server synchronisiert werden müssen. Das liegt u.a. daran, dass Arma 2 verglichen mit DayZ sehr komplex ist und man jetzt halt die Komplexität mitschleppt.

    Die neue Architektur soll das alles erstmal entschlacken. Z.B. sind die Gegner in DayZ sehr simpel, die Zombies können halt nichts anderes als ein bisschen Rumlaufen und Aggro aufbauen.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  6. Re: Vernünftig..., aber

    Autor: MrBrown 30.10.12 - 16:31

    Trollster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > einglaskakao schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > [ ] Du hast den Artikel verstanden
    >
    > Du hast meinen Post offensichtlich nicht verstanden.

    Es geht doch darum, daß der Client zu viel Macht hat. Genau das Problem will Dean Hall beseitigen. Darum geht es in dem Artikel, man könnte es fast schon als Kernaussage des Artikels bezeichnen, zumindest wenn man sich auch mal die englischen Originalquellen durchliest.

    Inwiefern da Dein Einwand irgendeinen Sinn ergeben soll, der mit den Worten endet "...aber derzeit hat der Client zu viel macht", das erschließt sich auch mir nicht! Wieso "aber"? Genau das will er doch nun verbessern!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schlenotronic Computervertriebs GmbH, Frankenthal (Pfalz)
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  4. HITS gGmbH, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Post & DHL: Deutsche Post mit Brief- und Paket-App
    Post & DHL
    Deutsche Post mit Brief- und Paket-App

    Die App Post & DHL löst DHL Paket ab und bietet die Möglichkeit, Briefmarken ohne Zusatzkosten über die mobile Anwendung zu kaufen und Pakete zu tracken.

  2. Elektroauto: Lexus UX 300e mit 1 Million km Akkugarantie
    Elektroauto
    Lexus UX 300e mit 1 Million km Akkugarantie

    Toyota gewährt beim ersten vollelektrischen Lexus 300e eine Garantie von 1 Million km auf den Akku. Das Auto kostet 47.500 Euro.

  3. Geldstrafe: Apple führt mit Wasserdichtigkeit des iPhones in die Irre
    Geldstrafe
    Apple führt mit Wasserdichtigkeit des iPhones in die Irre

    Apple muss in Italien 10 Millionen Euro Geldstrafe zahlen, weil das iPhone weniger gut gegen Wasser geschützt ist als behauptet.


  1. 07:44

  2. 07:31

  3. 07:15

  4. 22:26

  5. 19:05

  6. 18:49

  7. 18:23

  8. 17:31