Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bombermine: Bomberman mit 1.000 Spielern…

Die Revolution wird abgeblasen

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: Karmuue 28.02.13 - 18:39

    Was war nochmal das Argument gegen Flash?
    Ach ja, da wird die CPU so belastet, daß der Rechner heißläuft...
    Wäre gespannt, welche Performance Flash hat, wenn es die Aufgabe hat,
    simple 2D-Grafik darzustellen. Mein Rechner läuft beim HTML5-Bomberman
    jedenfalls auf Anschlag. 100% CPU-Auslastung! Und der Ton geht auch nicht...

  2. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: jiggiwowow 28.02.13 - 21:24

    Ich weiß ja nicht, was für einen Rechner du hast, aber bei meinem läuft das völlig flüssig auf 2-3%. Sound hab ich aber allerdings auch nicht. Gibts den überhaupt?

  3. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: Karmuue 28.02.13 - 22:08

    2-3% halte ich für ein Gerücht. Selbst auf Safari ruckelt Webkit mit 50%.
    Habe von HTML5 auch nichts anderes erwartet.
    Der Rechner ist schon OK so und alles andere läuft ja auch, wie es soll.

  4. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: Dreiundzwanzig 01.03.13 - 08:23

    Ich weiß nicht was euer Problem ist. Ich spiele es in einer virtuellen Maschine auf einem Mittelklasse Rechner - mit Google Chrome. In Mozilla Firefox hakt es ganz schön, da macht es keinen Spaß zu spielen. Aber das HTML5 Anwendungen in Chrome am flüssigsten laufen ist zumindest für mich nichts neues.

  5. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: wynillo 01.03.13 - 08:51

    Dreiundzwanzig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß nicht was euer Problem ist. Ich spiele es in einer virtuellen
    > Maschine auf einem Mittelklasse Rechner - mit Google Chrome. In Mozilla
    > Firefox hakt es ganz schön, da macht es keinen Spaß zu spielen. Aber das
    > HTML5 Anwendungen in Chrome am flüssigsten laufen ist zumindest für mich
    > nichts neues.

    /Same Nutze ebenfalls Chrome, sind insgesamt 5-8% der CPU die beansprucht werden... läuft flüssig

  6. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: dabbes 01.03.13 - 10:26

    Alter Seamonkey-Browser unter Ubuntu mit einem intel i3 560 mehr als 3 Jahre alt , mit billiger Graka ohne beschleunigung:

    30% auf 2 Kernen

  7. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: dabbes 01.03.13 - 10:27

    Das Argument gegen Flash waren:

    - dauernde Sicherheitslücken
    - proprietär
    - nicht überall verfügbar

  8. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: jiggiwowow 01.03.13 - 22:27

    Karmuue schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2-3% halte ich für ein Gerücht. Selbst auf Safari ruckelt Webkit mit 50%.
    > Habe von HTML5 auch nichts anderes erwartet.
    > Der Rechner ist schon OK so und alles andere läuft ja auch, wie es soll.

    was soll denn bitte "Selbst auf Safari" heißen? Nutze Chrome. Vielleicht ist es aber auch, weil ich mir statt einem Apple-Gerät einen PC und einen Gebrauchtwagen gekauft habe.

  9. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: MistelMistel 02.03.13 - 10:44

    Läuft hier mit 6% auf 4 kernen, die restlichen sind im IDLE. Sehe keinerlei Performance Probleme.

  10. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: violator 02.03.13 - 18:13

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Argument gegen Flash waren:
    >
    > - dauernde Sicherheitslücken
    > - proprietär
    > - nicht überall verfügbar


    Und jetzt hat man HTML5, das ist stattdessen so als wenn man nen Nagel mit nem Stein irgendwo reinhauen muss. Geht schon irgendwie, ist aber auch nicht das wahre.

  11. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: theSoenke 02.03.13 - 18:19

    Bei mir ca. 3 Prozent. Was hast du denn für einen Rechner? Da wird man wohl kaum mehr als Solitaire spielen können

  12. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: paul.roth 03.03.13 - 10:21

    jiggiwowow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Karmuue schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 2-3% halte ich für ein Gerücht. Selbst auf Safari ruckelt Webkit mit
    > 50%.
    > > Habe von HTML5 auch nichts anderes erwartet.
    > > Der Rechner ist schon OK so und alles andere läuft ja auch, wie es soll.
    >
    > was soll denn bitte "Selbst auf Safari" heißen? Nutze Chrome. Vielleicht
    > ist es aber auch, weil ich mir statt einem Apple-Gerät einen PC und einen
    > Gebrauchtwagen gekauft habe.

    +1

  13. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: EvilSheep 03.03.13 - 14:36

    Also bei laufendem Flashvideo nebenher krieg ich noch nicht einmal einen Anstieg der CPU Auslastung.

    Prüf mal deine Grafiktreiber und Browser?

    ¤dit:

    Selbst im Firefox hab ich nicht mehr als 10% CPU Auslastung,
    Solange man nicht Firefox 2.x oder so einsetzt sollte man eigentlich keine Probleme haben mit solchen Spielen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.03.13 14:40 durch EvilSheep.

  14. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: s1ou 03.03.13 - 15:46

    Bei mir sinds etwa 35% CPU Auslastung mit dem neusten Chrome Browser unter Windows 8 auf nem Sandy Bridge i5 CPU in einem Rechner ohne dedizierte GraKa.

  15. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: iRofl 03.03.13 - 15:55

    Karmuue schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was war nochmal das Argument gegen Flash?
    > Ach ja, da wird die CPU so belastet, daß der Rechner heißläuft...
    > Wäre gespannt, welche Performance Flash hat, wenn es die Aufgabe hat,
    > simple 2D-Grafik darzustellen. Mein Rechner läuft beim HTML5-Bomberman
    > jedenfalls auf Anschlag. 100% CPU-Auslastung! Und der Ton geht auch
    > nicht...

    2% bei mir :D Schalte ich das ab, habe ich aber immer noch 1-2%, weiß also gar nicht ob das überhaupt vom Spiel kommt.

    Naja gut, gibt Leute die wissen wie man den eigenen PC konfiguriert.

  16. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: violator 03.03.13 - 20:09

    iRofl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2% bei mir :D Schalte ich das ab, habe ich aber immer noch 1-2%, weiß also
    > gar nicht ob das überhaupt vom Spiel kommt.
    >
    > Naja gut, gibt Leute die wissen wie man den eigenen PC konfiguriert.

    Dann verrat du Superprofi uns doch was man so toll konfigurieren muss, um 2% Auslastung bei dem Spiel hinzubekommen. Ich hab nämlich 20% bei nem i5-Quadcore...

  17. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: Natz 03.03.13 - 20:11

    Bei mir wird unter Firefox auch ein ~ 3GHz Kern zu 70-100% ausgelastet. Es läuft aber soweit flüssig.

  18. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: Treo 03.03.13 - 20:41

    Komisch.

    Mein über 4 Jahre altes Thinkpad T400 mit C2D T9400 und 2.53 GHz hat 15 bis max. 30 % Gesamtauslastung, verteilt auf beide Kerne. Firefox, Windows 7 x64 und WXGA+.

  19. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: yast 03.03.13 - 20:47

    bei mir läufts auf 5% in Chrome auf einem i3.

  20. Re: Die Revolution wird abgeblasen

    Autor: flow77 04.03.13 - 01:11

    - Firefox aktuelle Version
    - macbook pro 2012 / i7

    1%-2% Auslastung bei mir

    ggf. firebug oder andere plugins deaktivieren?

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > iRofl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 2% bei mir :D Schalte ich das ab, habe ich aber immer noch 1-2%, weiß
    > also
    > > gar nicht ob das überhaupt vom Spiel kommt.
    > >
    > > Naja gut, gibt Leute die wissen wie man den eigenen PC konfiguriert.
    >
    > Dann verrat du Superprofi uns doch was man so toll konfigurieren muss, um
    > 2% Auslastung bei dem Spiel hinzubekommen. Ich hab nämlich 20% bei nem
    > i5-Quadcore...

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Scheer GmbH, Freiburg, Saarbrücken
  2. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  3. JERMI Käsewerk GmbH, Laupheim-Baustetten
  4. Otterbach Medien KG GmbH & Co., Rastatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,99€
  2. 7,99€
  3. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Classic Factory: Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz
    Classic Factory
    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

    In der Schweiz entworfen, in Deutschland gebaut: Elextra ist ein Supersportwagen mit Elektroantrieb, der allerdings einige ungewöhnliche Eigenschaften hat.

  2. Docsis 3.1: AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter
    Docsis 3.1
    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

    In diesem Jahr kommen die ersten Giga-Kabelnetzzugänge. Eine Fritzbox von AVM soll bald Docsis 3.1 unterstützen. Bisher gibt es in Deutschland noch keine Endgeräte.

  3. Upspin: Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System
    Upspin
    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

    Dateien einfach über das Netzwerk teilen ohne lästige Up- und Downloads oder eine komplizierte Rechteverwaltung: Das soll das Open-Source-Projekt Upspin mit einem globalen Namensraum lösen. Die beteiligten Google-Entwickler arbeiteten an Go oder Plan 9, wie etwa Rob Pike.


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04