1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Borderlands 2: Beschwerden über zu wenig…

18 Jahre = Erwachsen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: Leedur 28.09.12 - 11:59

    Hallo,
    warum werden hier erwachsene Menschen in einem freien Land gegängelt?

    Mit 18 Jahren sollte ich selbst frei entscheiden dürfen was ich mir "virtuell" am PC anschaue. Meinetwegen sollten solche Optionen nur via Config oder Registry-Option freischaltbar sein. Diese Gängelung ist aber absolut nervtötend !!!

    Diese scheinheilige Moralinstanzen können wir uns imho sparen - wir leben in einer Welt in der Drohnenangriffe ohne richterliche Genhemigungen durchgeführt werden, Banken und Versicherungen auf Lebensmittel spekulieren und in drittweltländern unsere Waren zu fragwürdigsten Bedingungen in Sklavenarbeit-Ähnlichen zuständen günstige produziert werden, damit wir unsern Konsumdurft befriedigen können...

    Da ist es imho lächerlich wegen Pixelblutes solch einen Aufstand zu machen...

    Gruß
    Andre



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.09.12 12:02 durch Leedur.

  2. Re: 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: fool 28.09.12 - 12:06

    Du darfst es ja frei entscheiden. Wenn du explodierende Körper und rumfliegende Gliedmaßen willst dann ist BL2 einfach nicht das Spiel, für das du dich entscheiden solltest. Es handelt sich hier schließlich nicht um Zensur, sondern um ein Feature, das der Entwickler bewusst nicht eingebaut hat. Du bist also dann einfach nicht die Zielgruppe.

  3. Re: 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: derKlaus 28.09.12 - 12:13

    Leedur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit 18 Jahren sollte ich selbst frei entscheiden dürfen was ich mir
    > "virtuell" am PC anschaue. Meinetwegen sollten solche Optionen nur via
    > Config oder Registry-Option freischaltbar sein. Diese Gängelung ist aber
    > absolut nervtötend !!!

    Ich habe den Rest jetzt mal rausgekürzt. Meiner Meinung nach zeugt es nicht gerade von 'Erwachsen sein', wenn man das in einer Tour betont.
    vielmehr würde eine erwachsene Grundhaltung meiner Meinung nach darauf basieren,d ass man 'scheinheilige IKontrollinstanzen' akzeptiert und toleriert. Als erwachsener hat man genügend Möglichkeiten sich Splatter Schauwerte auf legalem Wege zu besorgen, ohne auf USK und FSK schimpfen zu müssen, da sich an den Institutionen erst mal nichts ändern wird. Ungeachtet der Tatsache, dass eine Diskussion über zu wenig Gewalt erschreckend ist, sollte man in dem Fall erwachsen handeln und etwas, das mir nicht zusagt, einfach ignorieren.

  4. Re: 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: Leedur 28.09.12 - 12:14

    Weil das Game ansonsten verboten wird, und somit weniger Gewinn zu erwarten ist.

    Jugendschutz ist ja schön und Gut... aber ab spätestens 21 sollte der User selbst entscheiden können was er sehen möchte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.09.12 12:16 durch Leedur.

  5. Re: 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: YAN 28.09.12 - 12:39

    wäre es so, wäre es wie alle anderen Spiele nur in Deutschland und ein paar anderen Ländern zensiert. Vielleicht wollten die Gamedesigner das Feature einfach nicht?
    Das Spiel gibt vom Gamedesign einiges her, ich würde mir als Entwickler da auch 3 mal überlegen ob ich mich in die Kategorie Splatterspiele einordnen lassen möchte ~ ich würde wollen dass man Borderlands mit dem assoziiert was es ist und nicht mit billiger Unterhaltung durch Verstümmelung.

  6. Re: 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: Clown 28.09.12 - 12:39

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vielmehr würde eine erwachsene Grundhaltung meiner Meinung nach darauf
    > basieren,d ass man 'scheinheilige IKontrollinstanzen' akzeptiert und
    > toleriert

    Das ist hoffentlich ein Scherz von Dir? Wenn nicht, würde ich Dir China als zukünftiges Heimatland empfehlen. Da kannst Du ganz erwachsen jede Menge Kontrollinstanzen tolerieren..

  7. Re: 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: Clown 28.09.12 - 12:40

    *gähn* Und wieder jemand, der den ungeschnitten ersten Teil nicht gespielt hat.

  8. Re: 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: derKlaus 28.09.12 - 12:55

    Clown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > derKlaus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > vielmehr würde eine erwachsene Grundhaltung meiner Meinung nach darauf
    > > basieren,d ass man 'scheinheilige IKontrollinstanzen' akzeptiert und
    > > toleriert
    >
    > Das ist hoffentlich ein Scherz von Dir? Wenn nicht, würde ich Dir China als
    > zukünftiges Heimatland empfehlen. Da kannst Du ganz erwachsen jede Menge
    > Kontrollinstanzen tolerieren..
    Du hast mich nicht verstanden, deswegen ist der Chinavergleich auch nicht haltbar:

    Wenn Dir etwaige gekürzten deutschen Versionen nicht gefallen, hast Du als Erwachsener alle Möglichkeiten, Dir das Din zu importieren und an den von Dir gewünschten Inhalt zu kommen. Da greift unsere Regierung nicht ein. Korrigiere mich bitte, wenn ich da falsch liege, Clown.
    In China sieht das ein wenig anders aus, da hier die regierung sehr wohl Einfluss darauf nimmt, was man erhält.
    Der Begriff Kontrollinstanz war schlecht gewählt. Unbestreitbar hat die USK und die fSK allerdings einen Sinn, man kann über die Umsetzung geteilter Meinung sein. Es gibt jedoch kein generelles Importverbot für Uncut-Filme oder Spiele. auch wenn ein Spiel oder Film in Deutschland beschlagnahmt ist, so darf ich mir den als Privatperson straffrei kaufen, (abgesehen von Dingen deren besit einen straftatsbestand darstellen wie Kinderpornographie, aber das sollte mal klar sein. Vertreiben darf ich den allerdings nicht.
    Worauf ich eigentlich hinauswollte ist Leedur mit seinem Post nur häufig konstatiertes mal wieder erzählt, es nichts ändern wird und wenn er schon so viel Wert auf Volljährigkeit legt, er sich vielleicht mal damit auseinandersetzen sollte, wie er sich mit eienm System, das kurzfrstig nicht durch etwas besseres ersetzt werden kann, arrangiert. Es gibt genügend Möglichkeiten, auf legale Weise an solche Schauwerte heranzukommen. Im Falle von Borderlands 2 wird das wohl nicht der Fall sein, ausser Gearbox bringt diesen vage erwähnten Patch.

  9. Re: 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: derKlaus 28.09.12 - 13:01

    Leedur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil das Game ansonsten verboten wird, und somit weniger Gewinn zu erwarten
    > ist.
    Spiele und Filme werden in Deutschland i. d. R. nur verboten, wenn sie einen Straftatsbestand darstellen (beispielsweise Verfassungswidrig, Snuff und Kinderpornographie).
    Mir wäre jetzt kein halbewgs vernünftiges Spiel der letzten 15 Jahre bekannt, welches in Deutschland verboten wurde, welches es in Europa oder den USA in die Läden geschafft hat.

  10. Re: 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: divStar 28.09.12 - 13:05

    Importe verfügen - meistens - nicht über die entsprechende Sprache. Außerdem werden sie teilweise von "Diensten" wie Valve, Origin und wie sie alle heißen, "nicht erlaubt", d.h. sie funktionieren in deinem Land nicht. Es muss doch möglich sein als mündiger Bürger sich Spiele kaufen zu können, die ungekürzt sind. Gut - Borderland 2 bietet die Inhalte dahingehend gar nicht - auch Okay, solange das überall so ist, ists okay. Aber sobald ich höre, dass z.B. Blut umgefärbt werden muss, weil wir Deutsche das sonst zensiert und weggeschnitten bekommen, würde ich die Verantwortlichen, die mich bevormunden, gerne mal sehen und am besten gleich ihren Wohnort haben. Das ist einfach nur Müll, denn ab 18 muss man sich wie ein Erwachsener verantworten und darf auch wählen. Wenn man einen Menschen für so mündig hält, dass er wählen darf, muss man ihn auch für so mündig halten frei entscheiden zu können, was und in welchem Maße er sehen und konsumieren will. Da hat eine Institution wie die BPjM nichts verloren - sie soll gut und gerne die Jugendlichen zensieren.

  11. Re: 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: Flying Circus 28.09.12 - 13:09

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] würde ich die Verantwortlichen, die mich bevormunden, gerne
    > mal sehen und am besten gleich ihren Wohnort haben.

    Uiuiui. Die haben jetzt bestimmt viel Angst vor Dir.
    Mal abgesehen davon, daß "die Verantwortlichen" ja eventuell schlicht stärker sind als Du (soll vorkommen), ist das wohl kaum die Art, wie man als Erwachsener Konflikte bewältigen sollte, zumindest in unserem Kulturkreis.

  12. Re: 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: Leedur 28.09.12 - 13:10

    >> Es gibt genügend Möglichkeiten, auf legale Weise an solche Schauwerte heranzukommen.
    Warum muss ich als volljähriger Bürger diese Gängelung tollerieren?

  13. Re: 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: Clown 28.09.12 - 13:18

    Hm, da habe ich Dich in der Tat falsch verstanden. Ich stimme Dir durchaus zu.
    Trotzdem greift aber das, was divStar schon gesagt hat:

    > Importe verfügen - meistens - nicht über die entsprechende Sprache.
    > Außerdem werden sie teilweise von "Diensten" wie Valve, Origin und wie sie
    > alle heißen, "nicht erlaubt", d.h. sie funktionieren in deinem Land nicht.

    Die gesetzliche Grundlage für solche Sperren sind natürlich nicht vorhanden, obwohl gerade Steam sich gerne auch das Jugenschutzgesetz beruft.
    Mehr oder weniger zum Glück lässt sich Steam mittels Proxy bei der Aktivierung überlisten, so dass das Spiel dann trotzdem installiert und auch gespielt werden kann. Verstößt aber streng genommen leider gegen die Nutzungsbedingungen und würde mit einer kompletten Accountsperrung geahndet :/
    Ob das allerdings mal tatsächlich passiert ist, ist mir nicht bekannt und würde mich auch fast wundern. Ich glaube eher, dass Valve hier aktiv weg schaut.

  14. Re: 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: derKlaus 28.09.12 - 13:20

    Leedur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >> Es gibt genügend Möglichkeiten, auf legale Weise an solche Schauwerte
    > heranzukommen.
    > Warum muss ich als volljähriger Bürger diese Gängelung tollerieren?
    Weil Du nur alle vier Jahre die Möglichkeit hast, daran etwas zu ändern. Werd politisch aktiv, dann kannst du was ändern (wenn Du genügend Unterstützer findest). Oder aber nutze die fortschreitende Globalisierung und hol Dir den Krempel aus dem den EU-Nachbarländern, USA oder Japan.

    Mir wäre die Zeit zu schade, bei jedem erscheinenden Spiel welches in DE in anderer Form als anderswo erscheint, das 'Scheiss USK/BpjM/FSK/sonwas-Fass' aufzumachen und mcih im Kreis zu drehen.

  15. sieht so aus.

    Autor: fratze123 28.09.12 - 13:22

    ich kenne bl1 zwar auch nur geschnitten, aber dass YAN unsinn schreibt, ist offensichtlich.

  16. Re: 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: Anonymouse 28.09.12 - 13:23

    YAN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wäre es so, wäre es wie alle anderen Spiele nur in Deutschland und ein paar
    > anderen Ländern zensiert. Vielleicht wollten die Gamedesigner das Feature
    > einfach nicht?


    Oder weil sich geschnittene Spiele einfach nicht so gut verkaufen?
    Ein Uncut-sticker kommt nunmal besser an bei der Zielgruppe.

  17. manhunt

    Autor: fratze123 28.09.12 - 13:24

    es gibt vermutlich ein paar mehr straftaten, als du kennst.
    "gewaltverherrlichung" ist in deutschland jedenfalls eine. leider ist dieser tatbestand durch völlige willkür gekennzeichnet.
    mit rechtsstaat hat das in meinen augen nicht viel zu tun.

  18. Re: 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: Anonymouse 28.09.12 - 13:26

    Leedur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil das Game ansonsten verboten wird, und somit weniger Gewinn zu erwarten
    > ist.


    Es ist ein klarer unterschied ob ein Spiel verboten(Beschlagnahmung) oder Indiziert wird.

    Bei 1. darf das Spiel nicht mehr beworben, verkauft, gekauft werden.

    Bei 2. darf es jeder Volljährige kaufen und jedes Geschäft darf es verkaufen. Allerdings darf dafür keine Werbung gemacht werden und es darf nur unter dem Ladentisch verkauft, also nicht frei ausgestellt werden.

    Daher verzichten die meißten Geschäfte auf indizierte Spiele, weil sich das nicht lohnt.

  19. gandhi? bist du es?

    Autor: fratze123 28.09.12 - 13:27

    Flying Circus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    in einer welt, wo aus schwachsinnigsten gründen krieg geführt wird, brauchst du keinen vortrag über gewaltfreie konfliktlösung halten. das ist schlichtweg naiv. :)

  20. Re: 18 Jahre = Erwachsen

    Autor: Anonymer Nutzer 28.09.12 - 13:28

    Mal abgesehen davon ist die Indizierung von morderne "Gewaltdarstellung" genauso lächerlich wie die von Doom oder Duke Nukem 3D.
    Bei letzteren Titeln hält das doch jeder für ein Witz, der keine Ahnung davon hat.
    Einfach lächerlich...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. AKDB, München
  3. Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn
  4. Time Change GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 16,99€
  2. 20,49€
  3. (-74%) 15,50€
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

  1. Siemens: Ingenieure sollten programmieren können
    Siemens
    Ingenieure sollten programmieren können

    Siemens will von Bewerbern Grundkenntnisse in Programmiersprachen, Machine2Machine und im Umgang mit der Cloud. Doch das ist noch nicht alles.

  2. Internet: Aldi Süd bietet Kunden Gratis-WLAN in fast allen Filialen
    Internet
    Aldi Süd bietet Kunden Gratis-WLAN in fast allen Filialen

    Läden und Einkaufszentren sind oft teilweise funkdicht. Das Gratis-WLAN beim Discounter Aldi soll das Problem lösen. Durch die Anzahl der versorgten Filialen wird damit ein großes kostenloses Hotspot-Netz geschaffen.

  3. Google: Chrome 79 warnt vor gehackten Zugangsdaten
    Google
    Chrome 79 warnt vor gehackten Zugangsdaten

    Die aktuelle Version 79 von Chrome warnt Nutzer aktiv vor gehackten Zugangsdaten und fordert dazu auf, diese zu ändern. Außerdem wird der Phishing-Schutz deutlich ausgeweitet.


  1. 14:53

  2. 14:28

  3. 13:54

  4. 13:25

  5. 12:04

  6. 12:03

  7. 11:52

  8. 11:40