1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bringt Final Fantasy 13 die Playstation…

Technische Macke der Playstation 3

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Technische Macke der Playstation 3

    Autor: dfgdfgdg 17.03.10 - 14:47

    Kann mir jemand erklären was ein Software-Bug mit einer "technischen Macke der Playstation 3" zu tun hat?

  2. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: iPlay2 17.03.10 - 14:51

    Das hat Golem ganz sicher (wie immer!) umfassend recherchiert :-)))

    Kompletter Blödsinn! Auch, dass keine "Rettung" in Sicht ist. Da wird Square einen Patch bringen und gut ist.

  3. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: -Scout- 17.03.10 - 14:53

    Woher weißt du denn das es unbedingt ein Software-Bug sein muss?

    However, eine "technische Macke" ist einfach nur der etwas umgangsprachlichere Begriff für einen Fehler/Bug ...

  4. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: SatzAufbau 17.03.10 - 15:02

    In dem Satz geht es um "der Playstation 3" und nicht um "des Spiels". Und das wurde von TO angezweifelt.

  5. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: ps4 17.03.10 - 15:07

    Jawoll - bei der PS3 von technischen Macken zu sprechen ist ja wohl ein Witz. Die PS3 hat zwar (bei mir) auch mal hier und da einen Absturz, aber äußerst selten. Die XBox 360 ist ja wohl kostruktionstechnisch die Katastrophe schlechthin. Das kann nur eine Firma wie MickrichSoft verkraften. Jede andere Firma ginge daran zugrunde. XBox360, dieses riesige externe Nezteil, der Lärm den die Konsole von sich gibt, lachhaft. Bei der PS3 weiß man einfach was man hat, das Teil ist von grund auf solide.

  6. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: fdds 17.03.10 - 15:11

    fanboy gefrühstückt? is aber ungesund, die ham nur tote Kalorien!

    JA die xbox is laut und hat ein externes Netzteil, aber das hat mit dem Thema NICHTS zu tun!!

  7. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: Cassiel 17.03.10 - 15:15

    iPlay2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hat Golem ganz sicher (wie immer!) umfassend recherchiert :-)))

    Auch die Software einer Konsole gehört zu ihrer Technik.

    > Kompletter Blödsinn! Auch, dass keine "Rettung" in Sicht ist. Da wird
    > Square einen Patch bringen und gut ist.

    "DERZEIT" ist keine Rettung in Sicht stimmt. Oder hat Square Enix bereits einen Patch angekündigt…?

  8. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: ollum cc 17.03.10 - 15:19

    Das Game werden sie vor Release bestimmt eins bis zwei mal (:ironie) durchgespielt haben....

    und wenn das dann auf einmal anfängt auf ein paar Stationen der Kunden zu mucken, sollte der Fehler bei Sony eher bei Sony gesucht werden....

  9. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: JKALSA 17.03.10 - 15:25

    ps4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jawoll - bei der PS3 von technischen Macken zu sprechen ist ja wohl ein
    > Witz. Die PS3 hat zwar (bei mir) auch mal hier und da einen Absturz, aber
    > äußerst selten. Die XBox 360 ist ja wohl kostruktionstechnisch die
    > Katastrophe schlechthin. Das kann nur eine Firma wie MickrichSoft
    > verkraften. Jede andere Firma ginge daran zugrunde. XBox360, dieses riesige
    > externe Nezteil, der Lärm den die Konsole von sich gibt, lachhaft. Bei der
    > PS3 weiß man einfach was man hat, das Teil ist von grund auf solide.


    Ich begebe mich mal kurz auf dein Niveau:

    HAHA, auf der Xbox 360 läuft FF XIII problemlos. Tja, hättest Dir lieber ne Xbox geholt, dann könntest Du jetzt FF XIII spielen....

    Muss mich richtig anstrengen um so dummes Zeugs zu schreiben.

  10. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: ss 17.03.10 - 15:46

    nur dumm,das lange nicht alle konsolen betroffen sind. ich und genug freunde zocken dieses geile spiel schon länger(ich habs durch) ohne abstürze..dumm gelaufen

  11. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: Peter Pans Bruder 17.03.10 - 15:49

    Na, bloß liegt die Ausfallrate der Xbox angeblich bei 33%. Da kann man schon sagen, dass die zumindest in der ersten Generation konstruktionstechnisch eine Katastrophe war.

    Hab bisher von niemanden gelesen, der den Absturz tatsächlich erlebt hat. Vielleicht ändert sich das ja noch in den nächsten Tagen. Hab auch Heavy Rain gespielt und hatte nur in der PreRelease Demo einen Absturz, das Spiel ohne Probleme komplett durch.
    Denke, das ist eine typische IPhoneNews für viele Klicks. ;)

    (http://www.computerbase.de/news/consumer_electronics/konsolen/microsoft/2007/juli/fehlerrate_xbox_360_33_prozent/)

  12. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: XboxGamer 17.03.10 - 15:57

    Ich weiß wo der Fehler liegt.
    Die BluRay wird zu warm, aufgrund der zu hohen Datenmenge von FF XIII.
    Mit der Xbox360 wäre das nicht passiert, da dort nach einer gewissen Zeit die DVDs gewechselt werden müssen.
    So bleibt genügend Zeit mal aufs WC zu gehen und die 360 abkühlen zu lassen^^.

    Nein, mal ohne Quatsch, was wäre, wenn die PS3 oder das BluRay Laufwerk mit der riesigen Datenmenge überfordert scheint.

  13. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: fufu 17.03.10 - 16:16

    ps4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jawoll - bei der PS3 von technischen Macken zu sprechen ist ja wohl ein
    > Witz. Die PS3 hat zwar (bei mir) auch mal hier und da einen Absturz, aber
    > äußerst selten. Die XBox 360 ist ja wohl kostruktionstechnisch die
    > Katastrophe schlechthin. Das kann nur eine Firma wie MickrichSoft
    > verkraften. Jede andere Firma ginge daran zugrunde. XBox360, dieses riesige
    > externe Nezteil, der Lärm den die Konsole von sich gibt, lachhaft. Bei der
    > PS3 weiß man einfach was man hat, das Teil ist von grund auf solide.

    Bis auf das Hitzeproblem hat die XBOX 360 bei mir zumindest keine Fehler... Auch dein hin und wieder abstürzen der PS3 habe ich noch nie bei der XBOX gesehen. Vergleiche nochmal den Release der XBOX 360 und den der PS3... da regst du dich über NEtzteil und Lautstärke auf??? Man bist du ein Fanboy...

  14. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: 7tzghbgjhfbgjfhd 17.03.10 - 16:18

    ps4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------> > Die PS3 hat zwar (bei mir) auch mal hier und da einen
    > Absturz, aber äußerst selten.

    Hier und da mal einen Absturz nennst du selten? o.O Ich hab meine 360 jetzt seit Ende 2005 und die ist genau EINMAL abgestürzt: Vom TV-Schrank auf den Boden davor, als ein Kumpel am Controllerladekabel hängen geblieben ist. Trotzdem läuft se noch wie ne eins.

  15. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: Fox Phoenix 17.03.10 - 17:19

    ALso ich hab auf der 360 erst einen Absturz im normalen Sinne erlebt und das Ding ist noch ne alte Arcade die ich über die Zeit mit Festplatte erweitert habe und wo auch noch eines der alten Laufwerke drin ist. Und ratet mal bei welchem Spiel? FF13 XD. Ganz am Anfang als ich das Spiel das erste mal gestartet habe. Schwarzer Bildschirm und nichts ging mehr. ICh könnte zwar den Menübutton drücken, aber nicht zurück aufs Dashboard.
    Hab dann ausgemacht, angeschaltet, die erste DVD auf die Festplatte kopiert und schon gings ohne Probleme. Auch bei den anderen DVDs gabs keine Probleme. Scheinbar waren die großen Videos etc. am Anfang zuviel an Ladematerial und die kleine Box kam damit nicht ganz klar.

    Als Vergleich was die Abstürze angeht: ich habe 69 Spiele innerhalb der letzten 2 1/2 Jahre gekauft und noch daheim. Bei keinem anderen Spiel gabs jemals Abstürze. Kein RoD oder sonstwas.

  16. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: Bigfoo29 17.03.10 - 17:58

    Okay, was hat die Diskussion hier grade mal noch mit dem Thema zu tun? ah, genau... -.-'

    Es ging darum, dass die PS3 auch nach dem Reboot nicht mehr hochkommt. Und das klingt in der Tat nach Hardware-Problemen.

    Ist FF13 doch wohl nicht etwa ein Programm, was die PS3 ausreizt und damit für ein hitziges Gemüt sorgt?

    Fragt sich

    Bigfoot29

  17. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: polo 17.03.10 - 18:12

    Ich denke, dass es sich schon um ein Softwareproblem handelt.

    Wahrscheinlich ist ein Fehler in der Anbindung zur Spielstand-API oder zur Auslagerungsdateine-API (wird bestimmt so irgendwas im SDK vorhanden sein), welche die Daten so zerschießt, dass die PS3 beim erneuten Laden nicht mehr auf die Beine kommt.

    Wenns an der Hardware liegen würde, wäre dies 100%ig schon bei anderen Spielen aufgetreten. Zumal in letzter Zeit auch kein neues Firmwareupdate anstand, welches diesen Fehler hervorrufen hätte können.

    Gruß

  18. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: omg 17.03.10 - 18:20

    ps4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jawoll - bei der PS3 von technischen Macken zu sprechen ist ja wohl ein
    > Witz. Die PS3 hat zwar (bei mir) auch mal hier und da einen Absturz, aber
    > äußerst selten. Die XBox 360 ist ja wohl kostruktionstechnisch die
    > Katastrophe schlechthin. Das kann nur eine Firma wie MickrichSoft
    > verkraften. Jede andere Firma ginge daran zugrunde. XBox360, dieses riesige
    > externe Nezteil, der Lärm den die Konsole von sich gibt, lachhaft. Bei der
    > PS3 weiß man einfach was man hat, das Teil ist von grund auf solide.

    Irgendwas muß die Firma MickrichSoft ja richtig gemacht haben, wenn ein ehemaliges Playstation-Zugpferd auf der 360 bei weitem besser läuft, als auf der PS3. Du solltest das trollen noch ein wenig üben kleiner Mann. :D

  19. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: widardd 17.03.10 - 18:46

    7tzghbgjhfbgjfhd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ps4 schrieb:
    > --------------------------------------------------------------> > Die PS3
    > hat zwar (bei mir) auch mal hier und da einen
    > > Absturz, aber äußerst selten.
    >
    > Hier und da mal einen Absturz nennst du selten? o.O Ich hab meine 360 jetzt
    > seit Ende 2005 und die ist genau EINMAL abgestürzt: Vom TV-Schrank auf den
    > Boden davor, als ein Kumpel am Controllerladekabel hängen geblieben ist.
    > Trotzdem läuft se noch wie ne eins.

    wie geht das? diese "sollbruchstelle" im kabel verhindert doch genau das?

  20. Re: Technische Macke der Playstation 3

    Autor: MESH 17.03.10 - 19:20

    widardd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie geht das? diese "sollbruchstelle" im kabel verhindert doch genau das?


    welche sollbruchstelle?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. LGC Standards GmbH, Wesel
  3. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München
  4. Interhyp Gruppe, Berlin, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Verschlüsselung: Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?
    Verschlüsselung
    Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?

    Der Fall der Crypto AG wirbelt in der Schweiz immer noch Staub auf. In Deutschland hingegen ist es auffallend still.
    Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Schweizer Crypto AG Wie BND und CIA eine Verschlüsselungsfirma hackten
    2. Bundesverfassungsgericht Was darf ein deutscher Auslandsgeheimdienst?
    3. Gerichtsverfahren Bundesregierung verteidigt Auslandsspionage des BND