Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesgerichtshof: Gameforge legt…

Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: Keridalspidialose 09.01.14 - 11:33

    Da ich mit Gameforge nicht befreundet bin richten sie sich aus meiner Sich an Kinder.

    ___________________________________________________________

  2. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: Mabenan 09.01.14 - 11:36

    Und bei normaler Fehrnsehwerbung ist das nun anders da werden SIE immer gesiezt. Siehe aktuelle Hornbachwerbung "Und was bleibt von dir?"

  3. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: Bassa 09.01.14 - 11:36

    Warum duzt Du dann Leute hier im Forum?

  4. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: Bassa 09.01.14 - 11:37

    Wohnst Du noch oder lebst Du schon?

  5. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: Vollstrecker 09.01.14 - 11:40

    Stichwort IKEA.

  6. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: darklord007 09.01.14 - 11:41

    in Österreich hast du dann einen schweren Stand.

  7. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: CineKie 09.01.14 - 11:46

    Nun hört doch bitte mal auf, den werten Herrn Keridalspidialose einfach so zu duzen. Oder seid ihr etwa alle mit ihm befreundet?

  8. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: Anonymer Nutzer 09.01.14 - 11:47

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ich mit Gameforge nicht befreundet bin richten sie sich aus meiner Sich
    > an Kinder.

    Ich in einem mmo schon, genau das macht es ja aus.
    Oder schon mal in einem mmo jemand gesietst?

    Genau das macht es doch aus, alles andere würde die Atmosphäre zerstören die ich innerhalb dieser welten erwarte.

  9. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: 7hyrael 09.01.14 - 11:52

    Was hat das mit "Erwachsen" oder Kind zu tun?
    Ich bitte beispielsweise ausdrücklich darum dass mich die Leute nicht in der Höflichkeitsform ansprechen.
    Wenn Leute nen "stock im Hintern" haben ist das ihre Sache, aber doch bitte nicht wenn sie mit mir reden ;)

    Gerade weil man erwachsen ist sollte man doch so weit sein über sowas wie die richtige Anrede hinausblicken zu können und einfach Klartext zu reden.
    Klar spreche ich komplett Fremde auch erstmal in der jeweiligen Höflichkeitsform an, was aber nur dran liegt dass man nie weiß wie groß der genannte stock ist, wenn denn vorhanden. Ich wäre überglücklich wenn diese Steifheit endlich mal abgehakt und in den An(n)alen verschwindet... (vorsicht wortspiel *SCNR*)

  10. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: Mabenan 09.01.14 - 11:52

    Dann spricht allerdings die Werbung nicht automatisch Kinder an. Bloß weil Sie nicht geduzt werden wollen trifft das nicht auf alle anderen Erwachsenen zu.

    Vorallem finde ich die Begründung des Gerichts ein wenig schwach, weil es Kinder anspricht, dann sollte bitte Werbung für Kinderspielzeug auch verboten werden weil das ja auch primär Kinder anspricht.

  11. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: JoeHenson 09.01.14 - 12:05

    auch wenn es Kinder anspricht, ist es nicht in der Pflicht der Eltern, darauf zu achten was ihr Kind macht?

  12. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: the_spacewürm 09.01.14 - 12:07

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ich mit Gameforge nicht befreundet bin richten sie sich aus meiner Sich
    > an Kinder.


    Sehr geehrter Herr Keridalspidialose,

    es ist natürlich Ihr gutes Recht nicht geduzt werden zu wollen. Allerdings sagt dies eben nichts darüber aus, an welche Zielgruppe der Werbetreibende ansprechen will. Ich bezweifle bspw., dass ein Möbelhaus wie IKEA seine Küchen und Sofas an Kinde verkaufen möchte. Sehen Sie dies anders?

  13. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: Nolan ra Sinjaria 09.01.14 - 12:08

    Born2win schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder schon mal in einem mmo jemand gesietst?

    Nö bislang nur geihrt ;)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  14. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: Plany 09.01.14 - 12:12

    In Spielen wird man geduzt, dort ist es normaler Umgang... es ist ein Spiel und keine Gerichtsverhandlung.

    Wenn ich ein andern Spieler etwas frage würde und sage: "Würden sie mir bitte sagen wo XY zu finden ist?" das ist einfach unpassend. Für Jeden Spieler ist es Selbstverständlich in MMO's geduzt zu werden ... warum soll das der Betreiber nicht dürfen?

    Wenn es inGame ist sehe ich dort keine Probleme...

  15. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: wmayer 09.01.14 - 12:21

    Ihren ist ja auch menschlich :D

  16. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: wmayer 09.01.14 - 12:23

    Es geht da um mehrere Dinge.
    Es ist nicht nur an Kinder gerichtet, durch die Sprachweise und das Du, sondern dazu kommt noch der Imperativ und die Möglichkeit sofort mit nahezu einem Klick zu kaufen.
    Das ist bei TV Werbung nicht so.

  17. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: Eiven 09.01.14 - 13:52

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht da um mehrere Dinge.
    > Es ist nicht nur an Kinder gerichtet, durch die Sprachweise und das Du,
    > sondern dazu kommt noch der Imperativ und die Möglichkeit sofort mit nahezu
    > einem Klick zu kaufen.
    > Das ist bei TV Werbung nicht so.

    Eine SMS und schon hast du den neusten Klingelton auf deinem Handy. Also ob nun ein Klick oder ein Anruf/SMS ist doch egal. Ohne hinterlegtes Zahlungsmittel und Nutzerdaten kannst du auch bei keinem Online-Spiel mit nur einem Klick kaufen.

  18. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: Plany 09.01.14 - 14:15

    Eiven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wmayer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es geht da um mehrere Dinge.
    > > Es ist nicht nur an Kinder gerichtet, durch die Sprachweise und das Du,
    > > sondern dazu kommt noch der Imperativ und die Möglichkeit sofort mit
    > nahezu
    > > einem Klick zu kaufen.
    > > Das ist bei TV Werbung nicht so.
    >
    > Eine SMS und schon hast du den neusten Klingelton auf deinem Handy. Also ob
    > nun ein Klick oder ein Anruf/SMS ist doch egal. Ohne hinterlegtes
    > Zahlungsmittel und Nutzerdaten kannst du auch bei keinem Online-Spiel mit
    > nur einem Klick kaufen.


    zumal es nicht "One-klick" ist ... man muss bei F2P erstmal ein Währungswechsel machen, heißt Echtgeld in inGame-Währung umwandeln dann das Item kaufen.

    Alleine die Geld Transaktion erfordert mehre Minuten und Formular schreiben.
    dann wieder in den InGame Shop Item anklicken und bestätigen. Geld ausgeben geht schnell ist aber bei weiten keine One-Klick (Wenige Klicks) Aktion... in Fallbeispiel Gameforge verlässt man dafür sogar das Spiel und macht die Transaktion im Browser.

    als letzte Instanz gäbe es hier auch noch die doch so befremdliche "Elterliche Aufsichtspflicht". Wenn ich mein Kind mit etwas Rumspielen lasse was ich selber nicht verstehe passieren halt solche Sachen. Es werden keine hohen IT Kenntnisse vorausgesetzt, um auf sein Kind aufzupassen.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.14 14:23 durch Plany.

  19. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: Anonymer Nutzer 09.01.14 - 14:19

    Sie sollten sich dann keine Apple-Geräte kaufen....

  20. Re: Als Erwachsener will ich nicht geduzt werden.

    Autor: My2Cents 09.01.14 - 16:11

    Englischsprachige haben es echt gut.
    You can say you to me....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Ryte GmbH, München
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. Stadt Norderney, Norderney

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 11,50€
  2. 7,99€
  3. 2,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    1. iPhone: Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion
      iPhone
      Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion

      Apple wehrt sich gegen Einfuhrzölle für seine Produkte, die zum großen Teil von Foxconn in China montiert werden. Zugleich arbeitet Apple an einer Verlagerung nach Südostasien. Foxconn beginnt zeitgleich die Vorbereitungen für die Fertigung neuer iPhones in China

    2. Dunkle Energie: Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar
      Dunkle Energie
      Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar

      Das Universum dehnt sich immer schneller aus. Der Motor dafür wird - mangels besseren Wissens - als Dunkle Energie bezeichnet. Ein deutsch-russischer Satellit mit einem in Deutschland entwickelten Röntgenteleskop an Bord soll Erkenntnisse über die Dunkle Materie liefern.

    3. Smartphones: Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen
      Smartphones
      Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen

      Der US-Boykott dauert weiter an, Huawei verspricht aber auch künftig Android-Updates für seine Smartphones anbieten zu wollen. Auch das neue Android Q soll für eine Reihe von Geräten erscheinen - Huaweis aktuelle Mitteilung bleibt an einigen Stellen aber vage.


    1. 19:16

    2. 19:02

    3. 17:35

    4. 15:52

    5. 15:41

    6. 15:08

    7. 15:01

    8. 15:00