Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesprüfstelle: Quake vom Index…

Steam

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Steam

    Autor: wirehack7 30.11.11 - 13:46

    Heißt das dann dass Dead Island dann auch aus meinem Steam Acc rausgelöscht werden könnte wenn es beschlagnahmt wird? Und man sitzt dann als Kunde wieder auf dem Verlust?

  2. Re: Steam

    Autor: Lord Gamma 30.11.11 - 13:56

    Nein. Habe auch die exzellente ungeschnittene Version von Left 4 Dead 2, ohne dass da nach der Beschlagnahmung was gelöscht oder nachzensiert wurde. Beschlagnahmung bedeutet auch "nur" Vertriebsverbot, aber nicht Besitzverbot.

  3. Re: Steam

    Autor: Trolltreter 30.11.11 - 14:12

    wirehack7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heißt das dann dass Dead Island dann auch aus meinem Steam Acc rausgelöscht
    > werden könnte wenn es beschlagnahmt wird? Und man sitzt dann als Kunde
    > wieder auf dem Verlust?

    Wie schon gesagt, wenn ein Medium beschlagnahmt wurde, darf man es besitzen nur alles was mit Verbreitung zu tun hat, ist verboten. Also nicht verkaufen, vermieten, öffentlich zeigen usw.

  4. Re: Steam

    Autor: wirehack7 30.11.11 - 14:33

    Ah okay danke.
    Was wäre dann die nächste Stufe? Also dass der Besitz auch verboten ist.

  5. Re: Steam

    Autor: keldana 30.11.11 - 14:51

    wirehack7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was wäre dann die nächste Stufe? Also dass der Besitz auch verboten ist.

    Korrekt ... aber das betrifft nur Kinder"pornographie".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.11 14:52 durch keldana.

  6. Re: Steam

    Autor: tonsenson 30.11.11 - 14:53

    keldana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wirehack7 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was wäre dann die nächste Stufe? Also dass der Besitz auch verboten ist.
    >
    > Korrekt ... aber das betrifft nur Kinder"pornographie".

    nein, er meint, "dass der besitz verboten ist", wie nennt man das dann? Beschlagnahmung ist "eine Stufe vorher"; wie nennt man es, wenn man es dann nichtmal mehr besitzen darf?

  7. Re: Steam

    Autor: Lord Gamma 30.11.11 - 14:54

    Besitzverbot
    [de.wikipedia.org]

  8. Re: Steam

    Autor: Endwickler 30.11.11 - 15:09

    Da bist aber extrem auf K...po.. fixiert. Es gibt sehr viel mehr, was du nicht in deinem Besitz haben darfst oder dessen Besitz du dir vorher genehmigen lassen musst.

  9. Re: Steam

    Autor: d333wd 30.11.11 - 15:12

    Marijuana beispielsweise bietet sich dort gut zum vergleich an da es per mythos jedenfalls ein Arztrezept dafür gibt um etwaige Augenleiden oder sowas zu behandeln.

    ~d333wd

  10. Beschlagnahmung auch Einfuhrverbot?

    Autor: DerHumpink 30.11.11 - 15:31

    Aber bedeutet "Beschlagnahmung" nicht auch "Einfuhrverbot"? Oder liege ich da falsch?

    Wie sieht das ganze dann bei einer Neuinstallation des betreffenden Spiels aus, dazu muss es ja wieder von den Steam Servern runter geladen werden? Zählt dieser Download dann schon als Einfuhr?

    Und ist es aus der Sicht von Steam als "Verbreitung" zu werten, wenn sie den Download zwecks Neuinstallation auch weiterhin anbieten? Die würden sich dann ja strafbar machen.


    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein. Habe auch die exzellente ungeschnittene Version von Left 4 Dead 2,
    > ohne dass da nach der Beschlagnahmung was gelöscht oder nachzensiert wurde.
    > Beschlagnahmung bedeutet auch "nur" Vertriebsverbot, aber nicht
    > Besitzverbot.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.11 15:35 durch DerHumpink.

  11. Re: Steam

    Autor: 7hyrael 30.11.11 - 16:25

    Als gegenstück dazu könnte man diverse sniffing-Programme etc. erwähnen die auch auf der liste der dinge steht die ein Bundesbeamter besser nicht auf deiner platte finden sollte - aber zu Lehrzwecken trotzdem verwendet werden darf wie bspw. in der Ausbildung oder an der Uni.

  12. Re: Beschlagnahmung auch Einfuhrverbot?

    Autor: Lord Gamma 01.12.11 - 13:26

    Solange es kein Neuerwerb ist, dürfte das mit dem Download egal sein, vermute ich. Man besitzt es ja sowieso schon.

  13. Re: Steam

    Autor: ID51248 01.12.11 - 22:14

    wirehack7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heißt das dann dass Dead Island dann auch aus meinem Steam Acc rausgelöscht
    > werden könnte wenn es beschlagnahmt wird?

    Prinzipiell ist der Besitz von beschlagnahmten Werken nicht verboten.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Indizierung#Rechtsfolgen_der_Indizierung

    Wenn die Politik aber Druck auf Steam ausübt, und mit einer Bildzeitungskampagne drohen, werden die sich wahrscheinlich beugen. Wie die Internetprovider damals auch.

  14. Re: Beschlagnahmung auch Einfuhrverbot?

    Autor: Rapmaster 3000 02.12.11 - 10:06

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange es kein Neuerwerb ist, dürfte das mit dem Download egal sein,
    > vermute ich. Man besitzt es ja sowieso schon.

    Wobei man bei einem Download schon wieder diskutieren könnte, ob das überhaupt als "Einfuhr" gewertet werden kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München
  3. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)
  4. Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-25%) 44,99€
  3. 39,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

  1. Nvidia: Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik
    Nvidia
    Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    Gamescom 2019 Das versprochene Update mit Super-Duper-Grafik haben die Entwickler gestrichen, dafür erhält die PC-Version von Minecraft demnächst Raytracing.

  2. Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.

  3. Windows 10: Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden
    Windows 10
    Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden

    Microsoft plant offenbar, das Malprogramm Paint und die Textverarbeitung Wordpad in Windows 10 zu einer Option zu machen. Medienberichten zufolge findet sich dies schon in Entwickler-Builds.


  1. 09:18

  2. 09:10

  3. 09:06

  4. 08:49

  5. 07:50

  6. 07:31

  7. 07:14

  8. 14:34