1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bungie: Destiny 2 bekommt Alexa…

was für ein Unsinn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was für ein Unsinn

    Autor: elgooG 30.11.17 - 18:44

    Diese ewig langen Kommandos machen bereits einen großen Teil der Alexa-Komandos nutzlos. Ganz besonders, dass Skills nochmal unnötig extra angesprochen werden müssen. In einem Spiel ist das einfach nutzlos. Vor allem mit Voicechat.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  2. Re: was für ein Unsinn

    Autor: DarkWildcard 30.11.17 - 19:49

    Da kann man nur zustimmen. Hoffentlich wird dieses Krebsgeschwür so übel scheitern, daß Amazon es nicht nochmal versucht.

  3. Re: was für ein Unsinn

    Autor: tensor 30.11.17 - 19:51

    Cortana hätte vom Namen her ja noch ne Anspielung auf Halo werden können aber, was man sich hier gedacht hat kann und will ich nich verstehen.

  4. Re: was für ein Unsinn

    Autor: gamesartDE 30.11.17 - 21:06

    Wenn der Lautsprecher im Ghost Design wenigstens ein vollwertiger Alexa wäre, hatte es wenigstens für Gamer einen Zusatznutzen ausserhalber vom Spiel, aber wer schafft sich denn nur für Destiny 2 einen zusätzlichen Lautsprecher an?

  5. Re: was für ein Unsinn

    Autor: Hotohori 30.11.17 - 21:08

    Ich glaub ein paar Destiny 2 Fanboys hat Bungie noch nicht verscheucht, also die vermutlich. ;)

  6. Re: was für ein Unsinn

    Autor: ArcherV 01.12.17 - 06:12

    DarkWildcard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da kann man nur zustimmen. Hoffentlich wird dieses Krebsgeschwür so übel
    > scheitern, daß Amazon es nicht nochmal versucht.


    Ich hoffe Alexa wird sehr erfolgreich.

  7. Re: was für ein Unsinn

    Autor: gelöscht 01.12.17 - 09:55

    Ich auch. Dann kann ich mir das Netflix Abo sparen wenn ich beängstigende Dystopien in BlackMirror sehen will. 120¤ im Jahr gespart yeahhhhh! Homo Dummikus... ähm Ökonomikus.

  8. Re: was für ein Unsinn

    Autor: _2xs 01.12.17 - 11:14

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese ewig langen Kommandos machen bereits einen großen Teil der
    > Alexa-Komandos nutzlos. Ganz besonders, dass Skills nochmal unnötig extra
    > angesprochen werden müssen. In einem Spiel ist das einfach nutzlos. Vor
    > allem mit Voicechat.

    Nein, Sprachbefehle werden schon längst genutzt.
    Gerade bei Spielen, die viele Befehle haben kann sowas Sinn machen.

    Ich kenne jemanden, der es zB bei MWO genutzt hat. Allerdings hatte er kürzere Sprachbefehle. und bitte schon gleich gar nicht.
    Ich glaub: "Betty Schnauze" - wars Commando für Mech Shutdown XD.
    Sprach Befehle haben auch den Vorteil, daß man Funktionen nicht ausversehen ausschaltet (da bei Tasten, an/aus meist auf ein und der selben liegen).

  9. Re: was für ein Unsinn

    Autor: gelöscht 01.12.17 - 11:36

    Und so ein begrenzter "Wortschatz" der dafür genutzt wird sollte natürlich unbedingt über die Server von Amazon laufen statt lokal am PC ausgewertet zu werden.

  10. Re: was für ein Unsinn

    Autor: ustas04 01.12.17 - 17:27

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und so ein begrenzter "Wortschatz" der dafür genutzt wird sollte natürlich
    > unbedingt über die Server von Amazon laufen statt lokal am PC ausgewertet
    > zu werden.

    ja klar. sonst wüsste amazon doch nicht wie sie an neue "alexa skills" rannkommen.
    :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Transition Manager (m/w/d)
    Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach a. d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg
  2. Softwareentwickler Frontend (m/w/d)
    eLearning Manufaktur GmbH, Düsseldorf, Kleve
  3. IT Manager Robotics Process Automation und Workflow Management (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Inhouse Consultant / Executive Assistant (m/w/d) Logistics Automation
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de