1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bungie: PC-Version von Destiny 2…

Frei konfigurierbare Steuerung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frei konfigurierbare Steuerung

    Autor: happymeal 19.05.17 - 11:50

    Warum kann man sowas nicht auch der Konsolenfassung spendieren? Ist das irgendwie besonders aufwändig?

  2. Re: Frei konfigurierbare Steuerung

    Autor: waswiewo 19.05.17 - 11:56

    Etwas schade, ja. Manche Konsolenspiele bieten es an, auch kleinere Indie-Titel, es hat also nichts mit Kosten zu tun.

    Abhilfe schafft ansonsten auch die Möglichkeit, die Tastenbelegung bei PS4 und Xbox One auf Systemebene zu ändern, dass geht ja nun schon seit einer Weile.

  3. Re: Frei konfigurierbare Steuerung

    Autor: theonlyone 19.05.17 - 14:17

    Das ist natürlich super simpel, nur ist es eben ein Feature das eigentlich nicht implementiert wird , sprich "standardmässig" gibts das nicht und es wird dann eben einfach nicht entwickelt und auf der Konsole ist die Nachfrage dafür auch nicht groß genug ; klar ab und zu heult mal einer herum, aber am Ende gewöhnt man sich dann doch an die Steuerung mit der Zeit , was dem Problem etwas Wind aus den Segeln nimmt.

    Zum einen könnte man die Buttons auf Systemebene einfach allgemein ändern, wirklich sinnvoll wird es aber erst wenn man es pro Spiel anpassen kann und gibt man den Controller weiter an einen anderen Spieler, will der womöglich auch ein anderes Profil haben.

    Grundsätzlich ist es also nicht schwer Buttons mappen zu können, aber wenn man es wirklich "gut" machen will steckt da schon wieder mehr Arbeit drin (Feature-Creep eben, den das Button-Mapping mutiert dann zum Profile anlegen für jedes Spiel, am besten noch automatisch aus deinem Cloud-Account laden und haste nicht gesehen).

    ----

    Bestes Beispiel dafür war die Unfähigkeit von Blizzard in SC2 eine Möglichkeit zu bieten die Tasten zu ändern.
    Das durfte man bei Release dann zumindest noch über eine Text-Datei anpassen, aber das Spiel bot dafür keine Oberfläche (obwohl das einfach nur Key-Value Maps sind, wäre also lächerlich einfach gewesen).
    Dann Weile später kommt Blizzard daher mit einer Oberfläche, entsprechend aufgeblasen, auch wenn es am Ende "nur" darum ging seine Keyboard Tasten zu ändern.

  4. Re: Frei konfigurierbare Steuerung

    Autor: FlawlessFlow 20.05.17 - 12:28

    Auf PS4 und Xbox One gibts zumindest den Umweg über die Systemeinstellungen, Tasten auf dem Controller umzubelegen. Ist aber auch nur eine Krücke, denn dann entsprechen eingeblendete Tasten im Spiel nicht mehr denen die man drücken muss. Eine frei belegbare Steuerung im Spiel selbst sollte Standard sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Test Engineer Buchhaltungssoftware (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. IT-Koordinator (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  3. Contract Manager - IT Contracts (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. UX/UI Designerin Frontend Entwicklung (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€
  2. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
Ratchet & Clank Rift Apart im Test
Der fast perfekte Sommer-Shooter

Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
Von Peter Steinlechner

  1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
  2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
    Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
    Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

    Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
    Ein Interview von Martin Wolf