Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Call of Duty: Black Ops 4 bietet Battle…

Jetzt geht das Geschrei wieder los.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt geht das Geschrei wieder los.

    Autor: thecrew 18.05.18 - 08:22

    Leute die machen das, weil sie meinen, das dies so von der breiten Masse so gewünscht ist.
    Ihr habt es in der Hand. Kauft den Rotz halt nicht. Fertig. Das ist das einzige was hilft.
    So mache ich das schon seit Jahren. Nur wenns kein anderer macht, muss man sich nicht wundern das immer mehr in diese Richtung produziert wird. Scheint ja "gewünscht" zu sein. Das 1000ste Battle Royale. Ist mittlerweile wie in Hollywood. Statt sich mal etwas neues auszudenken setzt man lieber auf Tetris Teil 3004.

  2. Re: Jetzt geht das Geschrei wieder los.

    Autor: logged_in 18.05.18 - 08:40

    Ich schreie, leise, weil ich spiele nur im Single Player Mode spiele. Kein Online-Abo.

  3. Re: Jetzt geht das Geschrei wieder los.

    Autor: ImBackAlive 18.05.18 - 09:45

    Ich werde nicht schreien - denn tatsächlich wünsche ich mir ein BR-Spiel, dass auch den entsprechenden Feinschliff hat. Fortnite turnt mich persönlich extrem ab, PUBG ist technisch gesehen oftmals kein gutes Spiel. Bei einem CoD kann ich mir vorstellen, dass das nicht nur toll aussieht, sondern auch gut funktioniert. Man wird sehen.

  4. Re: Jetzt geht das Geschrei wieder los.

    Autor: ArcherV 18.05.18 - 09:54

    ImBackAlive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich werde nicht schreien - denn tatsächlich wünsche ich mir ein BR-Spiel,
    > dass auch den entsprechenden Feinschliff hat. Fortnite turnt mich
    > persönlich extrem ab, PUBG ist technisch gesehen oftmals kein gutes Spiel.
    > Bei einem CoD kann ich mir vorstellen, dass das nicht nur toll aussieht,
    > sondern auch gut funktioniert. Man wird sehen.

    Wann sah ein CoD mit seinen elendigen Matschtexturen jemals gut aus o_0

    CoD läuft nicht ohne Grund auf jeder noch so alten Kiste..

    rationale Grüße,
    ArcherV

  5. Re: Jetzt geht das Geschrei wieder los.

    Autor: countzero 18.05.18 - 11:17

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ImBackAlive schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich werde nicht schreien - denn tatsächlich wünsche ich mir ein
    > BR-Spiel,
    > > dass auch den entsprechenden Feinschliff hat. Fortnite turnt mich
    > > persönlich extrem ab, PUBG ist technisch gesehen oftmals kein gutes
    > Spiel.
    > > Bei einem CoD kann ich mir vorstellen, dass das nicht nur toll aussieht,
    > > sondern auch gut funktioniert. Man wird sehen.
    >
    > Wann sah ein CoD mit seinen elendigen Matschtexturen jemals gut aus o_0
    >
    > CoD läuft nicht ohne Grund auf jeder noch so alten Kiste..

    Besser aussehen als PUBG ist aber nicht schwer. Das schafft sogar COD spielend.

  6. Re: Jetzt geht das Geschrei wieder los.

    Autor: Apfelbaum 18.05.18 - 11:48

    Die paar CoD, die ich gespielt habe, fande ich auch immer sehr hübsch.
    Es geht ja auch nicht nur um Texturen, sondern auch Effekte und die Inszenierung (Kamera, Sound, Licht, etcpp) tragen zum (optischen) Gesamteindruck bei. Das ganze nur an Texturen zu messen ist praxisfern.

    Grundsätzlich bin ich da aber auch eher flexibel. Ich brauche nicht in jedem Game Crysis Grafik. Auch Nintendo schafft es seit jeher mit schwacher Hardware wirklich schöne Games zu produzieren. Außerdem bin ich auch ganz froh drum, wenn der Rechner nicht jedes mal bis zum Anschlag ausgelastet wird (Strom, Hitze, Verschleiß, ...).

  7. Re: Jetzt geht das Geschrei wieder los.

    Autor: logged_in 18.05.18 - 12:44

    Ich finde auch, dass die Grafik in den meisten Spielen heutzutage für den Spaß schon völlig ausreichend ist. Wenn's besser wird, ok, gut, solange es nicht durch die bessere Hardware teurer wird.

    Für mich war Quake I schon eine geniale Grafik, verglichen mit Doom, dann war mal Far Cry (1) das maß aller Dinge. Aber wenn ich heute mal Quake I anschmeiße, was ich gelegentlich mache, habe ich genauso viel Spaß wie damals, weil es einfach ein schönes, schnelles Spiel ist.

    Bei Horizon Zero Dawn oder Far Cry Primal bleibe ich dann gerne mal stehen, und schaue mir die schöne Umgebung an. Wichtig ist mir eigentlich nur, dass es bei hektischen Szenen nicht ruckelt; da ist es mir auch egal wie schlecht die Texturen aussehen.

    Aber ein Spiel in Kino-Qualität zu spielen, das muss natürlich auch toll sein.

  8. Re: Jetzt geht das Geschrei wieder los.

    Autor: ImBackAlive 22.05.18 - 16:52

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wann sah ein CoD mit seinen elendigen Matschtexturen jemals gut aus o_0

    Keine Ahnung - meine Augen und mein Gehirn sagen mir, dass es hübsch ist. Ist subjektiv, ist mir klar, aber so isset. Mir geht es bei solchen Sachen dann ja auch nicht nur um Texturen (die bei PUBG schonmal deutlich schlechter sind als bei CoD - again: subjektiv), sondern auch um solche Sachen wie Animationen.

    > CoD läuft nicht ohne Grund auf jeder noch so alten Kiste..

    Und trotzdem bekommt es PUBG nicht hin auch nur annähernd so gut auszusehen (von der Performance mal ganz zu schweigen), aber dafür auf viel weniger Systemen zu laufen.

  9. Re: Jetzt geht das Geschrei wieder los.

    Autor: ArcherV 22.05.18 - 19:35

    ImBackAlive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Ahnung - meine Augen und mein Gehirn sagen mir, dass es hübsch ist.
    > Ist subjektiv, ist mir klar, aber so isset. Mir geht es bei solchen Sachen
    > dann ja auch nicht nur um Texturen (die bei PUBG schonmal deutlich
    > schlechter sind als bei CoD - again: subjektiv), sondern auch um solche
    > Sachen wie Animationen.

    COD und gute Animationen, der war gut. Beim aktuellen COD hast du teilweise noch die Animationen aus COD4 MW1 weil da nur Copy&Paste gemacht wird...

    Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=5E82ZkHTiVU

    Und ich habe nie gesagt, dass die Grafik bei PUBG gut ist. Die Grafik von PUBG kann man allerhöchstens als "zweckdienlich" bezeichnen.

    Aber Vergleich mal die Grafik mit Battlefield, da sind einfach Welten dazwischen!
    https://www.youtube.com/watch?v=4pY3hlQEOc0

    Versteh mich nicht falsch, ich finde sowohl den Singleplayer von Battlefield als auch von COD einfach nur schlecht. Anspruchslos, dumme Bots, Quicktime Events, keine Handlungsfreiheiten etc. aber bei Battlefield habe ich immerhin noch eine hübsche Grafik und eine massive Atmosphäre.

    Fahrzeuge sind bei COD SP ja der nächste Kritikpunkt. Wenn man dann mal einen Panzer oder Heli/Jet fahren/fliegen darf fühlen die Dinger sich wie Pappschachteln auf Rädern an. Bei Battlefield 3 hatte man in der Tank Mission immerhin ein bisschen Panzerfeeling.


    Aber wie gesagt, ich bleibe bei meiner Meinung. Wenn man wirklich gute Singleplayer Shooter spielen möchte sollte man sich bei anderen Spielen umschauen, z.B. Far Cry. Die stärken von COD und BF liegen definitiv im Multiplayer.

    rationale Grüße,
    ArcherV

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Heilbronn
  2. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  3. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen
  4. AKDB, München, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 1,11€
  2. 3,99€
  3. 2,99€
  4. 2,22€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    Homeoffice
    Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

    Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

    1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
    3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

    1. ML-Processor: ARMs Smartphone-NPU schafft 5 Teraops pro Watt
      ML-Processor
      ARMs Smartphone-NPU schafft 5 Teraops pro Watt

      Computex 2019 Der ML-Processor ist, der Name impliziert es bereits, für Machine Learning gedacht: Der Funktionsblock von ARM soll neben CPU/GPU in Smartphone-Chips stecken und dort aufwendige Berechnungen bei hochauflösenden Fotos durchführen oder bei der Entsperrung per Gesicht helfen.

    2. Mali-G77: ARMs Valhall-Grafikeinheit ist 40 Prozent flotter
      Mali-G77
      ARMs Valhall-Grafikeinheit ist 40 Prozent flotter

      Computex 2019 Valhall- statt Bifrost-Architektur: ARMs Mali-G77 nutzt eine massiv veränderte Technik mit deutlich breiteren Ausführungseinheiten und eine zusätzliche Cache-Stufe. Daher laufen Spiele gleich 40 Prozent flotter und Machine Learning wird gar um 60 Prozent schneller berechnet.

    3. Cortex-A77: ARM-Kern hat 20 Prozent mehr Leistung pro Takt
      Cortex-A77
      ARM-Kern hat 20 Prozent mehr Leistung pro Takt

      Computex 2019 Mit dem Cortex-A77 hat ARM einen CPU-Kern für das 7-nm-Verfahren entwickelt, der teils ein Drittel flotter ist als der Cortex-A76. Ein Fünftel davon macht die IPC aus, denn der Kern wurde deutlich breiter als bisher.


    1. 06:00

    2. 06:00

    3. 06:00

    4. 03:45

    5. 20:12

    6. 11:31

    7. 11:17

    8. 10:57