Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Call of Duty: Black Ops 4 bietet…

Beliebtheit der SP-Kampagne

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: Muhaha 18.04.18 - 10:40

    Alleine die Logik muss einem doch sagen. dass die SP-Kampagnen der CoD-Spiele stets sehr beliebt und eines DER Argument für den Kauf dieser Spiele sind. Der personelle Aufwand dafür ist enorm, all die Skripte, Inhalte, Animationen und Sprach- und MotionCapture-Aufnahmen mit teuren (!) Hollywood-Stars werden ja nicht aus der Portokasse bezahlt, Das würde Activision alles nicht machen, wenn es sich nicht rentieren würde. Gerade Bobby Kotick hat wiederholt gezeigt, dass ihm Spiele als Kulturgut am Arsch vorbei gehen, er nur an möglichst hohen Umsätzen interessiert ist.

    Und woher weiß Activision, dass der SP-Part beliebt ist? Man vergleicht Verkäufe insgesamt mit Unique Logins beim MP, man schaut sich Achievement/Trophy-Statistiken an. Infinity Ward hatten zu Zeiten von MW 2 mal verlauten lassen, dass vielleicht nur ein Drittel der Käufer überhaupt den MP anrührt, der Großteil NUR den SP-Part spielt, ohne jemals auf "Multiplayer" zu klicken.

    All die MP-Süchtigen, die nichts anderes als MP spielen und nichts anderes kennen wollen, befinden sich in einer Echokammer aus sozialen Medien, wo sie nur andere MP-Spieler kennen und daher vollmundig behaupten, dass doch NIEMAND den SP spielen würde :)

  2. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: nightmar17 18.04.18 - 10:55

    Es behauptet ja niemand, dass die Kampagne nicht gespielt wird. Ich bin auch der Typ, der lieber den MP spielt. Die Luft ist ein wenig raus, weswegen Call of Duty auf neuere Dinge setzen muss.

  3. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: kendon 18.04.18 - 11:01

    Ich glaube dass deine Argumentation mindestens reisserisch ist, aber nicht ganz falsch. Ich spiele den SP bei solchen Spielen, dann habe ich genug. Ich will mich nicht mit anderen messen, ich betrachte die Kampagne als interaktiven Spielfilm. Nach den +-15 Stunden für den SP reicht es, ich habe Familie, Hobbys und ein Sozialleben im RL, ich habe nicht die Zeit tagelang im MP Kämpfe zu führen. Brauche oft für den SP schon Wochen, weil ich nur ein- oder zweimal die Woche dazu komme mal eine bis drei Stunden zu zocken.

  4. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: daggywaggy 18.04.18 - 11:20

    Solange irgendwo "Battle Royal" auftaucht ist doch alles gut! Das ist schließlich der heiße Shit den die Kids heute spiele wollen!!!

  5. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: ArcherV 18.04.18 - 11:21

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alleine die Logik muss einem doch sagen. dass die SP-Kampagnen der
    > CoD-Spiele stets sehr beliebt und eines DER Argument für den Kauf dieser
    > Spiele sind. Der personelle Aufwand dafür ist enorm, all die Skripte,
    > Inhalte, Animationen und Sprach- und MotionCapture-Aufnahmen mit teuren (!)
    > Hollywood-Stars werden ja nicht aus der Portokasse bezahlt,

    Not sure if troll or serious.

    Der SP Teil von CoD waren seit Teil 4 allesamt für die Tonne: Schlauchlevel, dumme KI, kaum Abwechslung, unglaubwürdige und schlechte Grafik.

    Selbst die Battlefield Kampagnen waren interessanter - und die sind schon nicht gut.

  6. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: most 18.04.18 - 11:21

    Ich mag beides, bei Call of Duty eher den SP, denn die Kampagnen sind sehr mitreißend geschrieben.

    Multiplayer hat auch seinen Reiz, ich habe lange BF3 und jetzt PUBG gespielt. Irgendeinen weiteren Call of Duty MP Sprayshooter brauche ich zur Zeit nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.04.18 11:22 durch most.

  7. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: unbuntu 18.04.18 - 12:16

    Wenn ich da an Modern Warfare 1 denke... Tolle Story und Atmosphäre an die der MP niemals rankommen konnte, zudem bessere Grafik, mehr Effekte usw. Hab ich gerne gespielt.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  8. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: Peace Ð 18.04.18 - 12:17

    Hab ich noch nie gehört, auch besagte Verlautbarung nicht. Source?

    Gerade MW2 war von Kiddies überlaufen, die nur MP gedaddelt haben. Ich kann mir also kaum vorstellen, dass die Mehrheit 60¤ nur für den SP ausgibt und MP nichtmal anrührt. Macht einfach keinen Sinn.

    Ich habe beides gerne gespielt, weil ich auch gerne Achievements sammle. Sollte es wirklich so kommen, erwarte ich aber auch einen angemessenen - niedrigen - Preis für MP only, sprich 30-40¤, wobei selbst 40¤ schon bei den alten Titeln im Komplettpaket als Key möglich waren....

  9. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: ArcherV 18.04.18 - 12:22

    Peace Ð schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ich noch nie gehört, auch besagte Verlautbarung nicht. Source?
    >
    > Gerade MW2 war von Kiddies überlaufen, die nur MP gedaddelt haben. Ich kann
    > mir also kaum vorstellen, dass die Mehrheit 60¤ nur für den SP ausgibt und
    > MP nichtmal anrührt. Macht einfach keinen Sinn.
    >
    > Ich habe beides gerne gespielt, weil ich auch gerne Achievements sammle.
    > Sollte es wirklich so kommen, erwarte ich aber auch einen angemessenen -
    > niedrigen - Preis für MP only, sprich 30-40¤, wobei selbst 40¤ schon bei
    > den alten Titeln im Komplettpaket als Key möglich waren....

    40 bis 50¤ sind schon angemessen (PC natürlich).

  10. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: Peace Ð 18.04.18 - 12:58

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peace Ð schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hab ich noch nie gehört, auch besagte Verlautbarung nicht. Source?
    > >
    > > Gerade MW2 war von Kiddies überlaufen, die nur MP gedaddelt haben. Ich
    > kann
    > > mir also kaum vorstellen, dass die Mehrheit 60¤ nur für den SP ausgibt
    > und
    > > MP nichtmal anrührt. Macht einfach keinen Sinn.
    > >
    > > Ich habe beides gerne gespielt, weil ich auch gerne Achievements sammle.
    > > Sollte es wirklich so kommen, erwarte ich aber auch einen angemessenen -
    > > niedrigen - Preis für MP only, sprich 30-40¤, wobei selbst 40¤ schon bei
    > > den alten Titeln im Komplettpaket als Key möglich waren....
    >
    > 40 bis 50¤ sind schon angemessen (PC natürlich).

    Ja aber dann für das Komplettpaket. Mehr hab ich bisher auch nicht gezahlt, daher muss es um einiges günstiger weden, wenn BO4 nur einen MP besitzt. Zumal ja hier auch behauptet wird, dass mehr Leute SP spielen würden...

  11. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: JanZmus 18.04.18 - 13:13

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der SP Teil von CoD waren seit Teil 4 allesamt für die Tonne:
    > Schlauchlevel, dumme KI, kaum Abwechslung, unglaubwürdige und schlechte
    > Grafik.

    "Schlauchlevel" ist für sich stehend noch kein negativer Punkt.

  12. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: JanZmus 18.04.18 - 13:14

    Peace Ð schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade MW2 war von Kiddies überlaufen, die nur MP gedaddelt haben.

    MW2 hat USK 18... was heißt hier "Kiddies"?

  13. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: ArcherV 18.04.18 - 13:16

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Schlauchlevel" ist für sich stehend noch kein negativer Punkt.


    Für mich schon.
    Wenn man auf anspruchsloses 0815 Gameplay steht sind Schlauchlevel natürlich nicht negativ.

  14. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: Doedelf 18.04.18 - 13:49

    Ich hab alle cods nur wegen der SP geholt. Bei den meisten ab MW3 erst später weil sie so kurz war (erste Tests abwarten). Call of Duty: Infinite Warfare - das letzte - fand ich mit eins der besten und spaßigsten Kampangnen überhaupt. Das Sci-Fi Setting, die Kämpfe im All und das ganze noch mit den optionalen Missionen richtig gut lang. Top.

    und dann kommen sie beim nächsten Teil mit dem streichen der SP? Was ein sch....

    Gute klassische Schlauchshooter sind doch mittlerweile so rar - nicht jeder hat Bock auf Far Cry , The Division, destiny und co. Ich will ne fetzige SP Kampange mit brauchbarer Story und viel bumbum und die gab es meist bei COD. Blöde Gen: Kein Crysis mehr, Gears und Halo sind nur noch Schatten ihrer selbst und nun fällt auch COD aus.

  15. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: ArcherV 18.04.18 - 14:05

    Doedelf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab alle cods nur wegen der SP geholt. Bei den meisten ab MW3 erst
    > später weil sie so kurz war (erste Tests abwarten). Call of Duty: Infinite
    > Warfare - das letzte - fand ich mit eins der besten und spaßigsten
    > Kampangnen überhaupt. Das Sci-Fi Setting, die Kämpfe im All und das ganze
    > noch mit den optionalen Missionen richtig gut lang. Top.
    >
    > und dann kommen sie beim nächsten Teil mit dem streichen der SP? Was ein
    > sch....
    >
    > Gute klassische Schlauchshooter sind doch mittlerweile so rar - nicht jeder
    > hat Bock auf Far Cry , The Division, destiny und co. Ich will ne fetzige SP
    > Kampange mit brauchbarer Story und viel bumbum und die gab es meist bei
    > COD. Blöde Gen: Kein Crysis mehr, Gears und Halo sind nur noch Schatten
    > ihrer selbst und nun fällt auch COD aus.

    Dann Spiel halt die BF Kampis, die sind wie CoD.

  16. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: Flome1404 18.04.18 - 14:10

    Die USK-Vorgaben werden ja auch soooooooo streng durchgesetzt...

  17. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: JanZmus 18.04.18 - 14:16

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JanZmus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Schlauchlevel" ist für sich stehend noch kein negativer Punkt.
    >
    > Für mich schon.
    > Wenn man auf anspruchsloses 0815 Gameplay steht sind Schlauchlevel
    > natürlich nicht negativ.

    "Half-Life" und "Super Mario Brothers" haben auch Schlauchlevel.

  18. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: ArcherV 18.04.18 - 14:27

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > JanZmus schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > "Schlauchlevel" ist für sich stehend noch kein negativer Punkt.
    > >
    > >
    > > Für mich schon.
    > > Wenn man auf anspruchsloses 0815 Gameplay steht sind Schlauchlevel
    > > natürlich nicht negativ.
    >
    > "Half-Life" und "Super Mario Brothers" haben auch Schlauchlevel.


    Rein vom Gameplay her sind beide Games auch sehr anspruchslos.

    Half Life hat zwar eine geile Story, das hat ja aber nichts mit dem Gameplay zu tun.

  19. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: JanZmus 18.04.18 - 14:51

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > "Half-Life" und "Super Mario Brothers" haben auch Schlauchlevel.
    >
    > Rein vom Gameplay her sind beide Games auch sehr anspruchslos.

    ...im Gegensatz zu CoD? Find ich nicht, aber abgesehen davon ging es mir darum, dass "Schlauchlevel" ansich neutral ist und noch kein schlechtes Spiel macht.

    > Half Life hat zwar eine geile Story, das hat ja aber nichts mit dem
    > Gameplay zu tun.

    Naja... die "geile Story" als Buch wäre stinklangweilig. Ich wollte zu keinem Zeitpunkt deswegen weiterspielen, weil ich "wissen wollte, wie die Story weitergeht".

  20. Re: Beliebtheit der SP-Kampagne

    Autor: Tom01 18.04.18 - 15:14

    Ich mag beides, Schlauchspiele und Open-World-Spiele.
    Ich spiele CoD auch nur wegen der Single-Player-Kampagne.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. arxes-tolina GmbH, Berlin
  2. nexible GmbH, Düsseldorf
  3. combine Consulting GmbH, Hamburg, München
  4. Hays AG, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40